Astrowoche

Das Gesundheits-Horoskop für diese Woche

Astrowoche,
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wochenhoroskop

Ihr persönliches Gesundheits-Horoskop von unserer Astrologin Christine Schoppa:


Mond-Tipp: Probieren Sie doch mal die vegane Küche


Die Woche beginnt mit einem Neumond in der Jungfrau. Diese Mond-Phase eignet sich bestens, um sich mit Ernährungsfragen zu beschäftigen. Gehen Sie in Sachen Ernährung doch mal neue Wege, verlassen Sie gewohnte Pfade. Probieren Sie die vegane oder vegetarische Küche aus. Sie ist sehr abwechslungsreich, gesund und schmackhaft. Ab Dienstag ist der Mond dann zunehmend. Kräfte werden mobilisiert, neue Energie wird getankt.


Es gibt verschiedene Arten von Ölen. Besonders vorteilhaft sind die Öle mit ungesättigten Fettsäuren. Diese Öle sollten in keiner Küche fehlen und abwechselnd zur Zubereitung von Speisen verwendet werden. Kürbiskernöl: Wird angewendet bei Blasen- und Nierenleiden sowie bei Prostatabeschwerden. Maiskeimöl: Der Geschmack ist sehr intensiv, die Farbe ist goldgelb. Es besitzt einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen. Distelöl: Dieses Öl schmeckt leicht nussig und eignet sich gut für eine cholesterinarme Ernährung. Es besitzt einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Olivenöl: Dieses Öl eignet sich super für die mediterrane Küche. Es eignet sich auch für die Ölziehkur. Bei Neurodermitis werden Bäder mit Olivenöl empfohlen. Weizenkeimöl: Das naturbelassene Öl besitzt den höchsten Gehalt an Vitamin E. Als diätisches Lebensmittel ist es sehr zu empfehlen. Rapsöl: Es besitzt einen hohen Anteil an Vitamin E. Sesamöl: Im indischen Ayurveda wird es als Massageöl verwendet. Sonnenblumenöl: Das Öl hat viel Linolsäure und Vitamin E und wird gern als Speiseöl verwendet.


Hinweis:
Bitte verstehen Sie unsere Gesundheitstipps und Ratschläge als vorbeugende und unterstützende Maßnahmen. Konsultieren Sie bei Krankheiten und Beschwerden dennoch immer Ihren Arzt oder Apotheker.

Lesen Sie hier schon jetzt Ihr Jahreshoroskop 2015

Wochenhoroskop

Ihr persönliches Gesundheits-Horoskop von unserer Astrologin Christine Schoppa:


Mond-Tipp: Probieren Sie doch mal die vegane Küche


Die Woche beginnt mit einem Neumond in der Jungfrau. Diese Mond-Phase eignet sich bestens, um sich mit Ernährungsfragen zu beschäftigen. Gehen Sie in Sachen Ernährung doch mal neue Wege, verlassen Sie gewohnte Pfade. Probieren Sie die vegane oder vegetarische Küche aus. Sie ist sehr abwechslungsreich, gesund und schmackhaft. Ab Dienstag ist der Mond dann zunehmend. Kräfte werden mobilisiert, neue Energie wird getankt.


Es gibt verschiedene Arten von Ölen. Besonders vorteilhaft sind die Öle mit ungesättigten Fettsäuren. Diese Öle sollten in keiner Küche fehlen und abwechselnd zur Zubereitung von Speisen verwendet werden. Kürbiskernöl: Wird angewendet bei Blasen- und Nierenleiden sowie bei Prostatabeschwerden. Maiskeimöl: Der Geschmack ist sehr intensiv, die Farbe ist goldgelb. Es besitzt einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen. Distelöl: Dieses Öl schmeckt leicht nussig und eignet sich gut für eine cholesterinarme Ernährung. Es besitzt einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Olivenöl: Dieses Öl eignet sich super für die mediterrane Küche. Es eignet sich auch für die Ölziehkur. Bei Neurodermitis werden Bäder mit Olivenöl empfohlen. Weizenkeimöl: Das naturbelassene Öl besitzt den höchsten Gehalt an Vitamin E. Als diätisches Lebensmittel ist es sehr zu empfehlen. Rapsöl: Es besitzt einen hohen Anteil an Vitamin E. Sesamöl: Im indischen Ayurveda wird es als Massageöl verwendet. Sonnenblumenöl: Das Öl hat viel Linolsäure und Vitamin E und wird gern als Speiseöl verwendet.


Hinweis:
Bitte verstehen Sie unsere Gesundheitstipps und Ratschläge als vorbeugende und unterstützende Maßnahmen. Konsultieren Sie bei Krankheiten und Beschwerden dennoch immer Ihren Arzt oder Apotheker.

Lesen Sie hier schon jetzt Ihr Jahreshoroskop 2015