Das Jahreshoroskop für den Schützen (23.11. − 21.12.)

schuetze

Foto: Judith Zaugg

 

Horoskop

Der Schütze ist ein Abenteurer. Er wandert gern durch unbekannte Planetenwelten, glaubt immer an das Gute und gerät dadurch ab und zu in verzwickte Situationen.

Der Kosmos leistet Wiedergutmachung: Nach dem bedrückenden letzten Jahr überschüttet er Sie mit Flirts, mit erotischen Mega-Events, mit Liebe! Sie brauchen sich also gar keine Gedanken zu machen, wenn sich die Männerwelt im Januar erst mal nur um die Fische- oder Skorpion-Freundinnen schart.

Verhätscheln Sie sich in dieser Zeit in einem Wellness-Hotel, um die letzten Stress- und Kummerreste einer glücklosen Beziehung abzustreifen. Und lassen Sie sich fit machen für die aufregendsten Monate seit Jahren – und auch für die aussichtsreichsten, falls Sie an eine feste Partnerschaft oder gar an die Ehe denken.

Am 4. Februar schubsen Venus und Glücksjupiter Sie ins Rennen und Sie werden als strahlende Siegerin daraus hervorgehen. Spätestens Anfang Juni sind Sie verliebt bis über beide Ohren! Und dann wird etwas sehr, sehr Merkwürdiges mit Ihnen geschehen: Sie ertappen sich dabei, Ihre geschätzte Freiheitsliebe über Bord werfen zu wollen, träumen davon, mit dem neuen Herzstück zusammenzuziehen und blättern am Zeitungskiosk interessiert in Hochzeits-Specials. Sie? Oh, ja!

Und es geht leidenschaftlich weiter, vorausgesetzt, Sie lassen sich im Juli vor lauter Oberwasser auf keinen anderen Flirt ein. Das kann Ihnen dicken Ärger einhandeln und den hätten Sie sich selbst zuzuschreiben.

Tipp für die Dezember-Schützinnen: Noch wirkt Saturn, und das kann Sie zwischendurch zu Zweifeln an seiner Liebe bringen. Oder es wird Ihnen plötzlich doch wieder Angst und Bange vor der Verantwortung einer Beziehung. Hadern Sie dann nicht mit sich selbst, sondern lassen Sie der Leidenschaft ihren Lauf.

Einfach traumhaft: 27. August bis 20. September, 15. Oktober bis 8. November und 2. Dezember bis 25. Dezember.

Wenn Glücksjupiter am 6. Januar seinen Lauf durch den befreundeten Wassermann beginnt, stehen Sie am Start eines ebenso zauberhaften wie erotischen Liebesjahres.

Nutzen Sie die ersten Monate, um eventuelle Stress-Reste von 2008 aus der Beziehung zu verbannen. Und wehren Sie sich, falls Sie im Dezember Geburtstag haben, gegen Saturn-Grübeleien und Eifersüchteleien. Das schaffen Sie leicht, denn Powermars macht Sie sinnlich und äußerst einfallsreich in Sachen Erotik.

Venus steuert von Februar bis Anfang Juni Zärtlichkeit und Einfühlungsvermögen bei, außerdem eine ungeheure Unternehmungslust und tausend Ideen, die der Beziehung ganz neue Impulse geben. Ihren Urlaub sollten Sie, wenn möglich, auf den Juli legen, wenn Venus ein bisschen verschnupft ist und Sie etwas angespannt sind.

Gemeinsame Aktivitäten und die neuen Eindrücke lenken Sie ab und bringen Sie sicher über das kleine Tief hinweg. Vielleicht wird diese Phase sogar ausgesprochen leidenschaftlich, denn Venus und Mars im Kontra wirken überaus elektrisierend und anfeuernd.

So viel geballte Energie muss man nur in die richtigen Bahnen lenken! Dann verspricht sie: jede Menge Spaß an- und miteinander, Prickelsex, neue Freundschaften.

Aus Ihrem kreativen Hoch im September kann sich ein gemeinsames soziales Engagement entwickeln. Mitte Oktober kündigt Merkur eine weitere Romantikreise und Venus das Wunschbaby an, falls Sie sich darüber einig sind. Das Jahresfinale wird zum Höhepunkt: Sie treffen zusammen eine große Entscheidung: vielleicht sogar die, im Ausland neu an den Start zu gehen.

Den Segen von Jupiter haben Sie, und kurz darauf auch den von Saturn. Ab Ende Oktober wandert er als mächtiger Gönner durch Ihr Horoskop.

Die mageren Jahre sind vorbei! Mit Jupiter im Gepäck sind Sie für den großen Sprung vorgesehen, für einen ganz neuen Weg, für Aufgabenbereiche, die mehr Spaß und auch mehr Geld bringen. Halten Sie gleich im Januar die Nase in den Wind, sagen Sie Anfang März ja zu einem Angebot und zögern Sie im April nicht, eine Idee sofort in die Tat umzusetzen.

Vor allem, wenn es darum geht, ein vernachlässigtes Talent zur Einnahmequelle zu machen. Das klappt! Und noch mehr: Neue vielversprechende Kontakte ergeben sich im Juni und im Juli, ein ungeheures kreatives Hoch haben Sie im September.

Im Oktober kommt Geld ins Haus (Gewinn), oder Sie machen geschäftlich den Deal Ihres Lebens. Eine Reiseeinladung keinesfalls ausschlagen!

Während die November-Schützen heiter und quirlig durch das Marsjahr federn, haben es die Dezember-Geburtstagskinder noch mit Saturn und damit mit einigen gesundheitlichen Einschränkungen zu tun. Die gewohnte Power will sich einfach nicht einstellen?

Und wenn Sie sich zu größeren Anstrengungen aufraffen, geht Ihnen schnell die Puste aus? Machen Sie sich keine Sorgen. Mars weist alle Störenfriede, die Ihnen Energie abzocken, in ihre Schranken (5. Februar bis 15. März, im Mai und ab Mitte Oktober bis ins neue Jahr hinein). In vielen Monaten werden Sie also, wie gewohnt, als Wirbelwind durch den Alltag fegen.

Die Wochen ab Ende Oktober, wenn Saturn die Dezember-Schützen mit einer Extraportion Disziplin und Ausdauer versorgt, bieten sich an für einen Wellness-Aufenthalt.

Sie wollten einem alten Zipperlein doch schon lange Paroli bieten, oder? Auch eine neue Sportart könnten Sie nun endlich in Angriff nehmen. Denn diesmal halten Sie durch!

In der Liebe: Topkandidat ist der feurige Widder, der 2009 ebenfalls daran denkt, sesshaft zu werden. Kandidat Nr. 2: die Waage. Sie liebt wie Sie leidenschaftliche Inszenierungen.

In der Freundschaft: Der Löwe ist Ihr Stimmungszwilling. Sind Sie super drauf, ist er es auch. Die gleichen Ansichten über Gott und die Welt teilen Sie mit dem Wassermann.

Im Job: Vor riskanten Blitzaktionen reden Sie am besten mit dem vernünftigen Steinbock. Oder mit der Waage, die sieht beide Seiten der Medaillen.

Kategorien:
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.