Horoskop

Das Gesundheits-Horoskop für die Woche vom 19. bis 25. August 2019

1 / 8
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Gesundheits-Horoskop für die Woche vom 19. bis 25. August 2019

Ihr persönliches Gesundheits-Horoskop von unserer Astrologin Christine Schoppa:

Jetzt weg mit Migräne und Kopfschmerzen

Sie schleichen sich oft ganz langsam an, steigern sich im Laufe des Tages zu richtig starken Schmerzen. Stress, Kummer, Ernährung, Nikotin und Alkohol sind einige der Auslöser. Es handelt sich um Kopfschmerzen oder Migräne.

Frische Minze vertreibt leichte Kopfschmerzen und beugt Migräne vor.

Pfefferminzöl, auf die Schläfen gerieben, entspannt die Muskulatur. Achten Sie darauf, dass Menthol enthalten ist.

Bei Anflügen von einseitigen Kopfschmerzen kann ein doppelter Espresso mit einem guten Schuss Zitrone helfen. Wer aber Kaffee in größeren Mengen trinkt, verstärkt die Neigung zu Kopfschmerzen.

Kalte Kompressen tun bei Spannungskopfschmerzen gut: Geben Sie zwei nasse Frottee-Waschlappen ins Eisfach und lassen Sie diese abkühlen. Auf die Stirn und den Nacken legen, die Augen schließen, bis die kühlende Wirkung nachlässt. Einen ähnlichen Effekt entfalten Gel-Brillen, die zum Abkühlen ins Eisfach gelegt werden.

Bei leichtem Hämmern im Kopf hilft eine Radtour an der frischen Luft. Sauerstoff ist ein echter Schmerzkiller. Die Bewegung steigert die Durchblutung des Gehirns und entspannt dadurch.

Hinweis: Bitte verstehen Sie unsere Gesundheitstipps und Ratschläge als vorbeugende und unterstützende Maßnahmen. Konsultieren Sie bei Krankheiten und Beschwerden dennoch immer Ihren Arzt oder Apotheker.

Lesen Sie Ihr Jahreshoroskop 2019