SIE SIND HIER: ASTROWOCHE »  NEWS

Erfahren Sie alles über Ihre Stärken und Schwächen...


Das Horoskop der Selbstfindung: Wer bin ich?


Wer bin ich? Auf diese Frage haben die Sterne nun eine Antwort. Sie lassen Sie erkennen, wer Sie wirklich sind - mit allen Ihren Stärken und Schwächen. Mehr dazu...
Das Horoskop der Selbstfindung: Wer bin ich?
Foto: Corbis
Die Sterne halten Ihnen einen Spiegel vor! Finden Sie heraus, wer Sie wirklich sind!

Sie tun, was man von Ihnen erwartet. Aber was erwarten Sie denn eigentlich selbst vom Leben, nie darüber nachgedacht? Sie wollen es allen recht machen, dem Chef, dem Partner, der Verwandtschaft. Nur sich selbst haben Sie dabei vergessen. Ihre eigenen Vorstellungen, Ihre Wünsche, Ihre Träume verkümmern in Ihrem zweiten Ich, das Sie verdrängen, nicht mögen. Sie müssen es finden, es wiederbeleben, es lieben lernen. Denn nur wer sich selbst liebt, wird geliebt, respektiert, anerkannt. Jetzt haben Sie die Chance dazu.

Den Grund hierfür verraten wir Ihnen im Horoskop der Selbstfindung: Die Venus leuchtet ab sofort aus den Zwillingen - und zwar ungewöhnlich lange, zwei Monate. Das geschieht nur alle sieben, acht Jahre. Außerdem steht Glücksgott Jupiter ab dem 10. Juni in den Zwillingen, die uns allen unser zweites Ich bewusst machen. Sie finden die Antwort auf die Frage: Wer bin ich?

Was Sie hier im Horoskop der Selbstfindung unter Ihrem Sternzeichen lesen, ist ein Blick auf die Stärken und sogenannten Schwächen Ihres Zeichens. Er soll Ihnen helfen, sich Ihrem zweiten Ich zu nähern und sich darüber bewusst zu werden, was in Ihnen schlummert.

Also: Werfen Sie am besten gleich mal einen Blick auf Ihr persönliches Horoskop der Selbstfindung...

FOTOGALERIE

Hier finden Sie Ihr persönliches Horoskop:

Das Horoskop der Selbstfindung: Wer bin ich?

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Widder

Sie sind entwaffnend ehrlich, schonungslos offen, stets direkt, spontan, impulsiv. Mögen keine Umwege, in keinerlei Beziehung, nicht im Berufsleben, aber selbst bei einem kleinen Spaziergang nicht. Sie hassen langatmige Reden, in denen eben die Gedanken Umwege gehen. Für Sie hat alles, was im Leben geschieht, eine kurze, knappe Erklärung, keine Ausflüchte, keine Ausreden. So kämpfen Sie auch, offen, ohne Finten. Sie wachsen am Widerstand, an den Rückschlägen.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Sie verletzen mit Ihrer Offenheit, fordern Streit heraus, den Sie nie scheuen. Ihre Ungeduld, Ihr Übereifer, Ihre Voreiligkeit behindern das Nachdenken, versetzen Menschen, die in Gedanken Umwege machen, um genauer zu analysieren, in Stress, nehemen ihnen das Selbstvertrauen, überfordern sie. Wobei hinter Ihrer Ungeduld nur ein starker Wille steht und enorme Dynamik. Deswegen neigen Sie zu totaler Rücksichtslosigkeit, weil Sie niemals überlegen, was Sie mit Worten und Taten bewirken. Und Sie fühlen sich unschuldig dabei.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Widder!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Stier

Sie sind sehr besonnen, überlegen genau, bevor Sie handeln. Wenn Sie etwas in Angriff nehmen, sind Sie sich über Ziele und Konsequenzen vollkommen klar und bleiben dann beharrlich dabei, verfolgen stur Ihren Weg, mit großer Ausdauer und Standfestigkeit, aber eben auch unbeweglich. Sie fragen sich mit Ihrem praktischen Verstand stets: Was bringt mir das, welche Werte bringt es mir, welche Genussfreuden?

