Allgeiers Astro-WissenWie wohnen die Sternzeichen am besten?

Wie wohnen die Sternzeichen am Besten?
Foto: iStock
Inhalt
  1. Widder
  2. Stier
  3. Zwillinge
  4. Krebs
  5. Löwe
  6. Jungfrau
  7. Waage
  8. Skorpion
  9. Schütze
  10. Steinbock
  11. Wassermann
  12. Fische

In der aktuellen Astrowoche erklärt Ihnen unser Chefastrologe Michael Allgeier, wie Widder, Stier und co. am besten wohnen sollten.

Wird ein Astrologe mit der Frage eines Klienten konfrontiert, ob er in Deutschland oder einem anderen Land leben soll, gibt es nun mehrere Dinge zu betrachten: Handelt es sich um einen in Deutschland geborenen Menschen, sollte der Astrologe zunächst nachschauen, ob der Ratsuchende überhaupt eine Anlage zum Auswandern hat. Ja, Sie hören richtig, auch dafür gibt es eine Anlage, auch die Auswanderung muss in irgendeiner Form im Horoskop angelegt und für einen vorgesehen sein. Konkret gibt uns das 9. Haus darüber Auskunft, ob ein Mensch auswandern sollte oder nicht.

Taucht gleichzeitig das 4. Haus, die Heimat, eher ungünstig auf, ist die Sache schon fast klar. Jetzt heißt es nur noch herauszufinden, wohin. Bei manchen Menschen tauchen das 4. Haus und das 9. Haus eher ungünstig auf. Da gibt es keinen Grund auszuwandern. In diesem Fall rieten die alten Astrologen aber zumindest, den Wohnort zu wechseln, das heißt den Heimatort zu verlassen, in dem man geboren wurde.

Wie Widder, Stier, Zwillinge usw. wohnen, wie sie sich einrichten sollten, ist wieder eine ganz andere Sache. Hier dürfen wir aber nicht nur das Sternzeichen und den Aszendent betrachten, sondern vor allem auch das 4. Haus. Dennoch gibt es bereits grundlegende Tendenzen, was eben das eigene Sternzeichen und den Aszendent betrifft.

 

Widder

Ein Widder bzw. ein Widder-Aszendent liebt es großzügig zu leben. Er braucht einfach viel Bewegungsraum und könnte in engen, kleinen Räumen schnell ein Gefühl der Bedrückung bekommen. Viele Widder brauchen das Gefühl, ursprünglich leben zu können, ohne viel Schnickschnack und überflüssigen Dekor. Ein offener Kamin oder ein Schwedenofen sind für einen Widder fast ein Muss, um sich wohlzufühlen. Er liebt es, ins Feuer zu schauen, das auch rein energetisch eine starke und anregende Wirkung auf ihn hat. Widder ist ja Feuer, Symbol ist der speiende Vulkan.

 

Stier

Ein Stier bzw. Stier-Aszendent braucht es in erster Linie ganz besonders gemütlich. Eine große Couch, in der er versinken, sich ausstrecken, mit seinem Partner oder seiner Hauskatze kuscheln kann, sollte zum festen Inventar gehören. Der klassische Stier braucht unbedingt auch viel Holz und andere natürliche Materialien. Für die meisten Stiere ist es außerdem viel besser, auf dem Land als in der Stadt zu leben. Grüne fette Wiesen, dunkle Wälder, gemütliche Stuben und Brotzeiten wie im Stier-Land Bayern lassen ihr Herz aufgehen, machen sie gesund, glücklich und zufrieden.

 

Zwillinge

Zwillinge bzw. Zwillinge-Aszendenten brauchen vor allem eine lebendige Umgebung. Deshalb fühlen sie sich in der Stadt in der Regel wohler als auf dem Land. Großzügige Bücherregale und genügend Platz für spontane Gäs­te sollten unbedingt vorhanden sein.

 

Krebs

Denkt man an Krebs bzw. Krebs-Aszendent, fällt das Stichwort „Nest“. Alles muss sich zu Hause heimelig und besonders wohnlich anfühlen. Krebse lieben noch mehr als alle anderen Zeichen eine atmosphärische Küche, in der man nicht nur gut kochen und essen, sondern auch zusammensitzen und sich gut unterhalten kann. Neben der Küche ist auch noch das Schlafzimmer ein wichtiges Zentrum für Krebse, in dem ihr Hunger nach Nähe und Geborgenheit gestillt werden soll.

