Astrowoche

Tarot: Das bedeuten fünf Kelche

Astrowoche,

Tarot-Karten wie die "Fünf Kelche" helfen Ihnen, die Zukunft zu deuten. Lesen Sie hier alles über die Bedeutung der fünf Kelche...

Das will die Tarot-Karte "Fünf Kelche" Ihnen sagen: Ihnen begegnen große, bisher unbekannte Gefühle. Seien Sie nicht abergläubisch: Die schwarze Bildfigur auf der Tarot-Karte erinnert zwar an Raben und andere Symbole der Dunkelheit. Aber denken Sie auch an die Figur des Schornsteinfegers: Das Unbekannte ist auch ein Grund zur Freude, denn es bietet neue positive Möglichkeiten.

Schenken Sie sich und anderen "reinen Wein" ein! Es ist besser, eine Wahrheit spät zu akzeptieren, als gar nicht. Eine Enttäuschung bietet stets auch die Gelegenheit zur Ent-Täuschung, das heißt zum Abschied von Illusionen und zum Start in eine neue Klarheit.

Die Seele wirkt wie ein Spiegel. Auch und gerade das erscheint der Psyche als dunkel, von dem sie noch kein Bild besitzt, welches sie wiedergeben kann. Von allem, was für sie wirklich neu ist, besitzt die Seele zunächst nichts als eine dunkle Ahnung! Das kann aber gerade anzeigen, dass etwas völlig neues Positives beginnt. Diese Begegnung mit dem Unbekannten vermittelt ein echtes Glücksgefühl, wie wenn nach langer Reise auf hoher See in ersten dunklen Umrissen wieder Land in Sicht kommt.

Erfahren Sie noch mehr über die Bedeutung der fünf Kelche im Tarot...

Die Tarot-Karte "Fünf Kelche" über die Liebe: Laufen Sie vor den Gefühlen nicht weg! Lassen Sie Tränen zu, aber auch eine neue Begeisterung. Holen Sie sich Hilfe, wenn erforderlich. Und sein Sie bereit, Hilfe und Beistand zu geben. Lassen Sie es fließen.

Die Tarot-Karte "Fünf Kelche" über das Glück: Sie nehmen sich Zeit und Raum für eine innere Erneuerung.

Die Tarot-Karte "Fünf Kelche" über den Erfolg: Das Ende einer Etappe, deren Lektion Sie gelernt haben, setzt enorme Energien frei.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Tarot:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: