Astrowoche

Tarot: Das bedeutet der Gehängte

Astrowoche,

Tarot-Karten wie "Der Gehängte" helfen Ihnen, die Zukunft zu deuten. Lesen Sie hier, wofür der Gehängte steht...

Die Tarot-Karte "Der Gehängte" steht für einen klaren und eindeutigen Standpunkt. Nur dass der Bezugspunkt des Gehängten nicht die Erde, sondern die himmlische, transzendente Perspektive ist. Der Himmel symbolisiert die spirituelle Seite des Lebens. Und es gilt auch: "Des Menschen Wille ist sein Himmelreich."

Nutzen Sie die aktuellen Fragen an die Tarot-Karten, um Ihre Glaubenssätze zu prüfen. Versuchen Sie auch einmal, die gegenteilige Position einzunehmen oder zu verstehen. Spielen Sie nicht den Märtyrer und lassen Sie es nicht zu, dass ein gewisses Leid verherrlicht wird. Untersuchen Sie den Anhaltspunkt, den Sie für Ihren Glauben und Ihr Vertrauen besitzen. Wenn Sie aber Ihren Glauben geprüft haben, scheuen Sie sich nicht, sich ihm restlos anzuvertrauen: Ein sinnvoller Glaube und eine Passion sind das Höchste der Gefühle!

Erfahren Sie noch mehr darüber, was der Gehängte im Tarot bedeutet...

Die Tarot-Karte "Der Gehängte" über dieLiebe: Die XII beinhaltet unter anderem zweimal die VI, also "Die Liebenden" doppelt – mit all ihren Stärken und Schwächen. Es ist die Tarot-Karte der Passion. Sie warnt vor unangemessenen Leidensgeschichten. Und sie ermuntert zu großen Leidenschaften, zu einer vollkommenen Hingabe an die Liebe.

Die Tarot-Karte "Der Gehängte" über dasGlück: Sie sehen die Welt mit neuen Augen. Auch das Gegenteil Ihrer bisherigen oder üblichen Sicht ist wahr. Sie erfahren eine neue Dimension, die auf den ersten Blick verrückt erscheint. Es ist ein Prozess des Ganz- oder Heilwerdens. Sie spüren sich auf eine neue Art. Es ist eine intensivere, gesteigerte Bewusstheit, und Sie blicken in eine alternative, umfassendere Wirklichkeit.

Die Tarot-Karte "Der Gehängte" über denErfolg: Der Schlüssel zum Erfolg: Bewusstseinswandel.

© Bürger/Fiebig: Tarot – Liebe, Glück, Erfolg. www.koenigsfurt-urania.com.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Liebe:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: