KolumneErich Bauer über den Mond, die Seele und das Leben

Astrologe Erich Bauer
Unser Astrologe Erich Bauer
Foto: Astrowoche.de mit iStock

 

Ihr persönlicher Rat von Erich Bauer - jede Woche neu

"Dem Mond zu vertrauen bedeutet nicht, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen." Vertrauen Sie wie unser Astrologe Erich Bauer der Kraft des Mondes.

In seiner Kolumne verrät Ihnen Erich Bauer, wie der Mond steht, wie er Ihre Seele beeinflusst - und vor allem wie Sie die Kraft des Mondes für sich nutzen können, um Ihre Beziehungen zu verbessern, Alltagsprobleme zu lösen und Neues dazu zu lernen.

Die Kolumne von Erich Bauer über den Mondeinfluss in der Woche:
27. Februar bis 5. März 2017.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Woche beginnt mit einem Mond im Tierkreiszeichen Fische. Das ist ein ausgesprochen schwacher Mond, denn erst kürzlich war Neumond. Schonen Sie sich heute, so gut ist nur irgendwie geht. Am Abend sollten Sie es sich zuhause gemütlich machen: Bloß keine „Action“! Am Dienstag befindet sich der Mond dann bereits im Widder, wo er bis zum Mittwoch bleibt. Jetzt kommen Sie in die Gänge, werden lebendig und erledigen Ihr Tagewerk mit links. Bestimmt haben Sie nach Feierabend noch Lust, etwas zu unternehmen. Am besten passt zum Mond, wenn Sie Ihre Freunde treffen.

Ab Donnerstag strahlt der Mond aus dem Tierkreiszeichen Stier heraus. Das weckt die Lust am guten Leben, an Liebe und Zärtlichkeit. Eine große Rolle unter diesem Mond spielen auch Sicherheit, Geld und Besitz. Dabei dürfen Sie die sachlichen Fakten nicht ignorieren. Der Existenz und dem Mond zu vertrauen bedeutet nicht, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen. Der Mond im Stier braucht soliden Bodenkontakt.

Das ganze Wochenende über zieht der Mond dann durch das Tierkreiszeichen Zwillinge. Jetzt wissen Sie nicht recht, was Sie wollen, lassen sich treiben nach dem Motto: Kommt Zeit, kommt Rat. Das ist auch richtig so. Denn der Mond in den Zwillingen zusammen mit der Sonne in den Fischen macht unendlich weit und weckt einen großen Freiheitsdrang. Da mag man sich nicht festlegen, nicht einschränken müssen. Ihre Bedürfnisse ähneln einem Wechselbad: Einerseits suchen Sie Gespräche und Geselligkeit, aber der Wunsch allein zu sein ist kurz darauf genau so stark.

 

Bestellen Sie sich Ihr ganz persönliches Horoskop von Erich Bauer! >>

Astrologe Erich Bauer im Porträt >>

 

Kategorien:
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.