So viel Pech! Ist mein Karma schuld? Machen Sie den Test

karma test pech

Foto: IPGGutenbergUKLtd / iStock
Inhalt
  1. Der Karma-Test verrät Ihnen, woher ihr Pech kommt
  2. Der große Astro-Test zu Ihrem Karma
  3. Die Auflösung:

 

Der Karma-Test verrät Ihnen, woher ihr Pech kommt

Immer wieder dieser Ärger! Diese Sorgen. Diese Enttäuschung. Ist mein Karma schuld? Machen Sie den Test und finden Sie es heraus.

Ein Tor zu Ihrem Unterbewusstsein öffnet sich. Sie spüren, ahnen, was Sie am meisten belastet, was Sie immer wieder in die selben Fehler treibt. Verdrängte Gefühle, verborgene Schwächen kommen hoch. Ein magischer Pluto macht Ihnen Ihr Karma bewusst. Und gibt Ihnen die Kraft, es zu überwinden.

Der magische Pluto der seelischen Verstrickungen verbindet sich am Dienstag, dem 21. April, in einem beflügelnden Trigon mit Mars – und am Tag darauf mit dem Merkur. Das lässt verborgene, verdrängte Anlagen, die in Ihrem Unterbewusstsein gespeichert sind, hervorbrechen. Sie erkennen Ihr Karma.

Zu tieferen Einsichten, die Sie über Ihre vordergründigen Schwächen hinausführen, bringt Sie die Astrologie. In der Mondknotenachse Ihres Horoskops erkennen Sie, woher Sie kommen und wohin Sie gehen müssen, um Ihrer Bestimmung im Leben gerecht zu werden. Wobei der absteigende Mondknoten die Vergangenheit symbolisiert, alte Muster und Verhaltensweisen, die Sie aus vorigen Leben mitschleppen. Und Ihr aufsteigender Mondknoten weist in die Zukunft. Er zeigt Ihnen die richtige Richtung Ihres Lebenswegs, die Sie einschlagen müssen, die Aufgaben, die Sie lösen müssen – um Ihr Karma endgültig zu überwinden.

Auf diesen Erkenntnissen haben wir den Test aufgebaut, der Ihnen hilft, zu Ihrem Glück, zur Erfüllung zu finden. Gehen Sie erst einmal zum Astro-Test und schauen Sie dann Ihre Mondknoten-Tabelle.

 

Der große Astro-Test zu Ihrem Karma

Beantworten Sie ganz ehrlich in einer einsamen Stunde diese Fragen. Eine Freundin oder der Partner stören dabei nur. Allein die Fragen, die Sie mit Ja beantworten müssen, zählen. Zählen Sie am besten auf einem Zettel Ihre Ja-Antworten mit:

1. Geraten Sie sehr schnell in Streit, weil Ihr Temperament Sie einfach mitreißt?

2. Hatten Sie immer schon finanzielle Probleme, weil Sie einfach kein Glück mit Geld haben?

3. Ziehen Sie das Gefühlschaos an, weil Sie sich ständig neu verlieben?

4. Fallen Sie immer wieder auf die falschen Partner herein, die Sie nur unglücklich machen?

5. Werden Sie ausgenützt und geraten Sie immer wieder in Beziehungen in die selbe Opferrolle?

6. Verfolgt Sie die Angst vor dem finanziellen Ruin, obwohl die unbegründet ist?

7. Können Sie sich einfach nicht durchsetzen, weil Sie es jedem Menschen recht machen wollen?

8. Klammern Sie sich an Ihren Partner, weil Sie Angst haben, nicht geliebt zu werden?

9. Fühlen Sie sich in Ihrer Beziehung eingeengt und gefesselt wie in einem Gefängnis?

10. Können Sie keine Gefühle zeigen und tun Sie sich schwer, darüber zu reden?

11. Geraten Sie oft in Schwierigkeiten, weil Sie Ungerechtigkeit nicht ertragen?

12. Ziehen Sie immer wieder neue finanzielle Schwierigkeiten an, egal was Sie auch tun?

Haben Sie mitgezählt? Jede Frage, die Sie mit JA beantworten, ergibt einen Punkt. Zählen Sie die Punkte aus den Antworten zusammen.

