SIE SIND HIER: ASTROWOCHE »  NEWS

Finanzhoroskop 2010

Widder

Widder sind sehr spontane Menschen, und das gilt auch für ihren Umgang mit Geld. Da wird nicht lange überlegt, sondern bei einem tollen Angebot gleich zugeschlagen. Manchmal entpuppt sich das dann allerdings als Fehlkauf. Deshalb wäre es ratsam, sich anzugewöhnen, immer erst eine Nacht darüber zu schlafen, bevor der Geldbeutel gezückt wird – zumindest was teurere Anschaffungen betrifft!

Vom 7. bis 31. März steht Venus in Ihrem Zeichen, was sich nicht nur auf die Liebe, sondern auch auf Ihre Finanzen positiv auswirkt.

Jetzt ist die Zeit, um Geld gewinnbringend anzulegen oder Sparverträge abzuschließen. Gleichzeitig sollten Sie sich hüten, nun zu viel Geld für schöne Dinge oder Luxusgüter auszugeben – diese Gefahr besteht nämlich durchaus...

...Im April und Mai schärft Merkur dann Ihren Blick für Finanzielles. Zugleich sind Sie jetzt weniger euphorisch und greifen nicht sofort zu, sondern vergleichen die Preise und verhandeln diese auch. Das ist wichtig, denn während dieser Phase läuft Merkur für drei Wochen rückwärts.

Achten Sie deshalb bei Verträgen unbedingt auf das Kleingedruckte! Wenn Sie das berücksichtigen und sich gründlich informieren, bevor Sie kaufen, ist diese Zeit günstig für größere Anschaffungen. Ab dem 10. Dezember haben Sie in Finanzfragen noch einmal ein gutes Händchen.

Ihre Karriere können Sie vor allem im Juni und Juli ankurbeln, denn jetzt ist Ihre Leistungskraft enorm. Das ist auch wichtig, denn es wartet viel Arbeit – aber Sie ernten die Lorbeeren.

Stier

Stiere sind eher sicherheitsbewusst und fühlen sich mit dem Wissen um ein prall gefülltes Sparbuch am wohlsten. Das heißt aber keineswegs, dass sie knauserig sind – im Gegenteil! Für schöne Dinge Geld auszugeben, das ist eine der Lieblingsbeschäftigungen des Stiers. Allerdings wird er nie über sein Limit gehen, denn Schulden bringen ihn mehr als andere Sternzeichen um den Schlaf.

Vom 1. bis 17. April haben Sie ein ausgezeichnetes Händchen für finanzielle Angelegenheiten. Legen Sie wichtige Käufe oder Entscheidungen deshalb am besten in dieser Zeit.

Selbst ein Autokauf oder der Abschluss einer Lebensversicherung stehen jetzt unter zwei sprichwörtlich guten Sternen: nämlich unter Merkur und Venus...

Die beiden verbinden sich nun in Ihrem Zeichen. Nach dem 18. April sollten Sie vorsichtiger sein, denn dann stellt Merkur sich quer. Im September und Oktober profitieren Sie sehr von Ihren Kontakten, was mit Einladungen genauso wie mit guten Tipps zu tun haben kann.

Der Dezember lädt dann zur Schnäppchenjagd ein. Aber diese gelingt nur, wenn Sie genau die Preise vergleichen.

Insgesamt steht 2010 aus kosmischer Sicht kein großer finanzieller Zuwachs an. Allerdings haben Sie jetzt mehr als sonst das Talent, aus den vorhandenen Ressourcen das Optimale herauszuholen. Selbst kurze Engpässe überbrücken Sie damit mühelos.

Was Ihr berufliches Vorankommen betrifft, stehen die Chancen gut.

Möchten Sie wissen, was das Leben noch für Sie bereithält?

Zwillinge

Zwillinge stehen dem Thema Geld recht unkompliziert gegenüber. Ist viel da, wird es gerne auch ausgegeben – ist mal weniger da, geht man eben auf Sparkurs. Die viel gepriesene Flexibilität dieses Sternzeichens hilft über jede unvorhergesehene Situation hinweg. Generell sind Zwillinge kluge Käufer und Verkäufer, die mit den richtigen Argumenten auch aus wenig viel machen können.

Vom 25. April bis zum 20. Mai durchwandert Venus, der Planet der Fülle und der Werte, Ihr Zeichen. Somit ist das die beste Zeit des Jahres, um größere Anschaffungen zu tätigen. Allerdings sollten diese zunächst gründlich durchdacht und geplant werden.

Erst ab dem 11. Mai gibt dann auch Merkur seinen Segen dazu und rät zu Vertragsabschlüssen...

Geschäftsplanet Merkur befindet sich dann vom 10. Juni bis zum 8. Juli in Ihrem Zeichen, was ebenfalls ausgezeichnete Möglichkeiten in Geldfragen mit sich bringt. Unter ihm handeln Sie nämlich besonders klug und vorausschauend. Davon profitieren natürlich auch alle Arten finanzieller Vorsorge.

Das restliche Jahr ist dann vor allem für eine Bestandsaufnahme geeignet. Fragen Sie sich, welche Anschaffungen am wichtigsten sind, wo Sie Einsparungen machen können und ob sich vielleicht auch etwas zu Geld machen lässt, was in Ihrem Keller oder ganz hinten im Schrank verstaut ist.

Vorsicht in Finanzangelegenheiten ist vor allem Anfang Januar und im April geboten. Da gehen Sie nicht mit dem nötigen Realismus an die Dinge heran.

Krebs

Krebse gehen relativ emotional mit dem Thema Geld um, was sie schon mal zu unvernünftigen Spontankäufen veranlasst. Da sie aber kein gutes Gefühl haben, wenn ihr Konto überzogen ist, halten sich derartige Geldausgaben meist im Rahmen. Ansonsten spart der Krebs gerne auf Dinge, die ihm wichtig sind – ein neues Küchengerät zum Beispiel oder den nächsten Urlaub.

Vom 20. Mai bis zum 14. Juni steht Venus in Ihrem Zeichen, was Ihren Finanzen einiges an Aufschwung verleiht. Das ist auch die beste Zeit für Investitionen.

Allerdings sollten Sie nicht gleich übertreiben. Im Juli stehen dann die Chancen gut, finanzielle Pläne in die Tat umzusetzen...

Ihr jetzt so selbstbewusster Auftritt, den Sie vor allem der Sonne zu verdanken haben, hilft ebenfalls kräftig mit. Das Geld zusammenhalten sollten Sie hingegen von Mitte August bis Mitte September.

Da besteht die Gefahr, dass Sie Situationen falsch einschätzen und sich zu sehr von einem Wunschdenken leiten lassen. Backen Sie jetzt lieber kleinere Brötchen.

Im Dezember haben Sie eine feine Nase für Schnäppchen – allerdings ebenfalls mehr im kleinen Rahmen. Große Anschaffungen sollten Sie, wenn möglich, bereits getätigt haben oder ansonsten auf das nächste Jahr verschieben.

Ihre beruflichen Aussichten sind dieses Jahr recht gut, denn Sie haben hier sowohl Jupiter als auch Saturn an der Seite.

Löwe

Löwen haben einen leichten Hang zum Luxus, weshalb Geld für sie eine größere Rolle spielen kann. Das geben sie gerne für schöne Dinge aus und zeigen sich auch anderen gegenüber großzügig. Dank seiner Kreativität kommt der Löwe aber in schlechten Zeiten auch mit wenig aus.

Im Februar profitieren Sie finanziell von anderen – egal ob in Form von Einladungen, guten Ratschlägen oder einfach hilfreichen Kontakten. Der März ist dann besonders gut für Expansion, um Sparverträge abzuschließen oder auch einen Urlaub zu buchen. Wenn Venus vom 14. Juni bis zum 10. Juli in Ihrem Zeichen steht, haben Sie einen besonders guten Geschmack und finden die besten Schnäppchen.

Achten Sie aber darauf, nicht zu viel Geld auszugeben...

...Bis Ende Juli sollte dafür durchaus etwas übrig sein. Ganz allgemein sollten Sie in diesem Jahr aufpassen, sich nicht zu sehr von Wunschvorstellungen abhängig zu machen.

Legen Sie sich stattdessen eine große Portion Bodenständigkeit zu, dann werden Sie keine finanziellen Sorgen haben.

Nutzen Sie das erste Halbjahr 2010 für anstrengende Aufgaben, die Sie beruflich weiterbringen. Das kann durchaus auch ein Seminar sein oder Sie frischen Ihr Businessenglisch auf – je nachdem, was für Sie sinnvoll ist. Stellen Sie sich außerdem darauf ein, dass bis Mitte März alles etwas mehr Mühe erfordert, da Mars bis dahin rückläufig ist. Aber Ihr Einsatz lohnt sich!

Generell sollten Sie 2010 Alleingänge vermeiden und mehr im Team arbeiten.

Jungfrau

Jungfrauen sind wahre Meister zu planen und zu organisieren. Deshalb tätigen sie auch Anschaffungen immer wohlüberlegt und zum richtigen Zeitpunkt. Finanzielle Engpässe schließen sie somit von vornherein aus. Ihr Sicherheitsbewusstsein verhindert außerdem übermäßige Shoppinggelüste. Geldprobleme kennen Jungfrauen somit kaum.

Der April und Mai sind gute Monate, um wichtige Entscheidungen in finanziellen Angelegenheiten zu treffen. Das kann auch mit der Zukunftsplanung oder einer größeren Investition zu tun haben. Verträge unterzeichnen oder sich endgültig festlegen sollten Sie aber erst nach dem 11. Mai. Dann gibt auch Merkur seinen Segen dazu. Vom 10. Juli bis zum 20. August beschert Ihnen Venus ein besonders glückliches Geld-Händchen...

...Danach ist bis Mitte September Vorsicht angebracht, denn nun kann Merkur für Missverständnisse sorgen oder anderweitig ein Durcheinander in Papiere und Ihren Finanzhaushalt bringen.

Generell könnte es sowohl im Frühling als auch im Sommer ein wenig kritisch werden. Entgegen Ihrer Natur lassen Sie sich jetzt nämlich durchaus auch mal zu Risiken hinreißen. Seien Sie besser etwas vorsichtiger.

Trennen Sie außerdem Geld und Freundschaften, die beiden vertragen sich nicht.

Mit Mars können Sie im Juni und Juli viel erreichen und Ihre beruflichen Pläne in die Tat umsetzen. Nun ist Ihre Durchsetzungskraft am größten und Sie strotzen nur so vor Tatendrang.

Der August ist ideal, um das bisher Erreichte abzusichern.

Waage

Die Waage wird von Venus regiert und hat somit einen guten Draht zum Geld. Zwar lieben es Waagen, sich schöne Dinge zu kaufen, aber sie neigen dabei kaum zu Übertreibungen. Sie achten stets auf einen Ausgleich, darauf, dass sich auch der Kontostand immer schön die sprichwörtliche Waage hält.

Saturn macht es Ihnen nun nicht gerade leicht, Ihre Wünsche und Ideen umzusetzen, denn er nagt an Ihrem Selbstwertgefühl. Daran sollten Sie in diesem Jahr unbedingt arbeiten, denn auch Ihr finanzieller Status hängt letztlich damit zusammen.

Einen finanziellen Engpass werden Sie aber nicht erleiden. Es sei denn, Sie vergessen all Ihre bisherigen Erfahrungen und setzen sich unnötigen Risiken aus. Diese Gefahr besteht allerdings nur im März...

Daran sollten Sie in diesem Jahr unbedingt arbeiten, denn auch Ihr finanzieller Status hängt letztlich damit zusammen. Einen finanziellen Engpass werden Sie aber nicht erleiden. Es sei denn, Sie vergessen all Ihre bisherigen Erfahrungen und setzen sich unnötigen Risiken aus.

Diese Gefahr besteht allerdings nur im März. Seien Sie da ein bisschen vorsichtig. Im August und bis zum 13. September sollten Sie größere Anschaffungen und Investitionen meiden, denn da trübt Merkur Ihren Blick für die Details.

Anschließend verwöhnt Sie dann Venus, die stabilisierend auf Ihre Finanzen wirkt. Möglicherweise können Sie jetzt auch Ihr Geld vermehren. Und das Beste ist: Diese tollen Einflüsse halten noch bis zum Jahresende an!

Skorpion

Der Skorpion ist das Zeichen der Veränderung, was durchaus auch einmal instabile Finanzen bedeuten kann. Das macht dem Skorpion aber nicht viel aus, denn er liebt Herausforderungen und kommt bestens mit diesen zurecht. Allerdings sollte er versuchen, sich eine kleine Reserve anzusparen, damit in mageren Zeiten auch etwas da ist. Als Vorbild können hier die Stiere dienen.

Von Mitte Januar bis Mitte Februar steht Ihnen Merkur hilfreich zur Seite. Ideal für wichtige Verhandlungen, Gespräche mit Bankern oder dem Chef. Jetzt haben Sie die besten Argumente.

