Astrowoche

Tarot: Das bedeutet der Mond

Astrowoche,

Tarot-Karten wie "Der Mond" helfen Ihnen, die Zukunft zu deuten. Lesen Sie hier alles über die Bedeutung vom Mond...

Die Himmelspforte steht weit offen. Die Tarot-Karte "Der Mond" ist die Karte des kollektiven Unbewussten. Gefühle, Stimmungen und Einstellungen, die das Seelenleben von Generationen und ganzen Kontinenten geprägt haben, wirken sich aus. Lernen Sie Ihre Verbundenheit schätzen und genießen. Spüren Sie Ihre Rolle als Teil des großen Lebensstroms. Und schwimmen Sie sich frei wie ein Fisch im Wasser.

Bei der Tarot-Karte "Der Mond" sind Mut und Umsicht gefordert! Die große Chance besteht darin, dass Sie sich in jedes lebende Wesen einzufühlen lernen. Nichts zwischen Himmel und Erde bleibt Ihnen fremd. Nehmen Sie die großen Gefühle als eine Realität an, die gelebt sein will wie alle anderen Aspekte der Wirklichkeit auch.

Erfahren Sie noch mehr über die Bedeutung vom Mond im Tarot...

Die Tarot-Karte "Der Mond" über dieLiebe: Geben Sie Ihren Nachtseiten Raum, ohne sich ihnen auszuliefern. Lernen Sie die "Fremden in der Nacht" näher kennen. Gewöhnen Sie sich an sie und umgelehrt. Nehmen Sie Ihren Partner mit.

Die Tarot-Karte "Der Mond" über dasGlück: Die Verheißung der Tarot-Karte ist die Erlösung des vormals Verdrängten: Ihre Tiefen wie Ihre Höhen nehmen Gestalt an und werden damit im Alltag aufgehoben.

Die Tarot-Karte "Der Mond" über denErfolg: Der Schlüssel zum Erfolg: Finden Sie eine vernünftige Einstellung zu dem, was nicht mehr kalkulierbar und nicht allein verstandesmäßig fassbar ist. Nehmen Sie die vorhandenen Wünsche und Ängste ernst und fangen Sie damit etwas an.

© Bürger/Fiebig: Tarot – Liebe, Glück, Erfolg. www.koenigsfurt-urania.com.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Liebe:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Astrowoche empfiehlt:

Mehr Themen: