Geliebter Seelenpartner, wo bist Du?

frau blick b

Foto: Caroline Mowry/Somos Images/Corbis

 

Werden Sie Ihn jetzt treffen?

Er ist wie eine dunkle Ahnung in uns, ein Gefühl, dass es ihn gibt. Eine Sehnsucht, dass uns jemand versteht wie ein Zwilling. Venus im Skorpion führt Sie zu ihm.

Er ist wie eine dunkle Ahnung in uns, die manche durchs Leben begleitet. Ein Gefühl, dass es ihn gibt – irgendwo in der Welt, hinter den Gesichtern der Stadt, vielleicht sogar unter den Menschen , die uns nahe sind. Der Nachbar, zehn Häuser weiter, der Kollege, der immer so nett lächelt, aber schweigt. Ist er mein Seelenpartner? Die Sehnsucht danach bleibt, wenn Sie enttäuscht werden, wenn Sie niemand versteht, wenn Ihnen nur Kälte entgegenschlägt – dann steigt dieses Gefühl in Ihnen auf, dass es den Menschen gibt, der wie ein Zwilling ist. Jetzt fühlen Sie ihn so nahe wie selten zuvor. Er ist es auch. Venus im Skorpion führt Sie zu ihm. Das ist Ihre Chance, ihn wirklich in die Arme zu schließen.

Der Seelenpartner ist Ihre ganz große heimliche Liebe, die Sie nicht einmal mit Ihrer besten Freundin, nicht mit Ihrem Kumpel, nicht mit Ihrem väterlichen Ratgeber teilen. Weil uns Gefühle, die wir so tief empfinden, die uns so nahe gehen, dass sie hilflos machen und gleichzeitig mit Glück erfüllen, zu kostbar erscheinen, um sie zerreden zu lassen. Der Seelenpartner ist unser Trost, die Hoffnung, der Lichtschein am düsteren Horizont – da geht es uns allen nicht anders wie Ihnen. Sie werden nun die Nähe zu ihm genauso spüren, schier körperlich fühlen, wenn Sie schlaflos im Bett liegen – weil die Venus Ihre Seelen verbindet. Und die Sehnsucht nach ihm ist da, dieses Verlangen, dieser tief verankerte Wunsch, dieser Traum von einem Menschen, der Sie ergänzt.

Nicht nur ein Traum – der Seelenpartner existiert tatsächlich, jeder Mensch hat ihn. Er sieht den selben Mond , den Sie bei einem Spaziergang in einer milden Oktobernacht sehen, dieselben Sterne. Er atmet die selben Düfte der Natur im Herbst ein, die Sie einatmen. Er fühlt den selben Herbstwind über seine Haut streifen wie Sie, vielleicht ganz in Ihrer Nähe. Er ist von der selben Sehnsucht nach dem Seelenpartner erfüllt wie Sie. Die Venus im Skorpion öffnet ein Tor zu tieferem, spirituellem Empfinden, zum Seelenaustausch, zur wahren Liebe. Das leidenschaftliche Zeichen der Seelenkräfte, der bohrenden, schier besessenen Suche nach den letzten Geheimnissen im Leben verbindet uns mit unseren geheimen Sehnsüchten . Sie bekommen die Macht, die Intensität von Gedanken, die Wunder bewirken können. Der Wunsch wird zur starken spirituellen Kraft.

Und nun schauen wir uns Ihren Neptun an: Er ist der Planet der Intuition, der geistigen Verbindung zwischen den Menschen, der tief empfundenen Spiritualität. Je nachdem, in welchem Verhältnis der persönliche Neptun aus Ihrem Geburtshoroskop zur Venus im Skorpion steht, desto tiefer, desto intensiver ist jetzt Ihr Kontakt zu Ihrem Seelenpartner. Je größer ist Ihre Chance ihm zu begegnen. Sie erkennen in dieser Verbindung, wie Sie sich dem Menschen nähern können, von dem Sie träumen, wenn Sie sich vom Partner nicht verstanden fühlen, wenn Sie nicht die Wärme spüren, nicht die Geborgenheit, wenn Sie sich nicht fallen lassen können in dieses wunderbare Gefühl, das wahre Liebe ist.

Hier: Die Neptun-Tabelle zum Download

Ihr Neptun steht im gleichen Zeichen wie VenusSie müssen eine ganz besondere Verbindung zu Ihrem Seelenpartner haben. Schon immer. Jetzt wird diese Verbindung zur Magie: Sie spüren, dass Ihnen dieser geliebte, ersehnte Mensch sehr nahe ist. Irgendwo in Ihrer Stadt, in Ihrer näheren Umgebung. Die medialen Kräfte Ihres Neptun im Skorpion können Sie zu ihm führen, wenn Sie tief in sich hineinhören. Wenn Sie auf die Zeichen achten, die Ihnen Ihre ausgeprägte Spiritualität schickt. Ein Windstoß, der plötzlich in Ihr Gesicht bläst. Der innere Drang, die Straßenseite ohne Grund zu wechseln. Ein Vogel, der plötzlich neben Ihnen hochfliegt. Ein Blatt, das von einem Baum genau zu Ihren Füßen segelt. Beachten Sie stets diese Zeichen, prägen Sie sich die Landschaft ein, in der Sie die Botschaften bemerken. Sie führen Sie zum Seelenpartner. Nehmen Sie in der Meditation Verbindung zu ihm auf: "Wir sind uns ganz nahe, du fühlst mich. Leite mich zu dir. Schicke mir deine Gefühle, ich werde sie erkennen."

Ihr Neptun steht im Nachbarzeichen von VenusIhr Neptun in der Waage oder im Schützen ist eine sanfte, leise Kraft. Sie müssen tief in sich hineinfühlen, um die Stimme Ihres Seelenpartners zu hören. Er ist in Ihrer Nähe oder wird jetzt eine Reise beginnen, die ihn in Ihre Stadt, in Ihre Umgebung führt. Sie spüren es, aber manchmal fehlt Ihnen das Vertrauen in Ihre Gefühlswelt. Suchen Sie sich zu Hause einen stillen Platz, an dem Sie alleine sind. Schalten Sie in Gedanken alle Nebengeräusche des Alltags ab, horchen Sie tief in sich hinein, dann hören Sie ihn. Stellen Sie sich Ihr neues Leben neben dem Seelenpartner einfach vor. Lassen Sie die Bilder, die Sie sich vorstellen, an sich vorbeiziehen. Plötzlich werden Sie ihn spüren. Und Ihre innere Stimme wird Sie zu ihm führen.

Zwischen Neptun und Venus ist ein Zeichen freiMit Ihrem Neptun in der Jungfrau oder im Steinbock haben Sie eher ein kühles Verhältnis zur Spiritualität. Sie hören Ihre innere Stimme, sie spricht deutlich zu Ihnen, aber letztlich werden Sie dem gehorchen, was Sie Vernunft nennen. Aber nun ist diese Venus da, diese starke, spirituelle Kraft der Liebe , die Sie mit Ihrem Seelenpartner verbindet. Er war Ihnen immer schon sehr nahe, Sie sprachen mit ihm, Sie erzählten ihm von Ihren Enttäuschungen, wenn Sie sich wieder einmal von anderen Menschen zurückgestoßen und missverstanden fühlten. Aber den direkten Kontakt mit ihm suchten Sie nicht, weil Ihnen dazu das Vertrauen in Ihre medialen Kräfte fehlte. Jetzt werden Sie spüren, dass der Seelenpartner ganz in Ihrer Nähe ist. Dieses Gefühl täuscht Sie nicht, es wird von Venus gesteuert. Gehen Sie hinaus in die Natur, wandern Sie bewusst durch diesen besinnlichen, schönen Herbst. Sie werden irgendwann fühlen, wo Ihr Weg zu ihm Sie einfach hinführen muss. Sie werden es körperlich spüren, wo er sich jetzt aufhält.

Zwischen Neptun und Venus sind zwei Zeichen freiMit Ihrem Neptun im Löwen (oder bei Ihrem Kind im Wassermann) steht Ihr Neptun derzeit in einer eher kritischen Position zur Venus. Sie ziehen sich an, mit einer schier magischen, fesselnden Kraft. Und Sie stoßen sich ab. Dazwischen stehen Sie und Ihre Sehnsucht nach dem Seelenpartner – Sie werden es wie ein emotionales Gewitter, einen tosenden Herbststurm der Gefühle empfinden, der Sie mitreißt, in spirituellen Kontakt mit Ihrem Seelenpartner bringt. Eine heftige, geistige Begegnung wie ein Blitzschlag, der Sie in der Meditation nachspüren sollten: Welche Bilder sahen Sie, welche Umgebung, welche Landschaften? Kommt Ihnen etwas bekannt vor? Sie werden erkennen, wo er ist, wenn Sie genau hinschauen.

Zwischen Neptun und Venus sind drei Zeichen freiMit Ihrem Neptun im Krebs haben Sie die geistigen, spirituellen Kräfte eines Mediums. Sie standen immer schon Ihrem Seelenpartner sehr nahe, sehr intensiv, schier körperlich. Manche Menschen mit Ihrer Prägung konnten ihn sogar sprechen hören, wenn Sie in Ihren fantasievollen Tagträumen Ihre Gedanken fliegen ließen. Jetzt ist er da, neben Ihnen. Der Einfluss dieser magischen Venus gibt ihm einen Körper, ein Gesicht, das Sie sehen, wenn Sie die Augen schließen, eine Stimme, die Sie hören. Konzentrieren Sie sich an einem stillen Tag auf die Empfindungen, schließen Sie die Augen, träumen Sie. Sie sehen jetzt die Gegend, den Ort, das Haus, das Zimmer, in dem er sich aufhält. Konzentrieren Sie sich.

Kategorien:
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.