Die zweite Märzhälfte eignet sich bestens für Bewerbungsgespräche. Im Juni und Juli erweisen sich Freunde als gute Helfer, wodurch Sie einiges einsparen können...

Vielleicht ziehen Sie um und bekommen hier tatkräftige Unterstützung oder jemand schenkt Ihnen etwas. Am 8. September betritt Venus Ihr Zeichen, was Ihre Finanzlage kräftig aufpoliert. Der Planet der Fülle bleibt Ihnen dann auch bis Ende des Jahres erhalten – mit einer kleinen Pause vom 8. Oktober bis zum 30. November. In der Zeit haben Sie zwar einen guten Draht zum Geld, sollten aber gründlich abwägen, für was Sie es ausgeben.

Bis Ende Mai müssen Sie im Job ganz schön kämpfen, was vor allem am Mars-Einfluss liegt. Versuchen Sie, Kompromisse zu finden, anstatt Konfrontationen auszufechten.

Wenn Sie merken, dass Sie langfristig an Ihrem Arbeitsplatz nicht glücklich werden, dann sehen Sie sich in Ruhe nach einem anderen um.

Schütze

Schützen haben ein recht unkompliziertes Verhältnis zum Geld und zeigen sich auch gerne spendierfreudig. Nicht immer zur Freude ihres Geldbeutels, denn der wird gerne mal überstrapaziert, und dann ist Ebbe in der Kasse.

Davon lässt sich ein echter Schütze aber nicht sonderlich beeindrucken. Er weiß ja, dass irgendwann auch wieder Nachschub kommt.

Bis Mitte Februar sieht es gut für Sie aus, was vor allem mit Venus und Merkur zu tun hat. Dank der beiden handeln Sie jetzt besonders vorausschauend und bodenständig, was Ihre Finanzlage nachhaltig verbessern kann.

Von Ende April bis zum 20. Mai neigen Sie mit Venus allerdings dazu, zu viel Geld für andere Menschen auszugeben – Sie lieben es, jemanden einzuladen, zu schenken und Gutes zu tun...

Achten Sie bitte darauf, dass Sie nicht über das Ziel hinausschießen! Von Mitte August bis Mitte September sollten Sie außerdem keine wichtigen Entscheidungen treffen und bei Verträgen sorgfältig das Kleingedruckte lesen.

Generell sind die Finanzen 2010 kein großes Sorgenthema. Allerdings sollten Sie sich mit spontanen Geldausgaben zurückhalten und lieber ein bisschen besser planen. Außerdem gilt: Sie müssen nicht immer die Restaurantrechnung übernehmen, das kann auch mal jemand anders machen.

Im Frühjahr ist Ihre Leistungskraft enorm, was Ihnen viele Pluspunkte am Arbeitsplatz beschert. Jetzt haben Sie auch die Energie, sich nebenher etwas aufzubauen – falls gewünscht. Der Juni und Juli zeigen sich als besonders arbeitsreich.

Steinbock

Steinböcke gelten als besonders sicherheitsbewusst und realistisch. Deshalb kommen sie auch kaum in Gefahr, für unnütze Dinge zu viel Geld auszugeben. Stattdessen werden Möbel, Auto und andere Gegenstände sorgfältig gepflegt, damit sie möglichst lange halten. Geizig sind Steinböcke aber nicht. Wo es nötig ist, wird auch mal kräftig investiert.

Mit Venus starten Sie gut ins neue Jahr und denken vermutlich auch über die eine oder andere Anschaffung nach. Tun Sie das ruhig, aber greifen Sie erst in der zweiten Februarhälfte zu. Da steht Merkur nämlich ganz ausgezeichnet für Investitionen und Sie werden jetzt kaum zu viel bezahlen. Diese Zeit ist somit ideal, um auf Schnäppchenjagd zu gehen. Im April steht Venus ebenfalls günstig...

Doch auch die zweite Maihälfte kann sich dank Merkur sehen lassen. Diese eignet sich gut für Verträge aller Art oder auch zum Expandieren. Im August und September sollten Sie hingegen vorsichtig sein. Planen ist zwar erlaubt, aktiv werden sollten Sie dann aber erst vom 19. November bis zum 10. Dezember.

Jetzt ist die perfekte Zeit für größere Anschaffungen oder wichtige Vertragsabschlüsse. Insgesamt gilt dieses Jahr: Seien Sie nicht immer so bescheiden, sondern tun Sie sich auch einmal etwas Gutes. Es muss ja nicht die Welt kosten.

