Allgeiers Astro-WissenBringt mir Merkur mehr Geld?

Bringt mir Merkur mehr Geld?
Foto: iStock

Wenn wir Geschäfte machen, wichtige Einkäufe tätigen oder in der Börse erfolgreich sein wollen, müssen wir uns, völlig unabhängig von den Planeteneinflüssen zu unserem Geburtshoroskop, Momente Aussuchen, in denen Merkur besonders gut am Himmel steht. Das ist z.B. dann der Fall, wenn Merkur eine Konjunktion, ein Sextil oder ein Trigon mit Jupiter, dem „großen Glück“, bildet. Denn alles, was im richtigen Augenblick gestartet wird, hat Erfolg. Natürlich kann der Astrologe diesen Augenblick noch genauer definieren, indem er etwa schaut, in welche Häuser solch ein förderlicher Merkur im Verlauf des Tages fällt. Es geht hier um das Geheimnis der Stunde, eben um die Gunst des Augenblicks, den es zu nutzen gilt.

Merkur läuft relativ schnell über den Himmel und er läuft von der Erde aus betrachtet auch immer mal wieder rückwärts, was alle Geschehnisse, die mit ihm verbunden sind, auf den Kopf stellt. Es lohnt sich, bei Geschäften und Verhandlungen bei gut aspektiertem und direktläufigem Merkur aktiv zu werden. Beachten sollten wir dagegen den rückläufigen Merkur, obgleich auch dieser seine Möglichkeiten besitzt, die wir nutzen können. Wenn es um Geld geht, sollten wir auch immer auf Venus schauen, die nicht nur Symbol für die Liebe, sondern eben auch für das Geld ist, während Merkur mehr der Händler, der Macher ist.

Fangen wir mit Merkur im Widder an, der im Zuhause von Mars angesiedelt ist. Dieser Merkur kann kämpfen, vor allem mit Worten. Im Streit wird er als unbarmherzig empfunden. Seine Stärke sind seine schnellen und knallharten Gedankenkombinationen und Urteile, mit denen er oft richtig liegt. In Verhandlungen werden Menschen mit Widder-Merkur selten „über den Tisch gezogen“. Ihr Scharfsinn erkennt schnell gute Kaufgelegenheit und lohnende Geschäfte. Merkur im Stier denkt langsam, aber dafür ungemein methodisch und gründlich. Er ist ein Realist und Pragmatiker. Kaum ein Merkur kann so viel Geld machen wir er, wenn der betroffene auf seine Fähigkeiten setzt. Sie müssen mit Merkur im Stier nicht schnell im Kopf sein, sondern nur gründlich denken. Andere können das nicht so gut.

Merkur in den Zwillingen ist ein ganz starker Merkur, voller Witz und Ideen. Menschen, die ihn besitzen sind in aller Regel sehr wortgewandt, schlau und witzig. Die perfekten Händler und Geschäftemacher, auch wenn sie einen ganz anderen Beruf aus­üben. Wer Merkur in den Zwillingen hat, ist außerdem voller Neugierde, die automatisch zu einer guten Allgemeinbildung führt. Dieser Merkur kann letztlich aus Mist Gold machen. Merkur im Krebs wohnt im Zuhause des Mondes. Das heißt, dass das Denken hier stark von Gefühlen und Emotionen beeinflusst wird. Wer diesen Merkur in seinem Horoskop hat, der kann meist gut erzählen und hat vor allem ein hervor­ragendes Gedächtnis. Geld machen kann man mit ihm unteranderem in der Immobilienbranche. Allgemein sollte man mit diesem Merkur immer auch seinen guten Instinkt nutzen, wenn es um Geld und Geschäfte geht.

Merkur im Löwen hat ein herzbetontes Denken. Das heißt, dass Menschen mit diesem Merkur sehr subjektiv denken, was gleichzeitig eine Schwäche und Stärke ist. Sie können andere für ihre eigenen Vorhaben und Ideen motivieren. Überhaupt können sie ihre Belange gut darstellen, was sich natürlich in vielerlei Hinsicht in bare Münze umsetzen lässt. Der schöpferische Gedanke ist das Motto dieses Merkurs, der entsprechend seines Naturells stets groß denken und handeln muss. In der Jungfrau steht Merkur in seinem eigenen Herrschaftsbereich. Das heißt, hier kann er sich wirklich groß entfalten. Er findet sich, wenn keine massiven Störungen durch andere Planeten dagegensprechen, im Horoskop von sehr klugen Menschen, die sehr gut rechnen und Geschäfte richtig einschätzen können.

Merkur in der Waage hat zwar gewisse Entscheidungsschwächen, aber er kann gut abwägen und immer Lösungen finden, wenn ein Geschäft zu platzen droht. Er beherrscht das Spiel der feinen Worte und der wichtigen Zwischentöne wie kein anderer Merkur. Merkur im Skorpion deutet auf einen ungemein scharfen Verstand und ein tiefgründiges Denken hin. Seine Stärke ist, dass man ihm einfach nichts verbergen kann. Man kann ihn nicht he­reinlegen. Dieser Merkur wittert ferner Gewinnchancen. Sein Eigner muss nur auf diese Fähigkeiten bauen, um Erfolg zu haben.

Merkur im Schützen ist der weltoffene, optimistische Merkur. Wer ihn hat, sollte nicht kleinlich rechnen und sich mit wenig Geld zufrieden geben. Er will mehr, immer noch mehr und sollte dabei seinen Weitblick nutzen, der in jedem Beruf und bei jedem Geschäft förderlich ist. Merkur im Steinbock kann knallhart und nüchtern denken. Menschen, die ihn besitzen, können unnachgiebig verhandeln und sich gut auf Gewinn versprechende Geschäfte konzentrieren. Merkur im Wassermann ist der Merkur der spontanen Eingebungen und Geistesblitze. Wer ihn hat, findet in jeder noch so schwierigen Situation eine Problemlösung und kann mit seinen tollen Ideen natürlich auch Geld machen, vor allem über die neuen Medien wie das Internet.

Merkur in den Fischen haben interessanterweise viele Menschen, die im Management tätig sind, größere Geschäfte abwickeln oder an der Börse spekulieren. Dabei kann dieser Merkur nicht unbedingt besonders rechnen und logisch denken. Seine Stärke ist das Erspüren von wichtigen Zusammenhängen und gewinnträchtigen Möglichkeiten. Wer auf die Stärke seines Merkurs baut, kann damit Geld gewinnen und Geld vermehren.

 

 

 


 

 


 

Kategorien:
Weisheitskarten der Seele
 
Preis: EUR 14,68 Prime-Versand
Tarot für Einsteiger Set
 
Preis: EUR 19,99 Prime-Versand
DETOXPRO Darmreinigung
UVP: EUR 24,49
Preis: EUR 16,95 Prime-Versand
Sie sparen: 7,54 EUR (31%)
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.