Astrowoche

Kolumne: Erich Bauer über den Mond, die Seele und das Leben

Astrowoche,

Ihr persönlicher Rat von Erich Bauer - jede Woche neu

"Dem Mond zu vertrauen bedeutet nicht, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen." Vertrauen Sie wie unser Chef-Astrologe Erich Bauer der Kraft des Mondes.

In seiner Kolumne verrät Ihnen Erich Bauer, wie der Mond steht, wie er Ihre Seele beeinflusst - und vor allem wie Sie die Kraft des Mondes für sich nutzen können, um Ihre Beziehungen zu verbessern, Alltagsprobleme zu lösen und Neues dazu zu lernen.

Die Kolumne von Erich Bauer über den Mondeinfluss in der Woche:
20. bis 26. April 2015

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Woche beginnt mit einem blauen Montag, denn der Mond ist den ganzen Tag in Pause. Wer es ihm nachmachen kann, hat Glück. Ansonsten heißt es, viel Kaffee trinken und auf den Feierabend warten.

Am Dienstag ist der Mond in den Zwillingen. Eine Folge ist, dass Ihnen Ihr Geld besonders locker sitzt. Achten Sie darauf, nicht mehr auszugeben, als Sie haben und identifizieren Sie sich auch nicht restlos mit Ihren Wünschen: Glücklicher werden Sie auf diese Weise bestimmt nicht.

Auf der anderen Seite ebenen Sonne und Mond auch Ihren Weg zu mehr Wohlstand – indem sie Ihnen die nötigen Kicks verpassen, mehr aus Ihrem Leben zu machen.

Am Donnerstagmorgen um 6:30 Uhr wechselt der Mond in das Tierkreiszeichen Krebs. Ihre Ausstrahlung ist damit Spitze. Sie treten kompetent, erfahren und frei von besserwisserischem Gehabe auf. Das sind ideale Voraussetzungen für Chef- und Kundengespräche, zumal Sie obendrein einen guten Blick für das finanziell Machbare haben.

Jetzt sind auch die richtigen Tage, um das Zusammenleben in Partnerschaft und Familie zu verbessern: alle Welt ist verständnisvoller als sonst.

Am Samstag Nachmittag um 15:15 Uhr dann beginnt eine neue Mondperiode mit dem Mond im Löwen. Ein grandioses Wochenende ist unter diesem Mond so gut wie sicher.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Erich-Bauer:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: