Tendenzen - für die nächste Woche vom 03.02 - 09.02

Eine Woche mit viel Licht und Liebe

Der Februar nimmt einen weiterhin guten Lauf. Alle Sternzeichen finden in dieser Woche mehr oder weniger gute Entfaltungschancen vor, die es zu nutzen gilt. Venus günstig zu Saturn kann die Liebe festigen, Merkur zu Uranus bringt großartige Ideen und der Vollmond im Löwen spricht unser Herz an.

Die Woche startet mit einem schönen Sextil zwischen der Venus in den Fischen und Saturn im Steinbock, was die Liebe vertiefen und festigen kann. Das heißt, die Zeit ist gut, um auf die Menschen zuzugehen, die uns am Herzen liegen und die uns persönlich viel bedeuten. Das kann der Partner, das können Kinder oder die wirklich guten Freunde sein. Kleine Zeichen der Zuneigung und Verbundenheit können jetzt tatsächlich eine große Wirkung haben. Interessant ist dieser Aspekt auch bei den Menschen, die sich jetzt vielleicht gerade in Liebe annähern, bei denen sich eine Liebesbeziehung anbahnt. Für sie ist der Zeitpunkt gut, um die Liebe zu bekennen und sie endlich konkret werden zu lassen.
Das zweite Highlight dieser Woche ist das Sextil zwischen Merkur in den Fischen und Uranus im Stier, das uns über Träume und plötzliche Eingebungen wunderbare Gedanken in uns erzeugen kann. Es lohnt sich, in sich zu gehen und über Problemlösungen und neue Vorhaben im Leben nachzudenken. Die zündende Idee kommt dann mit großer Gewissheit.
Das dritte große Ereignis dieser Woche, das wir im Auge behalten sollten, ist der Vollmond im Löwen am Ende der Woche. Er kann relativ ungehindert seine positiven Kräfte entfalten. Man könnte ihn mit seelischem Reichtum und großer Lebensfreude umschreiben, denn der Mond im Löwen verbindet sich direkt mit unserem Herzen und ist immer auf das Aufleben gerichtet. Es ist ein Wochenende, in dem wir mal wieder raus aus den eigenen vier Wänden sollten, um neue Energie zu tanken. Wir sollten etwas Besonderes unternehmen und uns auch mal wieder etwas Besonderes gönnen. Dann können wir diesen großartigen Mond mit seinen hellen Kräften auch voll in uns aufsaugen.
Wichtig ist es allgemein, dass wir in dieser Woche wieder mehr den Blick in die Zukunft richten und uns erneut vor Augen halten, was wir uns für dieses Jahr fest vorgenommen haben. Wir brauchen alle diese persönlichen Herausforderungen und positiven Gedanken, die uns beflügeln und unserem Leben Sinn verleihen. Und wir dürfen niemals müde werden, sie zu verwirklichen zu versuchen, auch wenn es immer wieder Rückschläge gibt. Das ist doch ganz normal und gehört zum Leben.

Tendenzen
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.