viversum

Das Wochenhoroskop der Stars

viversum,

So stehen die Sterne für Ihren Lieblings-Star

So stehen die Sterne für Ryan Reynolds

Der kanadische Schauspieler und einer der „Sexiest Man Alive (US-Magazin People, November 2010) Ryan Rodney Reynolds (* 23.10.1976 in Vancouver) darf sich auf ein abwechslungsreiches und von anhaltendem Erfolg geprägtes neues Lebensjahr freuen.

Letzteres ist umso bedeutsamer für ihn, da seine Schauspielkarriere trotz diverser Auftritte in Filmen wie „Ordinary Magic“ oder „Todesdiät – der Preis der Schönheit“ und Rollen in Serienhighlights wie „Akte X“ anfangs recht schleppend verlief.

Er wurde zwar im Alter von 17 Jahren für die Rolle des Billy Simpson in der Serie Hillside für den Youth in Film Award nominiert, dennoch aber blieben weitere interessante Rollenangebote erst einmal aus. Dass Ryan Reynolds trotzdem weiterhin an sein künstlerisches Talent glaubte, hat er zwei wichtigen Komponenten in seinem Horoskop zu verdanken: Einerseits einem sein Durchhaltevermögen stärkenden Mars-Einfluss, der ihn seit seiner Geburt begleitet. Andererseits Jupiter, der von jeher seine zwischenmenschlichen Kontakte stärkt und somit auch die Freundschaft mit Chris William Martin möglich machte.

Dieser überredete ihn schließlich auch dazu, in Los Angeles einen künstlerischen Neuanfang zu starten, der dann spätestens seit seiner Rolle des „Berg“ in der Serie „Ein Trio zum Anbeißen“ als durchaus gelungen bezeichnet werden kann. Im weiteren Verlauf erhielt Ryan Reynolds die Hauptrolle in „Party Animals – Wilder geht’s nicht!“ und feierte glänzende Erfolge als Wesley Snipes' Mitstreiter 2004 in „Blade: Trinity“ oder mit „Amityville Horror – Eine wahre Geschichte“, welches als Remake des MGM-Films „TheAmityville Horror“ im Jahr 2005 die deutschen Kinokassen füllte.

Gut, dass er sich auch in seinem neuen Lebensjahr auf Mars und Jupiter verlassen kann. Denn im kommenden Frühjahr sorgt Saturn für Spannungen, die die Zusammenarbeit mit Künstlern und Kollegen erschweren. Doch auch diese Hürde wird Ryan Reynolds wie gewohnt souverän meistern. Denn obwohl er erst in den letzten Stunden des Waage-Zyklus geboren ist, verfügt er über einen ausgeprägten Sinn für Loyalität und Gerechtigkeit und ist somit in der Lage, auch diesen sehr stressenden Saturn-Einfluss diplomatisch zu meistern.

Im Privatleben läuft es im Großen und Ganzen harmonisch und gut, nur im letzten Drittel des neuen Lebensjahres sorgt Venus für Turbulenzen. Das dürfte aber seine Beziehung zu der Schauspielerin Blake Lively nicht wirklich belasten.

Happy Birthday, Ryan Reynolds!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Wochenhoroskop:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: