Chinesisches Horoskop

Chinesisches Liebeshoroskop 2022 für das Sternzeichen Büffel

Aus der Serie: Chinesisches Liebeshoroskop 2022: Die Liebe im Jahr des Wasser-Tigers

Wie wird Ihr Liebesjahr 2022 und mit welchen chinesischen Sternzeichen harmonieren Sie wohl am besten? Ob prickelnde Augenblicke, Harmonie pur oder doch der große Rosenkrieg - wir verraten Ihnen, was Sie dieses Jahr in der Liebe erwartet.

3 / 13
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mit treuen Menschen an Ihrer Seite finden Sie den Halt, den Sie brauchen!

Mit wem der Büffel 2022 am besten harmoniert

Büffel brauchen in diesem Jahr Menschen an ihrer Seite, die ihnen Halt und Struktur geben. Die Leidenschaft des Tigers bringt zwar viel frischen Wind in Beziehungsthemen, doch Sie als treuer Büffel sind nicht besonders begeistert davon, wenn das, was Sie sich über Jahre mit Ihrem Partner aufgebaut haben, nun infrage gestellt wird. Daher sind Sie gut beraten, sich auch in dieser Hinsicht nicht auf Experimente einzulassen. Einzige Ausnahme: Single-Büffel dürfen ruhig etwas mehr aus sich herausgehen, denn gewürzt mit einer Prise Leidenschaft steigert sich ihr Charisma. Büffel gelten an sich schon als gute Partie, weil sie treu und beständig sind. Die feurige Energie des Tigers, in diesem Jahr gepaart mit der Zugänglichkeit des Wassers, macht Sie noch attraktiver. Ansonsten können Sie sich glücklich schätzen, wenn Sie auf verlässliche Beziehungen bauen können. Denn so ein Tiger-Jahr ist für jeden Büffel tendenziell eher anstrengend.

Dazu gehören vor allen Dingen die Ratten. Von Büffel und Ratte sagt man ohnehin, dass Sie wie füreinander geschaffen sind, gerade weil Ihre Gegensätzlichkeit für Anziehung sorgt. Im Tiger-Jahr hilft Ihnen die Ratte, nicht in Starre zu verfallen, sondern die eine oder andere gute Gelegenheit auch zu nutzen. Auch andere Büffel stehen Ihnen jetzt zur Seite. Allerdings besteht hier die leichte Tendenz­, sich zu sehr abzuschotten und so gute Chancen zu verpassen. Alles in allem aber sorgen Büffel gut füreinander in diesem Jahr.  Hervorragend klappt es mit Schlangen, denn diese teilt mit dem Büffel die Vorliebe für ein harmonisches Zusammenleben. Gerade wenn es turbulent zugeht, kann sich der Büffel auf die empathische Art der Schlange verlassen. Sie versteht ihn auch ohne große Worte. Auch Ziegen bieten Ihnen als Büffel jetzt Halt in unsicheren Zeiten. Das Vertrauen kann zwischen Büffel und Hahn in diesem Jahr wachsen. Hier ist Liebe auf den ersten Blick möglich. Auch das Schwein ist ein treuer Gefährte in diesem Jahr. Hier findet der Büffel eine Schulter zum Anlehnen. 

Mit wem es problematisch werden kann

Die Unbekümmertheit des Tigers nervt den Büffel in diesem Jahr besonders. Die beiden kommen auf keinen grünen Zweig miteinander. Vom Hasen fühlt sich der Büffel schnell ausgenutzt, weil dieser ihn ununterbrochen die Kastanien aus dem Feuer holen lässt. Traditionell haben Büffel und Drache ihre Mühe miteinander. Gerade durch die aufblühende Abenteuerlust des Drachen fühlen sich Büffel abgeschreckt. Nicht besser steht es um das Verhältnis zu Pferden. Diese haben im Jahr des Tigers die besten Chancen und leben ein Leben in Saus und Braus. Mit so viel ungebändigter Lebensfreude kann der gemächliche Büffel gar nichts anfangen. Die unruhigen Affen machen den Büffel ebenfalls eher nervös. Auch mit Hunden kommt er in diesem Jahr nicht gut klar, denn sie schwimmen auf einer Welle des Erfolgs und kümmern sich mehr um sich als andere.

Weitere Horoskope für den Büffel: