Astrowoche

Tarot: Das bedeuten fünf Münzen

Astrowoche,

Tarot-Karten wie die "Fünf Münzen" helfen Ihnen, die Zukunft zu deuten. Lesen Sie hier alles über die Bedeutung der fünf Münzen...

Die Tarot-Karte "Fünf Münzen" steht für Armut, Leiden und Not. Oder die Aufhebung derselben! Die Fähigkeit, die eigenen Notwendigkeiten zu erkennen. Und das Vermögen, eine Not zu wenden: So wie es dem Blinden und dem Lahmen gelingt, die sich zusammen auf den Weg machen. Der Blinde stützt den Lahmen und der Lahme führt den Blinden. Indem sie ihre Nöte teilen, werden sie von der Hilflosigkeit ihrer Lage erlöst.

Erfahren Sie noch mehr über die Bedeutung der fünf Münzen im Tarot...

Die Tarot-Karte "Fünf Münzen" über die Liebe: Auch die "Schwäche" hat ihren Wert. Nehmen Sie Rücksicht auf ein unterschiedliches Entwicklungstempo. Messen Sie nicht Ungleiches mit Gleichem! Übernehmen Sie Mitverantwortung. Doch lassen Sie sich nicht in unproduktive Abhängigkeiten oder quälende Verpflichtungen treiben.

Die Tarot-Karte "Fünf Münzen" über das Glück: Die Mauern gründen im Nichts: sowohl die Mauern, die Ihnen bisher Sicherheit oder ein Zuhause gaben - sie haben sich als trügerisch erwiesen; ebenso die Mauern, die Sie von Ruhe, Glück und Angekommensein fernhalten - sie sind nicht ewig oder unüberwindlich. Fangen Sie an, Ihre Zerrissenheit oder Ihre Suche zu akzeptieren. Sie sind berechtigt, glücklich zu sein. Fangen Sie an, gut zu sich zu sein. Pflegen Sie sich. Verwöhnen Sie sich und lassen Sie sich verwöhnen. Machen Sie es sich bequem und richten Sie Ihr Leben danach ein.

Die Tarot-Karte "Fünf Münzen" über den Erfolg: Vertrauen Sie auf das Glück der Freundschaft und auf den Segen der Zusammenarbeit. Tragen Sie dazu bei, unnötiges Leid zu beenden. Helfen Sie, die Welt menschlicher, wirtlicher und komfortabler zu machen. Das tut gut und bringt großen Erfolg.

© Bürger/Fiebig: Tarot – Liebe, Glück, Erfolg. www.koenigsfurt-urania.com.

Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: