Allgeiers Astro-WissenWie gefährlich ist Lilith?

Wie gefährlich ist Lilith?
Foto: iStock

Diese Woche gibt unser Chefastrologe Michael Allgeier Antwort auf die Frage, wie gefährlich Lilith wirklich ist.

Lilith ist kein Planet wie Mars oder Jupiter, sondern eine Art sensitiver Punkt, der in seiner Bedeutung mit dem Mond, dem Weiblichen, dem Unterbewussten, der triebhaften Natur des Menschen verknüpft ist. Tatsächlich ist Lilith in unserer heutigen Zeit zu fast so etwas wie eine Art Symbolfigur für den spirituell inspirierten Feminismus geworden, der seinen Anfang in der Hippiezeit, der wohl größten Kulturrevolution der Neuzeit, nahm. Astrologisch wird Lilith natürlich mit den verborgenen, mysteriösen Seiten des Weiblichen, mit der befreiten, emanzipierten, stolzen Frau in Verbindung gebracht, die nicht zuletzt ihre Sexualität selbstbewusst lebt und sich von der Unterdrückung des Mannes freigemacht hat.

Die Entfaltung von Lilith im Horoskop – bei Frauen wie bei Männern – hat zum Ziel, sich zu einer Ganzheit hinzuentwickeln, sich selbst zu akzeptieren mit all seinen Trieben und verborgenen Wünschen. Gefährlich ist Lilith vor allem dann, wenn ihre triebhaft-weibliche Seite verdrängt und unterdrückt wird. Dann kann Lilith zu Verlusten, innerer Leere, Einsamkeit, Unterdrückung und sogar zu Verbrechen führen.

Lilith ist eine mehr als interessante mythologische Figur. Allerdings sollten wir mit ihrer Deutung im Horoskop nach wie vor sehr vorsichtig sein. Astrologie ist in ihrem ursprünglichen Sinne eine Erfahrungswissenschaft. Das heißt, die richtige Deutung der Sterne fes­tigte und präzisierte sich erst durch ihre jahrtausendelange Beobachtung. Die Deutung von Lilith ist erst wenige Jahrzehnte alt, und ihre astronomische Berechnung ist, wie gesagt, nach wie vor umstritten. Lilith wird zudem immer wieder wie ein Planet gedeutet, was schon im Ansatz völlig verkehrt ist, weil es sich eben um einen sensiblen Himmelspunkt handelt.

Schaut man Lilith und ihre Bedeutung, die ihr Astrologen heutzutage zuschreiben, näher an, so wird schnell klar, dass es sich hier inhaltlich um eine Mischung zwischen Mond, Venus und Pluto handelt. Klassisch orientierte Astrologen fragen sich deshalb zu Recht, ob es Lilith im Horoskop tatsächlich braucht oder ob sie wieder nur eine der vielen Neuerungen der heutigen Zeit ist, die dazu beiträgt, dass die traditionellen Überlieferungen der Astrologie weiter verwässert werden.

Diese Kritik muss sich die „Lilith-Deutung“ gefallen lassen, und sie ist durchaus angebracht. Ich persönliche rate meinen Schülern im Astro-Kolleg dennoch, Lilith zu beobachten und selbst auf ihre Wirksamkeit im Horoskop zu überprüfen. Das scheint mir die korrekte Haltung, da die Deutung Liliths im Horoskop eben sehr jung ist und damit noch nicht gründlich genug erforscht ist, zumindest aus klassisch astrologischer Sichtweise.

 

 


 

 

Kategorien:
Detox Kur Entgiftung
UVP: EUR 18,30
Preis: EUR 15,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,31 EUR (13%)
Weisheitskarten der Seele
 
Preis: EUR 14,52 Prime-Versand
Morgen- und Abendmeditation
 
Preis: EUR 16,06 Prime-Versand
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.