Addieren Sie dann Ihre Punkte aus der Tabelle zu Ihren Ja-Antworten im Test oben. Ihre Karma-Punkte finden Sie in dieser Tabelle hinter diesem Link.

Wie viele Punkte haben Sie nun insgesamt?

 

Die Auflösung:

0-6 Punkte: Gehen Sie weiter Ihren Weg. Sie sind frei von Karma

Sie haben eine sehr lebensfrohe, offene Persönlichkeit, die mit beiden Beinen im Leben steht. Sie sind bereit und beweglich genug, um aus jedem Fehler zu lernen. Dass Sie sich in etwas verrennen oder sich fanatisch in Ihrer Meinung oder Ihrer Lebenseinstellung verbeißen, kommt kaum vor. Höchstens mal aus Sturheit, aus Eigensinn, aber ohne dass diese spontane, unbewegliche Haltung Ihr Schicksal beeinflussen könnte.
Sie sind ein Lernender, ein Mensch, der Erfahrungen sammelt, auf dieser Welt. Karma beeinflusst Sie nicht. Ganz klar und eindeutig: Sie sind frei von Karma.
Das kann zwei Gründe haben. Erstens: Sie sind bislang immer in diesem Leben Ihrer Bestimmung, die Sie vielleicht ganz intuitiv spürten, gefolgt. Oder Sie haben in einem vorigen Leben bereits Ihr Karma durch das richtige Verhalten abgebaut. Zweitens: Sie haben eine junge Seele, die noch nicht so oft wiedergeboren wurde, dass Sie alte Schuld, alte falsche Verhaltensweisen ansammeln konnte. Möglich auch: In Ihren Genen hat sich noch nicht viel angesammelt, von dem Sie sich befreien, was Sie abarbeiten, überwinden müssten.
Gehen Sie weiter Ihren geraden Weg, er wird Sie zu Ihrer Lebensbestimmung führen.
Wenn Sie dennoch das Gefühl haben, dass Sie schlechtes Karma einschränkt und auf Ihnen lastet, sollten Sie ab und zu in einer stillen Meditation in sich gehen. Hören Sie in sich hinein: Könnte es sein, dass Sie nur eine Ausrede für kleinere Fehler suchen, die jeder von uns hat? Sie werden nicht verfolgt von gravierenden finanziellen Problemen, Sie geraten auch nicht ständig an die falschen Partner – das lässt sich aus Ihren eigenen Antworten im Astro-Test entnehmen. Die Position Ihres aufsteigenden Mondknoten lässt darauf schließen, dass Sie mit Geld umgehen können und sich nicht ständig in finanzielle Schwierigkeiten verstricken, dass Sie sehr selbstbewusst Ihre Persönlichkeit entfalten und dass Sie über einen sehr gesunden Menschenverstand verfügen, der bereit ist, stets neues Wissen anzusammeln und Erfahrungen zu verwerten. Lassen Sie sich nicht von alltäglichen Widerständen beirren. Sie gehen Ihren Weg.

7-12 Punkte: Ihr Weg aus dem Karma: Teilen Sie Ihre Probleme

Sie haben zu kämpfen, aber wer hat das nicht. Wenn Sie sich allerdings umschauen, wenn Sie sehen, wie Ihre Freundin sich ständig etwas Neues leisten kann, wie Ihre Kollegen mit dem Geld umgehen, welche Autos sie fahren, welche Reisen sie unternehmen – dann zweifeln Sie an der Gerechtigkeit dieser Welt. Sie haben einfach kein Glück mit dem Geld, es zerrinnt Ihnen zwischen den Fingern? Ist das so, glauben Sie das?
Sie sind in der Grundstimmung ein optimistischer Mensch, aber Sie haben dennoch Schwierigkeiten zu erkennen, was Sie eigentlich wert sind. Dazu gehört es auch, dass Sie sich bei Gehaltsverhandlungen, bei Geldforderungen stets zu bescheiden geben. Sie verkaufen sich unter Ihrem Wert. Weil Sie sich auch Ihrer enormen Talente und Stärken nicht bewusst sind. Das Karma hat Sie zu bescheiden gemacht – nachdem Sie vielleicht in einem vorigen Leben andere bekämpften und unterdrückten.
Jetzt gehört es zu Ihrer Bestimmung, für mehr Gerechtigkeit einzutreten. Aber Sie missverstehen das, indem Sie sich selbst klein machen, indem Sie Ihre eigenen Interessen hinter alle anderen stellen, bringen Sie nicht mehr Gerechtigkeit auf diese Welt. Sondern Ungerechtigkeit – gegen sich selbst.
Ihr Karma hat aus Ihnen einen Einzelkämpfer gemacht, der sich schwer tut, seine Gefühle zu zeigen, sie mitzuteilen, darüber zu reden, ist nahezu unmöglich für Sie. Lernen Sie es, dann werden Sie Ihr Karma überwinden. Treten Sie aus sich heraus, hören Sie sich nicht nur die Sorgen der anderen an, sprechen Sie über sich, sprechen Sie auch über Ihre Schwächen, die Ihnen Schwierigkeiten machen.
Suchen Sie sich Mitstreiter, Sie brauchen vor allem eine gute, beste Freundin, mit der Sie über alles reden können. Vielleicht auch über Ihre Schwierigkeiten in der Partnerschaft, in Beziehungen zu anderen Menschen. Wenn Sie sich manchmal ausgenutzt fühlen, müssen Sie darüber mit jemand reden können. Fressen Sie nicht den Kummer über Enttäuschungen, über Zurückweisungen in sich hinein. Sie brauchen die anderen Menschen, genauso wie die anderen Menschen Sie brauchen. Sie werden geschätzt und geliebt, erkennen Sie es.

13-18 Punkte: Ihr Karma birgt die Gefahr, sich selbst zu verlieren

Sie haben den Glauben in die wahre Liebe nie aufgeben, obwohl Ihnen manchmal vorkam, als würde Sie ein Fluch verfolgen. Wenn Sie immer wieder an die falschen Partner gerieten, die labil waren, Spieler vielleicht, oder Menschen eben, die das Scheitern, die finanziellen Schwierigkeiten, die Geldprobleme anzogen. Wenn man Sie immer wieder ausgenutzt hat, Ihnen etwas vorgespielt hat, aber im Grunde nur auf Ihre Kosten lebte. Und auch Ihre Gefühlstiefe nur ausgenutzt hat. Vielleicht sind Sie auch stets in die selbe Opferrolle geraten, die Sie eigentlich nicht ertragen, denn Sie brauchen Ihre Freiheit, Ihre Selbstbestimmung – aber Sie ziehen die Unterdrückung an.
Ist das so? Das ist Karma, das Karma eines Menschen, der in einem vorigen Leben Menschen unterdrückt und ausgebeutet hat. Jetzt gehört es zu Ihrer Lebensbestimmung, eine reife, verständnisvolle, tolerante Partnerschaft aufzubauen – in der auch totale Hingabe möglich ist, ohne dass daraus Abhängigkeit entsteht. In der Sie viel Rücksichtnahme und Sensibilität entwickeln können.
Das Du, die zwischenmenschliche Beziehung ist ein Kernthema Ihrer Bestimmung auf Erden. Sie müssen sich sehr selbstbewusst und eigenwillig dem Partner anpassen, ohne dass Sie sich selbst aufgeben, wie es leider Ihrem Karma entspricht. Keiner der Partner in Ihrer Beziehung, darf sich selbstsüchtig auf sein Ego zurückziehen und vom anderen erwarten, dass der sich anpasst. Natürlich werden Sie (besonders mit Ihrem Karma) dabei von der Angst verfolgt, sich in einer zu engen, zu intensiven Beziehung selbst zu verlieren, nicht genug beachtet zu werden, und die eigene Unabhängigkeit und Individualität opfern zu müssen. Sie brauchen die gesunde Beziehung, die nicht nur Ihrem Partner hilft (wie das bislang war), sondern Ihnen hilft, sich selbst zu verwirklichen – und die Sie dabei bestärkt.
Mit Ihrem Karma ist die Gefahr verbunden, dass Sie sich selbst verlieren, dass Sie nicht Ihren eigenen Weg verfolgen. Bleiben Sie sich selbst treu. Trauen Sie nur Menschen, die Sie fordern und fördern. Und die an Sie glauben. Das wird Ihnen helfen.

19-24 Punkte: Sie müssen nicht anderen gefallen. Sondern sich selbst

Sie sind kein schwacher Mensch, Sie wissen eigentlich, was Sie können, was Sie anderen Menschen voraus haben – aber es fällt Ihnen schwer, sich durchzusetzen. Weil Sie zu sehr auf andere Menschen eingehen, weil Sie es allen recht machen wollen, weil Sie Angst haben, sonst nicht genügend geliebt, nicht genügend geschätzt, nicht bewundert zu werden.
Das ist Ihr Karma, das ist der Kern Ihres karmischen Problems, von dem alle anderen ausgehen. Dass Sie immer wieder von Menschen ausgenutzt werden, nicht nur vom falschen Partner, auch von der gesamten Verwandtschaft, auch im Beruf, auch in Gelddingen.
Vielleicht ist das alles auf diese einfache zwischenmenschliche Ebene zurückzuführen – dass Sie finanziell immer in Schwierigkeiten sind, dass Sie finanzielle Pleiten und Probleme nahezu anziehen, dass Sie wohl auch in der Liebe kein Glück haben.
Ihr Karma ist vielschichtig. Auf der einen Seite haben Sie die Bestimmung im Leben, sich aus den verlogenen, spießigen Einschränkungen zu erheben und auszubrechen. Ein ehrlicheres Leben anzustreben. Dabei auch die Selbstgefälligkeit eines starren Ego zu überwinden und zu einem Gemeinschaftsgefühl zu finden. Das gilt auch auf privater Ebene, auf der Sie diese Zusammengehörigkeit anstreben sollten. Also, füreinander da sein, auch in der Partnerschaft, was Sie auch aus Ihrer Opferrolle befreien wird.
Das wird Ihnen das Selbstbewusstsein geben, das Sie brauchen um sich vom karmischen Komplex zu befreien, nicht genügend geliebt und geschätzt zu werden. Lieben Sie sich selbst, schätzen Sie sich selbst – Ihre Ängste entstanden in einem vorigen Leben, in dem Sie unterdrückt, vielleicht sogar verleugnet, in ein Kloster abgeschoben wurden. Das verfolgt Sie auch in diesem Leben, in dieser Reinkarnation: Befreien Sie sich vom Nützlichkeitsdenken, vom beschränkten Materialismus, von der sturen Ablehnung des Unerklärlichen – in der spirituellen Entwicklung, in der Beschäftigung mit der übersinnlichen Welt werden Sie zu Ihrer Bestimmung finden. Die Ihnen das Selbstbewusstsein verleiht, zu sich selbst zu stehen.

Weisheitskarten der Seele
 
Preis: EUR 14,68 Prime-Versand
Tarot für Einsteiger Set
 
Preis: EUR 19,99 Prime-Versand
DETOXPRO Darmreinigung
UVP: EUR 24,49
Preis: EUR 16,95 Prime-Versand
Sie sparen: 7,54 EUR (31%)
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.