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Weil Sie so besonnen, so wohlüberlegt und auch langsam handeln, wirken Sie oft faul, bequem, phlegmatisch, was Sie auch sind. Sie tun nichts, wobei Sie kein genaues Ziel vor Augen haben, kein praktisches Ergebnis. Deshalb sind Sie sehr materialistisch ausgerichtet, sehr auf das Geld aus, auf Werte, die Ihnen Genuss verschaffen, ein schönes Leben, Luxus, eine geschmackvolle Einrichtung Ihres Hauses. Ihr praktisches Denken ist konservativ. Neues irritiert Sie, weil Sie unbeweglich am alten haften, vollkommen stur eingefahrene Wege gehen, bewährte Werte vertreten und verteidigen. Sie wollen Ihre Ruhe, Sie wollen nicht umdenken müssen.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Stier!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Zwillinge

Sie handeln sehr schnell, geistig beweglich, schier blitzartig können Sie sich auf neue Menschen, neue Situationen einstellen. Bleiben dabei stets neugierig auf die vielen Möglichkeiten, die Ihnen das Leben bietet und die Sie mit Freude annehmen. Niemals ganz angekommen, stets unterwegs, unbekümmert und ohne Angst bleiben Sie bis ins hohe Alter offen für Veränderungen und Neuerungen, die Ihnen das Leben bietet.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Weil Sie nicht an einem Menschen, an einem Beruf, an einer Situation im Leben hängen, sondern neugierig auf alle Menschen und Situationen bleiben, verzetteln Sie sich. Sie werden nie eine beste Freundin haben, leider auch nie den Traumpartner, nie den Traumberuf, der Sie voll und ganz befriedigt. Sie bleiben offen für alles, für jede Veränderung eben. Deshalb zerreißen Sie sich, wissen nie so recht, welches Angebot Sie jetzt annehmen sollen. Sie schielen ewig nach links, wenn Sie sich nach rechts orientieren: Hätte ich nicht doch lieber den anderen Weg einschlagen sollen? Sie haben keinerlei Bodenhaftung, schweben durchs Leben.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Zwillinge!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Krebs

Sie umsorgen die Menschen, finden Ihre Genugtuung darin. Gehen in Ihrer Familie und in Ihrer Häuslichkeit auf. Ihr Haushalt wird stets perfekt sein, Ihr Tagebuch, das Sie bis ins hohe Alter mit unbegrenzter Fantasie führen, auf dem letzten Stand. Sie fühlen sehr tief, können die Wünsche Ihres Partners, Ihrer Kinder aus ihren Augen ablesen. Ihr Gespür für die Probleme anderer ist hellsichtig, grandios.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Sie misstrauen Ihren Gefühlen, Ihrer Intuition, besonders wenn sie zu einem negativen Ergebnis führt. Ihre Fantasie lässt Sie vor Problemen in eine Scheinwelt fliehen, die sich nach Ihren Wünschen ausrichtet. Sie sind launisch, sehr stark beeinflussbar, glauben eher dem Nachbarn als Ihren Kindern oder sich selbst. Sie können Ihre Gefühle nicht ausdrücken, neigen dazu, mit Tränen und Schwäche Liebe zu erpressen. Sie sind vollkommen unentschlossen, abhängig von Stimmungen.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Krebs!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Löwe

Sie haben eine natürliche Autorität und eine beherrschende Ausstrahlung. Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Optimismus tragen Sie nach oben. Sie schaffen den Aufstieg alleine. Für Ihr Zeichen typisch: die Karriere vom Tellerwäscher zum Millionär. Sie sind großzügig, übernehmen die Verantwortung für Schwächere, sind voller Herzenswärme, lieben großzügige Gesten.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Ihre Großzügigkeit und Gutmütigkeit werden oft ausgenutzt. Sie geben in Ihrem Überschwang mehr, als Sie je zurückbekommen. Deshalb entwickeln Sie mit der Zeit eine Rücksichtslosigkeit gegenüber den Bedürfnissen anderer Menschen und sind von ängstlichem Geiz erfüllt. In Ihrer Liebe zu großen Gesten neigen Sie zu einer pompösen Selbstinszenierung, bei der Sie gerne mit Luxus und Statussymbolen prahlen. Ihr Imponiergehabe und Imponierbedürfnis sind grenzenlos. Sie sind erfüllt vom Ehrgeiz, bewundert zu werden. Und lieben nur den, der Sie bewundert und Ihnen unterwürfigen Respekt zeigt.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Löwe!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Jungfrau

