Mondkalender für heute 25.06.2018

Feuriger Wochenstart

00:00 - 06:30
Zunehmender Mond im Skorpion

06:30 - 00:00
Zunehmender Mond im Schützen

Mein Zuhause

Wenn das Wetter einigermaßen passt, könnte man mal wieder grillen. Aber aufpassen, wenn Sie mit Feuer und Glut hantieren,
besonders bei der aktuellen Mondkonstellation! Durch die Verwendung von Brandbeschleunigern kommt es in Deutschland übrigens jedes Jahr zu etwa 4000 Grillunfällen. Deshalb bitte niemals flüssige Brandbeschleuniger wie Spiritus, Benzin oder Alkohol verwenden, besser bzw. sicherer sind feste Grillanzünder wie Zündwürfel, Anzündriegel oder Grillpaste.

Meine Pflanzen

Um Johanni herum gibt es die begehrten grünen Walnüsse: Man sollte sie zwar noch durchschneiden können, das Innere darf aber nicht mehr ganz flüssig sein.

Meine Schönheit

Eine regelmäßige Kur mit Kokosöl wirkt Wunder für Kopfhaut und Haare, vor allem bei juckenden Trockenekzemen und Kleienpilzflechten. 2 EL Öl kreisend in die frisch gewaschene, noch leicht feuchte Kopfhaut einmassieren. Unter einer Duschhaube eine Stunde einwirken lassen, Haare waschen. Am besten zweimal pro Woche, einen Monat lang, öfter mal wiederholen.

Meine Fitness

Auch am Pool oder auf der Liegewiese kann man ein Workout praktizieren. Diese Übung hier trainiert vor allem die Oberschenkel: Rückenlage, Hände an den Hinterkopf. Beine anwinkeln und anheben, den Bauch anspannen. Rechter Ellbogen zum linken Knie und das rechte Bein strecken. Wieder zurück, nach dem Seitenwechsel, zehnmal pro Seite wiederholen.

Meine Ernährung

Und so werden die grünen Walnüsse vorbereitet, damit man sie später einlegen oder Likör daraus zubereiten kann: Mehrmals mit einer Spicknadel stechen und zwei Wochen lang in (täglich frischem) Wasser lagern, um die Bitterstoffe zu entfernen. Dann in Salzwasser sieden, bis sie weich sind. Übrigens, die grünen Nüsse sollen die Durchblutung verbessern.

Meine Kreativität

Ein Knaller fürs Grillfest ist die essbare Krake, mit der man Dips oder Tzatziki serviert: Die untere Hälfte einer Paprika für den Krakenkörper abschneiden, Kerne entfernen. Eine zweite Paprika halbieren, in Streifen schneiden. Den Krakenkörper in der Mitte auf dem Dip platzieren, die Streifen stellen die Beinchen dar. Wer mag, kann aus Karottenscheiben zwei Augen formen.

Mond-Magie

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück. Vielleicht bringen Sie der Kollegin Blumen mit oder machen der Freundin ein Geschenk.

Was heute gelingt

Seine Ängste überwinden, einengende Grenzen überwinden, Pläne entwerfen, andere motivieren, feiern.

Mondkalender
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.