close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für astrowoche.wunderweib.de/ Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Tendenzen - für die letzte Woche vom 01.08 - 07.08

Freuen Sie sich auf diese Woche!

Besser könnte die Woche gar nicht beginnen. Sonne und Jupiter umarmen sich im Trigon. Das ist, als würden die Sterne das Wort Glück in Großbuchstaben ans  Firmament schreiben. Blicken wir auf die folgenden Tage, dann erkennen wir, dass unser Glück sehr viel mit Liebe zu tun hat.

 

 

Am Montag also gleich dieser herrliche Aspekt zwischen Sonne und Jupiter: Welche Botschaft erreicht uns da? Die Sonne, Symbol unseres

innersten Wesenskerns und unserer Lebenskraft, und Jupiter, der Glücksplanet, der auch noch für das Ausweglose die Wende zum Guten schafft, bündeln jetzt ihre positiven Energien. Glück erwartet uns da. Aber welche Art von Glück wird das sein? Meine Antwort ist: Es wird das Glück sein, das wir uns im Innersten unseres Herzens wünschen. Sonne und Jupiter zielen auf unsere tiefe Sehnsucht. Oberflächliches Glück, das wir vielleicht auf Knopfdruck schnell herbeirufen möchten, lassen diese Sterne eher links liegen. Auf so etwas sollten wir unsere Hoffnungen also besser nicht setzen. Anders verhält es sich mit Glück, das wir durch eigene Anstrengung erreichen können. Denn was das betrifft, werden Sonne und Jupiter schon am nächsten Tag nachhaltig von Mars und Uranus in Konjunktion unterstützt. Erfolg, verdient durch eigene Leistung, wen würde das nicht stolz und glücklich machen? Die Chancen dafür stehen so gut wie schon lange nicht mehr. Am Mittwoch reihen sich dann Venus und Uranus in den Glücksreigen der Woche ein. Das innige Sextil zwischen beiden Planeten weckt die Lust auf zärtliche Abenteuer. Am Mittwoch befeuert ein Venus-Mars-Sextil dann Sex und Leidenschaft. Liebeswellen erfassen uns, niemand bleibt von der Liebe unberührt. In welche Bahnen man diese Gefühle lenkt, ist

jedem selbst überlassen. Nur eines sollte man jetzt auf keinen Fall: Herz und

Augen verschließen und sich seinen

Gefühlen verweigern. Man würde sich damit auch der Chance verweigern, aus der Liebe neue Kraft zu schöpfen. Kraft, die wir jetzt alle gut gebrauchen können, um in schwieriger Zeit mit unseren Ängsten fertigzuwerden. Merkur, der am Donnerstag in das Zeichen Jungfrau geht, zeigt uns Wege, wie wir unseren neuen Kräfte am besten nutzen können. Nachdem uns ein Mars-Saturn-Quadrat am Sonntag zunächst etwas verstört und irritiert hat, meldet sich Venus noch einmal zu Wort: Im Trigon mit Neptun schenkt sie unserer Liebe Romantik, Tiefe und Verklärung. Jetzt finden Seelenpartner zueinander. Genießen Sie diese wundervolle Woche!

Tendenzen
Copyright 2022 astrowoche.de. All rights reserved.