Sie sind sehr genau, sehr sorgfältig, analytisch begabt, Sie gehen äußerst methodisch vor. Sie glauben nur, was auch wissenschaftlich überprüfbar ist, was sich durch viele Studien belegen lässt. Ihr Wissensdurst ist unbegrenzt. Sie stehen treu und fürsorglich zu den Menschen, die Ihnen nahe sind.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Ihre Genauigkeit und Ihre Sorgfalt arten zu Pedanterie und Nörgelei aus. Und zur Sucht, alles erst einmal kritisieren zu müssen, nichts gelten zu lassen. Ihr ängstlicher Drang nach Sicherheit und Ihre Sparsamkeit basieren auf einem angeborenen Geiz. Sie investieren Ihre Zeit in Perfektionismus, in Detailfragen, verbeißen sich darin und verlieren dabei das Große und Ganze aus den Augen. Ihre Schwäche für Studien macht Sie abhängig von der Meinung anderer, auch vollkommen inkompetenter Menschen. Sie gehen erst eine Beziehung ein, wenn scheinbar alles stimmt.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Jungfrau!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Waage

Sie haben ein charmantes, ungemein gewinnendes Wesen, das sofort Sympathie weckt. Sie lieben die Geselligkeit unter vielen Menschen und bemühen sich darum, stets Harmonie unter Freunden und in der Familie herzustellen. Sie sind um Ausgleich bemüht, schlichten jeden Streit. Ihr ästhetisches Empfinden ist sehr ausgeprägt.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Weil Sie jedem Konflikt aus dem Weg gehen und Ihnen die Durchsetzungskraft fehlt, um ein für richtig erkanntes Ziel zu erreichen, setzen Sie Ihren Charme ein. Oft eiskalt, sehr durchtrieben und berechnend. Damit überspielen Sie mangelnde Ausdauer und Beharrlichkeit und auch Ihre ewige Unentschlossenheit. Sie lassen andere für Sie arbeiten, für Sie kämpfen – mit einem unschuldigen Augenaufschlag. Auch mit Ihrem Hang, sich als schwaches Opfer darzustellen, dem geholfen werden muss. Sie wollen unbedingt geliebt werden und setzen dafür jedes Mittel ein. Sie haben eine Schwäche für Luxus, Ihr Soll auf dem Konto bezeugt es.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Waage!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Skorpion

Sie lassen nicht zu, dass sich Ihr Partner, Ihre Freunde, Ihre Kollegen was vormachen. Sie legen gnadenlos den Finger auf die wunde Stelle und machen damit anderen bewusst, was sie in ihrer Entfaltung bremst, behindert. Sie können Heiler, Ratgeber auch Vorbild für andere sein. Sie sind ungemein zäh, willensstark und kompromisslos.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Ihr Drang jegliches Geheimnis aus dem Weg zu räumen, kann Sie rechthaberisch machen, verbohrt in fixe Ideen, in einen Verdacht, der nicht haltbar ist. Sie sind ein unbequemer Partner, Kollege, der eben keine Halbwahrheiten duldet und sich deshalb auch Feinde macht und viel zerstören kann. Sie haben magische seelische Kräfte, die beherrschende Macht über andere ausüben können, sie machmal seelisch aussaugen und in Abhängigkeit halten. Die geheimnisvolle Macht des zweiten Ichs ist bei Ihnen besonders ausgepärgt.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Skorpion!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Schütze

Ihre große Begeisterungsfähigkeit reißt andere mit, motiviert sie, beflügelt sie mit neuen Ideen. Sie strahlen Würde aus, Sie wirken souverän, sind weltoffen, oft weitgereist. Sie respektieren andere Menschen, oft sind Sie erfüllt von tiefen inneren Überzeugungen, die Sie sich nicht ausreden lassen und die Sie mit einem Partner teilen möchten. Deshalb tendieren Sie häufig auch zu großartigen Plänen und Zielen, die unerreichbar scheinen. Sie sind ein Idealist.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Hinter der Souveränität ist der Blender, der seine eigenen Grenzen nicht erkennt und sich deshalb selbst und anderen was vormacht. Der Drang seine Überzeugungen mit dem Partner, den Kollegen, den Freunden zu teilen, verführt zur Rechthaberei, zu fanatischen Einstellungen. Hinter Idealen, die man begeistert vertritt, stehen oft Überheblichkeit und ein Fanatismus, der keinerlei Kritik verträgt. In Ihrem Streben nach Höherem, nach höherer Bildung und weiteren Horizonten möchten Sie nie mit anderen verglichen werden, die Fehler und Schwächen haben. Sie verzeihen sich keine Schwäche.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Schütze!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Steinbock

Sie haben einen sehr praktischen, gesunden Menschenverstand, können präzise einschätzen, welche Mühe, wie viel Arbeit und Aufwand es kostet, ein Ziel zu erreichen. Was Sie auch beginnen, bringen Sie zu Ende. Sie arbeiten äußerst konzentriert, sehr fleißig, sehr zuverlässig und konsequent. Und übernehmen dabei ganz selbstverständlich die Verantwortung. Ausreden zu erfinden, entspricht nicht Ihrer Art. Sie sind sehr treu und nehmen Gefühle sehr ernst.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Ihre sehr nüchterne Wirklichkeitsnähe schließt Neues, Ungewohntes aus. Sie kleben am Alten, an bewährten Arbeitsweisen fest und Sie sind sehr unbeweglich und uneinsichtig dabei. Hinter Ihrem Fleiß steht ein permanenter Leistungsdruck, stehen auch Konkurrenzängste, die Sie zum Sklaven Ihrer Arbeit machen. Sie sind süchtig nach Verantwortung, sehr misstrauisch gegenüber Kollegen, oft ruppig, ungesellig. In Ihrer Treue und Zuverlässigkeit öffnen Sie sich nur sehr langsam und vorsichtig neuen Gefühlen und Menschen. Sie wirken oft sehr verschlossen.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Steinbock!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Wassermann

Sie streben nach Unabhängigkeit, möchten dabei weder vom Partner noch von der Verwandtschaft, noch von der Gesellschaft eingeschränkt werden. Sie heben sich von der Masse ab, was Ihnen einen erhabenen Blick schenkt, der oft weit in die Zukunft schaut und Ihnen geniale Ideen schenkt. Sie sind dabei originell, witzig, brillant im Gespräch, sehr schlagfertig und objektiv. Sie ertragen keine Fesseln, niemals.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Ihr distanzierter Geist macht Sie zum Außenseiter, der in einsame Höhen abgerückt ist, stets freundlich, aber kühl, unpersönlich, immer kontrolliert. Sie neigen zu einer Antihaltung um jeden Preis, sind überzeugt von Ihrem Anspruch auf Sonderrechte. Dahinter stehen unbewältigte Minderwertigkeitskomplexe, die zur Selbstüberschätzung führen können. Sie reagieren dabei vollkommen unberechenbar, auch total inkonsequent und verprellen damit andere Menschen. Sie neigen zum Sonderling, der im Grunde niemand wirklich braucht, der sich selbst genügt.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Wassermann!

Wer bin ich? - Das Horoskop der Selbstfindung für das Sternzeichen Fische

Sie sind ein guter Mensch, hilfsbereit, uneigennützig, aufopfernd. Sie erspüren die Probleme anderer, ihre Gefühle, die aktuelle Stimmung – mit Ihrer genialen Intuition, Ihrem inneren Seismographen, über den Sie verfügen. Sie haben eine grenzenlose Fantasie, streben nach Einsicht und Weisheit. Sie verzaubern die Menschen, Ihre Liebe ist groß. Sie reagieren aber eher, als dass Sie aktiv von sich heraus handeln.

Die Schattenseite Ihres zweiten Ichs, die sich aus diesen Stärken ergibt: Ihre Fantasie entführt Sie in Scheinwelten, Sie lassen sich verführen, Sie sind oft wankelmütig und unaufrichtig. In Ihrer extremen Verletzbarkeit, können Sie äußerste Kälte und Härte entwickeln, mit der Sie sich verteidigen. Sie wickeln die Menschen mit gespielter Hilflosigkeit ein, können sich zum Schein anpassen und dahinter eine Persönlichkeit verbergen, die ziemlich bösartig handelt. Ganz unbewusst fliehen Sie vor Problemen und Rückschlägen in eine Krankheit.

Hier erfahren Sie alles über das Sternzeichen Fische!


Veröffentlicht in Astrowoche (Print)
Tags:   Horoskop |  Sternzeichen
Noch mehr aktuelle Horoskope und Typologien:
Welches Talent habe ich?

Talent-Typologie

Malen? Kochen? Hier erfahren Sie, was Ihnen am meisten liegt...

Zur Talent-Typologie
Welcher Wohn-Typ sind Sie?

Typologie

Lesen Sie, welcher Einrichtungsstil am besten zu Ihnen passt...

Zur Typologie
Die Sternzeichen und die Elemente

Astro-Wissen

Welchem Element Ihr Sternzeichen zugeordnet ist, sagt viel aus.

Zu den Elementen
Die Magie der Wochentage

Tipps für den Alltag

Hier lesen Sie, was an welchem Tag gelingt...

Alles über die Tage

Noch mehr Horoskope:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!