TraumsymbolikTraumdeutung Hochzeit: Was der Traum in weiß alles über Sie verrät

Sie träumten von Ihrer Hochzeit, trugen Ihr Traumhochzeitskleid oder küssten Ihren Bräutigam? Klingt nach wundervollen Träumen. Doch dahinter können sich nicht nur positive Sinnbilder verstecken. Ihr Traum genau zu bedeuten hat, erfahren Sie hier.

Inhalt
  1. Die Bedeutung des Brautkleids in Ihrem Traum
  2. Traumdeutung: Brautschleier
  3. Die Symbolik der Braut
  4. Die Bedeutung des Bräutigams
  5. Traumdeutung: Ehe

Sie haben im Traum an einer Hochzeit teilgenommen? Wenn dies ein angenehmes Erlebnis darstellte, deutet alles auf eine positiv entwickelnde geschäftliche Angelegenheit. Es kann aber auch darauf hindeuten das Ihnen sehr viel Rücksichtnahme von lieben Menschen Freude bereitet. Sind die Hochzeitsgäste glücklich und bunt gekleidet, werden Sie große Freude erleben. Die Gäste trugen dunkle Farben oder schwarz? Dann werden Sie bald auf Trauer oder Sorgen stoßen. Oder ging der Hochzeitsbesuch mit einem negativen Ereignis einher? Dann drohen nicht nur Kummer, sondern auch Krankheit oder ein Todesfall in Ihrer Familie.

Mit vielen Sorgen und Krankheiten wird eine Frau zu kämpfen haben, die davon träumt einen altersschwachen Bräutigam, mit grauen Haaren und faltigem Gesicht, zu ehelichen. Träumen Sie als junge Frau davon eine nicht verliebte und unglückliche Braut zu sein, sollten Sie Vorsicht walten lassen, denn Widersacher lauern. Zudem werden Sie eine Enttäuschung in der Liebe und ebenfalls eine Krankheit erleben.

Tragen Sie in Ihrem Traum jedoch nur das Hochzeitskleid, deutet das daraufhin, dass Sie zurzeit versuchen Ihre Hoffnungen und Gefühle, im Hinblick auf Ihre Beziehung, zu ordnen. Trägt jedoch eine andere Person das Hochzeitskleid, plagen Sie in der Regel Minderwertigkeitsgefühle.

 

Die Bedeutung des Brautkleids in Ihrem Traum

Allgemein symbolisiert das Brautkleid jedoch Glück und Erfolg. Tragen Sie das Brautkleid und müssen Ihre Gefühle und Hoffnungen nicht neu ordnen, deutet der Traum auf eine anstehende Hochzeit oder eine andere Festlichkeit hin. Sehen Sie in Ihren Träumen solch ein Kleid, haben Sie es in der Hand viel dazu beizutragen, dass eine Hochzeit zustande kommt, an der Sie Interesse haben.

 

Traumdeutung: Brautschleier

Die Tradition des Brautschleiers ist uralt. Er diente der Verhüllung der Braut und sollte sie unteranderem vor bösen Geistern schützen. Nun symbolisiert der Brautschleier die noch verhüllte Zukunft. Im Traum kann er darauf hindeuten, dass sich Ihre Wünsche erfüllen, auch wenn es noch unwahrscheinlich scheint.

Tragen oder sehen Sie in Ihrem Traum einen Brautschleier, werden sich Ihre Hoffnungen erfülle. Zudem sind demnächst positive Veränderungen sowie viel Glück in beruflicher Hinsicht nicht mehr fern. Tragen Sie den Schleier selbst, kann es aber auch auf eine Krankheit deuten. Trägt hingegen jemand anderes einen Brautschleier, wird eine Ihnen nahestehende Person erkranken. Sie sind eine junge Frau, die sich in ihrem Traum selbst mit dem Brautschleier gesehen hat? Dann befassen Sie sich zurzeit mit Dingen, die Ihnen dauerhaft Freude bereiten werden. Sollten Sie in Ihrem Traum allerdings den Schleier verlieren oder ein anderes Missgeschick geschehen, sind Trauer und Schmerz nicht fern.

 

Die Symbolik der Braut

Generell jedoch ist es ein gutes Omen eine Braut oder eine Brautkutsche in einem Traum zu sehen. Eine Braut symbolisiert Freude und Liebe in Ihrem Leben.

Träumt ein Mann jedoch von einer Braut, sollte er vorsichtig sein. Der Traum ist, als Warnung vor leichtsinnigen Liebesabenteuern zu deutet. Küsst ein Mann jedoch eine Braut, versinnbildlicht der Traum die glückliche Versöhnung mit Freunden.

Küsst eine Braut andere Personen, wird sie nicht nur viele Freunde, sondern auch reichlich Lebensfreude haben. Werden Sie von einer Braut geküsst deutet das auf eine gute Gesundheit hin und das Ihr Schatz ein Vermögen erben wird.

Auf der Hut sollten Sie sein, wenn die Braut aus Ihrem Traum gefühlskalt gegenüber ihrem Gatten ist. Das weist auf unglückliche Umstände hin, die Ihre Lebensfreude trüben werden.

 

Die Bedeutung des Bräutigams

Der Bräutigam verkörpert, im Gegensatz zur Braut, den Wunsch selbst verheiratet sein zu wollen oder endlich einen Partner zu finden, um für jemanden verantwortlich sein zu können.

Sehen Sie in Ihrem Traum einen Bräutigam, können Sie sich über eine baldige Hochzeit in Ihrem familiären Umfeld oder im Freundeskreis freuen.

Küssen Sie im Traum Ihren Bräutigam, wird ein kleiner Streit prophezeit. Streiten Sie hingegen bereits im Traum mit ihm, werden Sie von Ihrem Mann überrascht werden.

 

Traumdeutung: Ehe

Viele Menschen träumen ganz konkret von ihrer Ehe, Hochzeit oder von Geschlechtsverkehr. So wenig der letzte Punkt in diese Auflistung zu passen scheint, bedeuten sie alle drei das Gleiche. Sie verkörpern sowohl den Wunsch nach einer festen, wie auch nach einer harmonischen Beziehung.

Der Traum von einer Scheidung oder eines Ehebruchs drückt hingegen ein Ungleichgewicht aus.

 

Kategorien:
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.