Astrowoche

Tarot: Das bedeuten zwei Kelche

Astrowoche,

Tarot-Karten wie die "Zwei Kelche" helfen Ihnen, die Zukunft zu deuten. Lesen Sie hier alles über die Bedeutung der zwei Kelche...

Die Tarot-Karte "Zwei Kelche" steht für das Glück und die Erfüllung zwischen (zwei) Menschen. Liebe, Verständnis, Bereitschaft zur Kommunikation und Austausch sind die Basis für emotional befriedigende, beglückende Beziehungen und Begegnungen. Über solchen Zusammentreffen liegt eine Art Zauber. Die zwei Schlangen des Hermes-Stabes, die auf der Tarot-Karte "Zwei Kelche" angebildet sind, symbolisieren Körper und Psyche, Trieb und Vernunft, die sich anziehen und verflechten.

Obwohl das Bild der Tarot-Karte "Zwei Kelche" liebevoll und freundschaftlich wirkt, ist eine genauere Betrachtung von Nöten. Was ist in den Kelchen enthalten? Gerade das, was beim ersten Blick auf die Tarot-Karte so angenehm erscheint, nämlich das Teilen und Tauschen der Kelche, kann Ausdruck einer großen Unzufriedenheit sein.

Das will die Tarot-Karte "Zwei kelche" Ihnen sagen: Kümmern Sie sich um die Sorgen, Wünsche und Ängste von Ihnen und Ihrem Partner. Lernen Sie, auch in Gefühlsdingen zu unterscheiden. Je klarer die Unterschiede zwischen den Partnern, desto fruchtbarer die Gemeinsamkeiten.

Erfahren Sie noch mehr über die Bedeutung der zwei Kelche im Tarot...

Die Tarot-Karte "Zwei Kelche" über die Liebe: Gerade auch in emotionalen und intimen Fragen besitzt jeder das Recht, zu wählen und selbst zu entscheiden.

Die Tarot-Karte "Zwei Kelche" über das Glück: Die Freude, die wir in uns entdecken und mit einem Gegenüber teilen, ist einer der Gründe für unsere "lange Reise durch ein kurzes Leben".

Die Tarot-Karte "Zwei Kelche" über den Erfolg: Sagen Sie den anderen, was Sie von ihnen wünschen und was Sie ihnen geben möchten.

© Bürger/Fiebig: Tarot – Liebe, Glück, Erfolg. www.koenigsfurt-urania.com

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Liebe:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: