close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für astrowoche.wunderweib.de/ Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Aszendent-Jungfrau

 

Verantwortungsbewusst, hilfsbereit und zuverlässig: der Aszendent Jungfrau

Perfektionismus ist für Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau absolut kein Fremdwort. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, dann fällt es ihnen aufgrund ihrer beinahe grenzenlosen Disziplin leicht, durchzuhalten. Sie machen weiter, bis alles genau so ist, wie sie es haben möchten.

Details sind für Personen, die mit dem Aszendenten Jungfrau geboren wurden, sehr wichtig. Wenn sie etwas anpacken, dann kann man sicher sein, dass die Aufgabe wie verantwortungsbewusst ausgeführt wird und alles so ist wie vorgegeben.

Das führt dazu, dass sie unglaublich viel erreichen können. Allerdings kann es auch mal mit ihnen durchgehen und sie verrennen sich in einer Aufgabe, die sie viel zu viel Zeit kostet. Da ist es gut, wenn sie jemanden an ihrer Seite haben, der sie auf den richtigen Weg zurückholt.

Alles über das Sternzeichen Jungfrau - 24.08. bis 23.09.

 

Diese positiven Eigenschaften verleiht der Aszendent Jungfrau

Hilfsbereitschaft, Disziplin, Verantwortungsbewusstsein – all dies sind positive Eigenschaften des Aszendenten Jungfrau. Darüber hinaus sind Menschen mit diesem Aszendenten in der Regel sehr ordentlich und denken pragmatisch. Davon profitiert natürlich auch ihr Umfeld.

Im Job kann man sich immer auf sie verlassen. Der Jungfrau-Aszendent kann sich sehr positiv auf die Karriere auswirken. Nicht nur, dass er sich bei Vorgesetzten beliebt macht, weil man zuverlässig ist und genau arbeitet, er schärft auch den Blick dafür, wann es sich lohnt zu kämpfen – beispielsweise für eine Beförderung.

Sternzeichen Jungfrau: Das bedeuten die Häuser für ihre Persönlichkeit

 

Aszendent Jungfrau: So wirkt er sich in Partnerschaften aus

In Beziehungen sind Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau die Planer. Sie organisieren gern alles, aber es soll dann auch so ablaufen, wie sie sich das überlegt haben. Mit kurzfristigen Änderungen können sie nicht so gut umgehen. Mit Überraschungen kann man sie überrumpeln.

Generell macht es der Jungfrau-Aszendent nicht unbedingt einfach, die Liebe ins Leben zu lassen. Potenzielle Partner und Partnerinnen werden von Ihnen genau unter die Lupe genommen und müssen hohen Ansprüchen gerecht werden. Wenn sich jemand mit dem Aszendenten Jungfrau aber verliebt, dann sind die Gefühle echt und die Liebe groß.

Die besten Partner für die Jungfrau: Sie sorgt und kümmert sich um ihren Partner

 

Diese Dinge müssen Menschen mit dem Aszendenten Jungfrau üben

Der Aszendent Jungfrau verleitet Sie dazu, die Dinge manchmal etwas zu genau zu nehmen. Wenn Sie die mit diesem Aszendenten geboren wurden, können Sie von Ihren Mitmenschen zuweilen als besonders kritisch, streng, teilweise auch als pingelig wahrgenommen. Sie tun daher gut daran, es auch mal etwas entspannter angehen zu lassen.

Das gilt auch für unvorhersehbare Situationen. Mit dem Aszendenten Jungfrau fällt es schwer, sich auf Neues einzustellen. Denn am liebsten soll alles kontrolliert werden können. Es gilt, sich in Offenheit uns Flexibilität zu üben.

Zum Weiterlesen:

Copyright 2022 astrowoche.de. All rights reserved.