Gut möglich, dass Sie mit Ihrer Arbeit eher unzufrieden sind und sich nach einer anderen Tätigkeit umsehen möchten – vielleicht auch firmenintern.

Möchten Sie wissen, was das Leben noch für Sie bereithält?

Wassermann

Wassermänner legen nicht allzu viel Wert auf materiellen Besitz. Um ihre verrückten Lebensträume verwirklichen zu können, brauchen sie aber dennoch Geld. Von Luft und Liebe allein kann eben auch der kreative Wassermann nicht leben. Er investiert gerne in seine Träume. Manchmal wäre hierbei aber etwas mehr Realismus angebracht.

Schließen Sie vom Januar nicht auf den Rest des Jahres, denn so knapp, wie es hier in finanzieller Hinsicht wird, bleibt es nicht. Im Gegenteil: Venus legt gleich im Februar nach und Jupiter steht außerdem das ganze Jahr über sehr günstig für Sie. Lediglich von Juni bis September sollten Sie ein bisschen auf die Kaufbremse treten...

Schlecht läuft es zwar auch dann nicht für Sie, aber Übermut ist eben auch nicht angebracht. Vor allem Investitionen in ambitionierte Träume könnten sich nun als Fehler erweisen. Saturn fordert hier zu mehr Weitsicht und Bodenständigkeit auf. Von Anfang November bis zum 10. Dezember verbindet sich Jupiter mit Uranus, was für Überraschungen oder auch einen unverhofften Geldsegen stehen kann. Das Glück ist jedenfalls auf Ihrer Seite und wenn Sie nicht zu hoch pokern, dürfen Sie nun auch ein kleines Risiko eingehen.

Im Beruf erwacht jetzt mehr als bisher der Wunsch in Ihnen, etwas wirklich Sinnvolles zu tun. Sie möchten Ihre Ideale verwirklichen und der Menschheit Nutzen bringen.

Fische

Der Fisch lebt oft in seiner ganz eigenen Welt. Da fällt es ihm schon einmal schwer, sich im Alltag zurechtzufinden. So ist es kein Wunder, dass ihm auch eine sorgfältige Finanzplanung nicht besonders liegt. Das heißt nicht, dass Fische mit Geld nicht umgehen können. Aber sie tun es auf ihre Weise, und oft genug kommt ihnen auch der Zufall zu Hilfe.

Ab Mitte Januar wandert Jupiter für ein Jahr durch Ihr Zeichen. Beneidenswert, denn er ist der Planet der Fülle und des Glücks. Somit dürften sich viele gute finanzielle Gelegenheiten ergeben. Finanzielle Sorgen sind damit für Sie ein Fremdwort.

Günstige Umstände, hilfreiche Zufälle und Begegnungen – das sind die Geschenke, die Jupiter für Sie parat hat...

Was bringt Ihr Leben noch?

Wichtig ist nur, dass Sie nicht leichtsinnig werden! Vom 11. Februar bis zum 7. März haben Sie außerdem Venus zu Gast, die Ihren Kontostand auffrischt. Bis Ende März hilft sie Ihnen auch bei wichtigen Entscheidungen. Merkur macht Sie im April und Mai stark bei Verhandlungen, kritische Monate sind hingegen der August und September.

Halten Sie sich jetzt mit größeren Anschaffungen zurück und kaufen Sie nur, was Sie zum Leben wirklich brauchen. Der Dezember könnte finanziell noch mal ein Glücksmonat werden. Wichtig ist allerdings, dass Sie nichts tun, was vorher nicht gründlich überlegt und mit dem Partner/der Familie durchgesprochen wurde.

Mit minimalem Aufwand das Maximum erreichen – auch beruflich.

Tags:   Sternzeichen

Alle Sternzeichen im Überblick


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Weitere Themen
  • Ihr Finanzhoroskop 2014: Wie wird es finanziell bei Ihnen la

    Im Finanzhoroskop 2014 verraten wir, was das Jahr für Sie bereit hält...

  • Eine Auswahl an Möbeltrends 2010

    Die internationalen Möbelmessen zeigen, was derzeit angesagt ist.

  • Der große Jahresrückblick 2010

    Sind die Prophezeiungen unserer Astrologen eingetreten?

  • Der WOHNIDEE-Adventskalender 2010

    Herzliche Willkommen beim Wohnidee-Adventskalender-Gewinnspiel.

  • Die Trendsportarten des Jahres 2010

    Fit und trendy: die neuen Sportarten.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!