Astrowoche

Tarot: Das bedeuten vier Kelche

Astrowoche,

Tarot-Karten wie die "Vier Kelche" helfen Ihnen, die Zukunft zu deuten. Lesen Sie hier alles über die Bedeutung der vier Kelche...

Das will die Tarot-Karte "Vier Kelche" Ihnen sagen: Lassen Sie die Seele baumeln. Meditieren Sie oder erledigen Sie, was Sie hindert, zu meditieren und ruhig zu sein. In der Stille finden Sie Wörter und Worte für Erfahrungen und Aufgaben, bei denen bislang Sprachlosigkeit herrschte. Was waren Ihre ursprünglichen Ziele? Es geht auch um eine Bilanz Ihrer seelischen Erfahrungen und Erwartungen.

Gehen Sie in sich, um das Bisherige zu bewältigen und sich für Neues zu öffnen. Manches ist zu kurz gekommen und will jetzt nachgeholt werden. Manches will jetzt innerlich verarbeitet werden. Obwohl die Tarot-Karte "Vier Kelche" durchaus einmal vorschlagen kann, sich zurückzuziehen, ausreichend zu schlafen und zu träumen, so stehen die Zeichen insgesamt nicht auf Rückzug, sondern auf Besinnung auf die eigenen größeren Möglichkeiten.

Verfallen Sie nicht in Melancholie. Melancholie ist ein verkehrter Eigensinn. Sie betäubt die Sinne. Tun Sie umgekehrt alles, was die Sinne aktiviert, beruhigt und beflügelt. Ihnen bieten sich ungewöhnliche Chancen, und diese sind das Gebot der Stunde!

Erfahren Sie noch mehr über die Bedeutung der vier Kelche im Tarot...

Die Tarot-Karte "Vier Kelche" über die Liebe: Ruhen Sie sich aus, gehen Sie innerlich in die Tiefe und strecken Sie sich in neue Höhen. Der vierte Kelch steht für neue Einsichten und Einladungen – die Sie annehmen oder ablehnen können.

Die Tarot-Karte "Vier Kelche" über das Glück: Die Begegnung mit Ihrer Natur schenkt Ihnen eine tiefe Ruhe und Inspiration. Lernen und genießen Sie, bei Ihnen zu verweilen und dem inneren Fluss zu lauschen.

Die Tarot-Karte "Vier Kelche" über den Erfolg: Lassen Sie Ihrer Seele Flügel wachsen. Fordern oder erwarten Sie nichts Bestimmtes, öffnen Sie sich Ihren Eingebungen. Das bringt jetzt am meisten.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Tarot:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: