Das Jahreshoroskop für den Steinbock (22.12. − 20.01.)

steinbock

Foto: Judith Zaugg

 

Horoskop

Der Steinbock peilt die höchsten Gipfel an. Vor dem Aufstieg spielt er gedanklich genau durch, wie die Herausforderung bewältigt werden kann

Auf ein glückliches und erfolgreiches Jahr folgen nun erst mal ein paar nachdenkliche Monate. Unter Venus in Quadratur zu Ihrer Sonne gehen Ihnen viele Dinge durch den Kopf, die Ihre Lebenssituation und Ihre Zukunft generell betreffen. Sie denken vielleicht an einen Umzug, an eine Investition oder daran, beruflich woanders zu ankern.

Sie entwickeln neue Pläne und räumen bei der Gelegenheit auch gleich innerlich ein bisschen auf. Bis in den Juni hinein sind Sie recht intensiv in eigener Sache beschäftigt und mehr als einmal werden Sie von Ihren Freunden ein aufforderndes „Jetzt raff dich doch auf …“ zu hören bekommen. Die haben Recht!

Blenden Sie die Themen Ausgehen, Spaß und Männer nicht vollkommen aus. Denn von Anfang Januar bis Anfang Februar und in der zweiten Aprilhälfte werden einige ziemlich interessante Männer Ihren Weg kreuzen, die ganz prima in Ihr (neues geordnetes) Weltbild passen würden.

Nehmen Sie also den Rat Ihrer Leutchen und deren Einladungen an, auch wenn Ihnen mehr nach schmökern oder daheim herumpusseln ist. Sie könnten glatt am Glück vorbeilaufen!

Ab 6. Juni kommen Sie dann von selbst in die Puschen. Venus und Merkur strahlen bis Anfang Juli im Doppelpack, und das macht Ihr Herz sperrangelweit offen: für den, der so geduldig war, oder für den, der dann kommt und so perfekt passt wie das Deckelchen aufs Töpfchen. Ihre Glückszeit: 6. Juni bis 5. Juli.

Danach erwartet Sie ein goldener Herbst. Sie schweben selig durch die Welt, sind verliebt bis in die Haarspitzen und Ende des Jahres wahrscheinlich auch schon wieder mit neuen Plänen beschäftigt – z. B. mit der Frage, wer nun zu wem zieht und wie man aus zwei Wohnungen eine macht.

Zwei Möglichkeiten: Entweder Sie werkeln in den nächsten Monaten dauernd zu Hause herum, verrücken die Möbel und schwingen den Pinsel. Oder aber, Sie entdecken die Lust an der Unabhängigkeit und ziehen öfter als sonst ohne Ihren Partner los, stürzen sich auf neue Interessen und starten eigene Projekte. Dahinter steckt der Wunsch, das Alltagsschema zu verändern und dem Leben neue Farbe zu geben.

Achtung: Weil Sie dabei ziemlich forsch vorgehen und dazu neigen, einsame Entscheidungen zu treffen, könnte Ihnen das erste Halbjahr nicht die ersehnte neue Spannung bescheren, sondern nur Anspannung. Mal abgesehen von den anderen Männern, die Ihrem Steinbock-Mix aus Rationalität und sexueller Anziehungskraft verfallen und alle Register ziehen, um Sie zu verführen.

Ihre Entscheidung, ob Sie sich auf eine Affäre einlassen. Aber wir wollen Sie warnen: Falls ja, wird die Sache heiß – und die Geheimhaltung Ihrer Gefühle nicht einfach sein. Besser, Sie belassen es bei Träumen und lenken Ihre Leidenschaft in die eigene Beziehung. Im Januar, Anfang Februar und in der zweiten Aprilhälfte haben Sie herrliche Venus-Phasen, die wunderbar dazu geeignet wären, neues Knistern in die häusliche Erotik zu bringen.

Diese Zeit ist auch perfekt dafür, um heimlich ausgetüftelte Pläne mit Ihrem Liebling zu besprechen. Sie können mit seiner tatkräftigen Unterstützung rechnen. Danach werden die Januar- Steinböcke einen traumhaften Juni und Spätsommer erleben, der Sie einander ganz nah bringt.

Die Geburtstagskinder vom Dezember haben ab Ende Oktober Saturn bei sich, und die Stimmung kann etwas abkühlen. Klären Sie Missverständnisse schnell auf und stürzen Sie sich miteinander in kein finanzielles Abenteuer.

Sie machen mit Ihren Veränderungswünschen ganz sicher nicht vor der Firmentür halt. Ein neues Aufgabenfeld kann Sie zwar kurzfristig besänftigen. Aber die Verlockung, sich weitreichender umzuorientieren, bleibt. Vielleicht ergibt sich der Wechsel in eine anderen Firmenfi liale, oder Sie folgen dem Ruf eines neuen Chefs (März, Mai).

Vom 6. bis 14. Juni und zwischen 21. September und 14. Oktober lohnt es sich, etwas zu pokern: Es ist mehr Geld für Sie drin, aber auch die Chance auf mehr Prestige. Mag sein, dass Sie das trotzdem nicht reizt, weil Sie lieber über Los gehen und eine weitere Ausbildung anfangen.

Achtung: Wichtiges vor November regeln oder beginnen. Danach erschwert Saturn Erfolge, besonders bei Dezember-Steinböcken.

Dass Sie zu Beginn schwächeln und sich vielleicht eine Erkältung in die Länge zieht, hat nichts zu sagen. 2009 wird ein Wohlfühljahr, und das stärkt Sie auf allen Ebenen. Mars hat Sie lieb, noch mehr aber Saturn in der befreundeten Jungfrau, wenn Sie im Januar Geburtstag haben. Sie können Ungewöhnliches leisten, Großes stemmen – und das aus eigener Kraft.

Die absoluten Powerzeiten: Mitte März bis 22. April und vom 1. Juni bis 12. Juli. Eine ideale Phase, um mal wieder im Fitness-Club aufzutauchen (statt nur Karteileiche zu sein). Oder um sich endlich diszipliniert Zeit für die morgendlichen Übungen zu nehmen, die Ihnen manche jobbedingte Verspannung ersparen. Mars verdoppelt jetzt die Chance auf Erfolg und hilft Ihnen beim Durchhalten.

Etwas weniger belastbar sind Sie im September. Mars im Kontrazeichen gaukelt Ihnen vor, in Bestform zu sein, aber übertriebenes Multitasking macht Sie nun gereizt und nervös. Gehen Sie alles ein bisschen langsamer an, dann klappt’s besser und Sie tun Ihren Nerven was Gutes.

In der Liebe: Sie brauchen einen starken Gegenpart, im Alltag wie im Bett. Erste Wahl: der Skorpion. Aber auch der Stier passt wunderbar in Ihre Welt.

In der Freundschaft: Der Fisch ist bei Gefühlschaos Ihr pragmatischster Ratgeber, mit dem Krebs feiern Sie dafür den Triumpf der Unvernunft.

Im Job: Der Wassermann geizt nie mit wertvollen Tipps. Ihr stiller Bewunderer: die Jungfrau. Von ihr erfahren Sie, psst!, viele Geheimnisse.

Kategorien:
Weisheitskarten der Seele
 
Preis: EUR 15,97
Ein Engel für jeden Tag
 
Preis: EUR 4,54 Prime-Versand
DETOXPRO Darmreinigung
UVP: EUR 24,49
Preis: EUR 16,49 Prime-Versand
Sie sparen: 8,00 EUR (33%)
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.