viversum

Das Wochenhoroskop der Stars

viversum,

So stehen die Sterne für Ihren Lieblings-Star

So stehen die Sterne für Jake Gyllenhaal

Der im Schütze-Zeichen geborene US-amerikanische Schauspieler Jake Gyllenhaal (* 19. Dezember 1980 in Los Angeles) wird auch im kommenden Lebensjahr dem Naturell seines Sternzeichens treu bleiben. Dafür sorgt unter anderem sein Herrscherplanet Jupiter, dessen Einfluss ihm wieder manchen großen Auftritt bescheren wird. Sicherlich wird es keinen seiner vielen Fans verwundern, dass er seine Ziele weiterhin zielstrebig, optimistisch und mit starker Durchsetzungskraft verfolgt.

Im beruflichen Bereich erhält er zudem die Unterstützung von Planet Mars. Ob er diese allerdings tatsächlich braucht, ist fraglich. Schließlich sammelte der Sprössling einer mit Film und Fernsehen verbundenen Familie schon mit 11 Jahren erste Erfahrungen vor der Kamera. In der Komödie „City Slickers – Die Großstadt-Helden“ überzeugte er nicht nur seine Eltern, Regisseur StephenGyllenhaal und Drehbuchautorin und ProduzentinNaomiFoner, sondern auch seine PatentanteJamieLeeCurtis davon, dass auch ihm viel Talent für die darstellenden Künste in die Wiege gelegt wurde.

Allerdings ließ der große Durchbruch noch eine Weile auf sich warten. Obwohl er Anfang der Neunzigerjahre mit Filmen wie „Joshand S.A.M“ oder „A DangerousWoman“ bereits kleinere Erfolge erzielte, konnte er sich erst nach der Jahrhundertwende mit „DonnieDarko“ richtig im Showgeschäft etablieren.

Für seine überzeugende Darstellung des Jack Twist im Film „Brokeback Mountain“ erhielt er unter anderem den British Academy Film Award, den National Board of Review Award sowie den MTV Movie Award.

Privat wird es im nächsten Jahr allerdings nicht ganz so reibungslos laufen. Mit Jupiter kann er zwar weiterhin auf Rückhalt, Fürsorge, Zuwendung und Geborgenheit aus dem Freundeskreis bauen, doch in der Liebe wird ihm Uranus die eine oder andere Herausforderung präsentieren. Das kann für ein mächtiges Gefühlschaos sorgen.

Obwohl er, wie er jüngst einer Frauenzeitschrift verriet, seiner Meinung nach immer Zeit für die Liebe hat, hat wohl die Liebe nur selten Zeit für ihn. Ob das Pech in der Liebe nun tatsächlich an seinem vollen Terminkalender oder an seinem freiheitsliebenden Schütze-Temperament liegt, bleibt vorerst noch unklar. Vielleicht lässt er sich zu schwer aus dem Haus locken, sodass seine Beziehungen nach kurzer Zeit schon in die Brüche gehen.

Doch unabhängig davon, was die Liebe ihm in seinem neuen Lebensjahr bringen wird: Als Freund oder Freundin kann man an seiner Seite jederzeit auf finanzielle und emotionale Unterstützung zählen. Auch seine Exfreundin, Natalie Portman, mit der er 2006 eine kurze Beziehung hatte, versichert das noch heute glaubhaft.


Happy Birthday, Jake Gyllenhaal!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Wochenhoroskop:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: