TraumsymbolikTraumdeutung Schlange: Das versteckt sich hinter dem Symbol

Inhalt
  1. Die Schlange als Symbol für Sexualität
  2. Die Bedeutung der Farbe der Schlange
  3. Die Traumdeutung für den Schlangenbiss

Schlangen gehören zu den ältesten Symbolen der Menschheit. Die vielfältigen Traumdeutungen, die für die Schlange existieren, finden Sie hier.

Die Schlange als allumfassendes Symbol kann sowohl maskulin als auch feminin sein und für Verheerung, falsches Leben, Verjüngung oder das Sterben stehen. Eine Schlange im Gras einer Wiese steht für Untreue, Täuschung und generell Feindseliges. Werden Sie von einer Schlange verschlungen, lässt dies auf Ihr Verlangen und Ihre Fertigkeit schließen, sich zu Ihrem Fundament zurückzubegeben und die Vorstellung von Raum und Zeit fallenzulassen. Beißt eine Schlange sich hingegen in ihr eigenes Hinterteil, steht dies für Vollendung und die Verbundenheit von Greifbarem und Geistigem.

Da Schlangen toxisch sein können und für den Menschen zu den niederen Daseinsformen gehören, werden Sie mit allem, was dem Menschen Angst bereitet, bis hin zum Ableben in Zusammenhang gebracht. Schlingt sich eine Schlange um einen Stecken, haben Sie die konträren Anteile Ihres Charakters bereits miteinander ausgesöhnt. Sie strahlen unterbewusst Kräfte aus, die Genesung, Reinkarnation und Neuerung mit sich bringen.

 

Die Schlange als Symbol für Sexualität

Die Traumdeutung der Schlange im Traum einer Frau beinhaltet deren Furcht vor Sinnlichkeit oder vor der eigenen Fertigkeit, andere Menschen für sich einzunehmen. Eine Schlange im Traum eines Mannes kann durch Zweifel an seiner Maskulinität oder dadurch, dass er seine femininen oder instinktbedingten Anteile nicht erkennt, erscheinen. Aufgrund ihrer Verbindung zum Paradies steht die Schlange ebenfalls für Zweideutigkeit, Intrige und Verlockung.

Grund für das Erscheinen einer Schlange im Traum kann der Versuch sein, sich mit dem triebgesteuerten Teil der eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen. Dazu gehören zwangsläufig das Erkennen der sexuellen Energie und deren Verwendung, die bislang unterbunden wurde. So wie die Schlange das älteste, dem Menschen vorhandene, Symbol ist, ist die Sexualität das Verlangen, das am weitesten in die Vergangenheit reicht.

Eine Schlange, die sich um Glied oder Leib eines Menschen windet, kann für Gebanntheit oder auch Unfreiheit durch Begierden stehen. Der Koitus selbst, aber auch die Kontrolle über Ihr Verlangen, kann durch das Austreten von Würmern oder Schlangen aus dem Rachen eines Leichnams symbolisiert werden.

 

Die Bedeutung der Farbe der Schlange

Um eine tiefgehendere Traumdeutung für die Schlange zu ermöglichen, kann die Färbung der Schlange mit einbezogen werden. Eine blaue oder weiße Schlange bedeutet, dass es tief in Ihrer Psyche sitzt. Eine braune Schlange symbolisiert instinktives, aber trotzdem normales Verhalten, wohingegen eine rote Schlange für angriffslustige Appetenz steht.

Eine schwarz-rote oder schwarz-gelbe Schlange wird als Ausbund des Teufels gesehen. Sie deutet auf unterbewusst wirkende dunkle Energien hin. Ist die Schlange grün, wird sie mit dem ursprünglichen Leben gleichgestellt und verkörpert unbewusstes Wachstum. Eine schwarze Schlange symbolisiert dunkle geistige Kräfte. Diese Kräfte sind positiv zu deuten, da sie, wie auch die schwarze Äskupalschlange, mit seelischer Heilung in Verbindung gebracht werden können.

 

Die Traumdeutung für den Schlangenbiss

Ein Schlangenbiss in die Hacke könnte für einen notwendigen Wandel im eigenen Job oder einem anderen Bereich des persönlichen Lebens stehen, die Traumdeutung lässt aber ebenfalls die Flucht bei akuter Bedrohung als Interpretation zu. Der Schlangenbiss kann außerdem die Vergiftung oder Behinderung Ihrer Beziehung symbolisieren.

 

 

Kategorien:
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.