 

Löwe

Löwe bzw. Löwe-Aszendent braucht stets eine großzügige Umgebung und Einrichtung, die auf keinen Fall ärmlich wirken darf. Er kann sich vor allem an einzelnen schönen und kostbaren Stücken immer wieder erfreuen. Damit sein Herz aufgeht, braucht er auch einen besonders hellen und sonnigen Wohnort mit großen Fensterflächen. Ganz wichtig! Löwen lieben auch Kunst, z. B. Malerei in seinen Räumen.

 

Jungfrau

Jungfrau bzw. Jungfrau-Aszendent wohnt ebenfalls so, wie sie ist: absolut korrekt. Sie liebt klare, überschaubare Räume, die nicht überfrachtet sind und in denen einzelne Einrichtungsstücke für sich wirken. Schlichte, aber auch edle Möbel sind ganz Jungfrauen-typisch. Damit auch alles passt und seinen richtigen Platz hat, wenden sie sich gerne an Feng-Shui-Berater.

 

Waage

Waage bzw. Waage-Aszendent ist tendenziell das Sternzeichen mit dem besten Geschmack und Sinn für Ästhetik, sofern auch Venus, ihre Herrscherin, einigermaßen gut im Horoskop gestellt ist. Sie lieben helle Farben, lichtdurchflutete Räume, Malereien, Skulpturen und andere schöne Dinge. Sie verstehen es oft vortrefflich, alte Möbel mit neuen zu kombinieren und ihrer Einrichtung etwas absolut Zeitloses einzuhauchen.

 

Skorpion

Skorpion bzw. Skorpion-Aszendent mag es dunkel, höhlenartig. Er braucht Räume, die ihm Sicherheit schenken, in denen er abtauchen kann,  kein Lärm und kein grelles Licht stört. Das Zuhause sollte vor allem Schutz bieten, weshalb es bei manchen Menschen mit starker Skorpion-Betonung sogar einer Festung mit Alarmanlage, vergitterten Fenstern usw. gleicht. Sie leben gerne in Niederungen, am Waldrand, oft in Häusern mit Landhausstil oder in Altbauwohnungen.

 

Schütze

Schütze bzw. Schütze-Aszendent sollte dagegen unbedingt auf einer Anhöhe wohnen, von wo aus das Land, die Stadt überblickt werden können. Das wäre zumindest ideal, denn der typische Schütze braucht das Gefühl von Freiheit und Weite, damit erst gar kein Engegefühl auftauchen und die Seele durchatmen kann. Was für viele Schützen, die sich gerne fortbilden und lesen, immer wieder besonders schön ist, ist eine große Bibliothek, eine Bücherwand. Sie sollte auf keinen Fall fehlen.

 

Steinbock

Der Steinbock bzw. der Steinbock-Aszendent mag es möglichst schlicht, einfach, solide und trotzdem elegant. Steinbock kann keinen Protz ertragen, alles muss geschmackvoll, aber auch bescheiden wirken. Sein Wohnort muss letztlich genauso praktisch eingerichtet sein wie sein gesamtes Leben. Die Einrichtung ist eher in dunklen Farben gehalten. Schwere Möbel und viele Antiquitäten können bei Steinböcken häufig beobachtet werden.

 

Wassermann

Wassermann bzw. Wassermann-Aszendent hat oft sehr ungewöhnliche Einrichtungen, mitunter extrem modern. Tendenziell kann er alte und düstere Möbel nicht ertragen. Er braucht viel Leichtigkeit, viel Luft, helle Farben und Transparenz. Er bevorzugt eine Art offenes Zuhause, wo Freunde ein- und ausgehen, wo man sich gemeinsam trifft, um zu essen, zu trinken und zu feiern. So wäre es perfekt.

 

Fische

Fische bzw. Fische-Aszendent sind ja die Romantiker schlechthin und brauchen deshalb immer eine Umgebung und Einrichtung, die etwas Magisches, Zauberhaftes, Märchenhaftes besitzt. Besonders wohl fühlen sie sich, wenn sie am Wasser, in der Nähe eines Sees oder Meeres leben können. Wasser inspiriert die Fische, macht sie glücklich und gesund. Dem Schlafzimmer und dem Bad fallen eine besonders große Bedeutung zu.

Astrologisch und psychologisch gesehen ist es von größter Bedeutung, dass wir so leben und wohnen, wie es zu uns passt. Nur so können wir uns verwurzeln, auf das Leben, auf uns und auf andere Menschen einlassen.

 

 

 

 


 

 

Kategorien:
Detox Kur Entgiftung
UVP: EUR 18,30
Preis: EUR 15,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,31 EUR (13%)
Weisheitskarten der Seele
 
Preis: EUR 14,52 Prime-Versand
Morgen- und Abendmeditation
 
Preis: EUR 16,12 Prime-Versand
Copyright 2017 astrowoche.de. All rights reserved.