Astrowoche

Kolumne: Erich Bauer über den Mond, die Seele und das Leben

Astrowoche,

Ihr persönlicher Rat von Erich Bauer - jede Woche neu

"Dem Mond zu vertrauen bedeutet nicht, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen." Vertrauen Sie wie unser Chef-Astrologe Erich Bauer der Kraft des Mondes.

In seiner Kolumne verrät Ihnen Erich Bauer, wie der Mond steht, wie er Ihre Seele beeinflusst - und vor allem wie Sie die Kraft des Mondes für sich nutzen können, um Ihre Beziehungen zu verbessern, Alltagsprobleme zu lösen und Neues dazu zu lernen.

Die Kolumne von Erich Bauer über den Mondeinfluss in der Woche:
31. August bis 6. September 2015

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

nach einer Mondpause bis 10:35 Uhr betritt der abnehmende Mond das TierkreiszeichenWidder. Damit beginnt jetzt eine Zeit, um mit Volldampf dem Erfolg zuzustreben!

Aber nicht nur Sie allein profitieren von diesem Überfluss. Folglich herrschen jetzt "wilde Sitten" und eine regelrechte Pionierstimmung. Daher ist es ratsam, mit Bedacht vorzugehen.

Worauf Sie vor allem achten müssen, ist, nicht alles gleich als Angriff zu erleben. Legen Sie eine kleine Denkpause ein, bevor Sie jemandem antworten. Bleiben Sie freundlich, Sie verschaffen sich dadurch Vorteile.

Am Mittwoch kurz nach 11:00 Uhr betritt der Mond dann das TierkreiszeichenStier. Dieser Mond verweist Sie auf Ihre Gesundheit.

Keine Angst, der Mond hext Ihnen kein Leiden an. Aber er wecken Ihre Umsicht und macht Sie darauf aufmerksam, wie Sie mit Ihrem Körper umgehen: Haben Sie eigentlich schon mal bedacht, was für ein diffiziles Wunderwerk Ihr Organismus ist? Nach asiatischer Vorstellung gilt es daher, den Körper wie einen Tempel zu achten. Leben Sie jetzt gesund, schlafen Sie viel und nehmen Sie genügend Flüssigkeit zu sich. Ihr "Tempel" wird es Ihnen danken und Ihnen lange eine Oase der Freude sein.

Am Freitag kurz vor 14:00 Uhr betritt der Mond das Tierkreiszeichen Zwillinge und garantiert ein unterhaltsames, fröhliches Wochenende.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Erich-Bauer:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: