Astrowoche

Tarot: Das bedeuten zehn Stäbe

Astrowoche,

Tarot-Karten wie die "Zehn Stäbe" helfen Ihnen, die Zukunft zu deuten. Lesen Sie hier alles über die Bedeutung der zehn Stäbe...

Das will die Tarot-Karte "Zehn Stäbe" Ihnen sagen: Setzen Sie nicht viele, sondern alle Energien ein! Willkommen im Leben!

Gesicht und Augenmerk stecken hier ganz in den vorgetragenen Energien, Projekten, Interessen und Absichten. Hier zeigt sich bildhaft, was es heißt, mit aller Kraft den eigenen Neigungen zu folgen. Sie müssen sich nach vorne neigen, sich vollständig hineingeben. Wie das Vorwärtskommen auf einem steilen Bergweg erleichtert wird, wenn man sich etwas nach vorne fallen lässt, so trägt auch die menschliche Gestalt auf der Tarot-Karte "Zehn Stäbe" die Früchte ihrer Bemühungen umso leichter nach Hause, als sie sich ganz den Stäben zuneigt, welche ihr gleichsam ans Herz gewachsen sind.

Erst wenn Sie den Menschen, den Ereignissen, den Sachfrage und so weiter Ihre ungeteilte Zuneigung schenken, verstehen Sie sie in der jeweils eigenen Logik. Sie müssen sich nach vorne neigen, sich vorwagen und hineingeben. So haben Sie die Nase vorn. Wenn Sie aber das Gefühl haben, sich zuviel aufgeladen zu haben, werfen Sie Ballast ab, und begreifen Sie neu, worum es geht!

Erfahren Sie noch mehr über die Bedeutung der zehn Stäbe im Tarot...

Die Tarot-Karte "Zehn Stäbe" über dieLiebe: Setzen Sie alle Ihre Energien ein. Lassen Sie "hundert Blumen blühen".

Die Tarot-Karte "Zehn Stäbe" über dasGlück: Achten Sie darauf, dass Ihre Energien nicht verpuffen!

Die Tarot-Karte "Zehn Stäbe" über denErfolg: Lassen Sie nicht eher nach, bevor Sie nicht all Ihr Möglichkeiten tatsächlich ausgeschöpft haben.

© Bürger/Fiebig: Tarot – Liebe, Glück, Erfolg. www.koenigsfurt-urania.com.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Liebe:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: