Thema der Woche

Das große Gesundheitshoroskop 2024: So fit und vital sind die Sternzeichen im Sonnen-Jahr

Erfahren Sie hier alles über Ihre geistige und körperliche Gesundheit im Sonnen-Jahr 2024.

1 / 13
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie beeinflussen die Sterne, vor allem die Konstellationen von Mond, Merkur und Mars Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden im Jahr 2024? Und welche Rolle spielt bei diesem Thema Pluto im Wassermann? Ehe wir diese Fragen beantworten, sollten wir uns klar darüber sein, dass Sterne nicht unmittelbar auf Gesundheit und Krankheit wirken. Aber sie wirken auf unser Befinden und unsere Einstellung und können so unsere Heilkraft stärken. Und sie können uns helfen, zu einer gesunden und natürlichen Lebensweise zu finden. So wie sie es im Sonnen-Jahr 2024 tun.   

Lesen Sie auch: Das große Jahreshoroskop 2024 für alle Sternzeichen

Wie aktuelle Konstellationen auf uns wirken

Es ist Ende Januar, und wir haben bereits die erste bedeutende Veränderung des neuen Jahres erlebt. Pluto durchquert seit einigen Tagen erneut den Wassermann, was auf vielen Ebenen den Beginn eines neuen Zeitalters einläutet. Dieses kosmische Ereignis hat zweifellos Auswirkungen auf die Art und Weise, wie Sie sich 2024 um Fitness und Wohlbefinden kümmern sollten. Nach den üppigen Feiertagen ist es jetzt an der Zeit, sich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen. Das Wiederfinden der alltäglichen Routine und ein ganzheitliches Wellness-Update für Körper, Geist und Seele sind nun wichtiger denn je – und dieses Wochenende bietet sich dafür perfekt an.

Am Samstag, 27.01.2024, erleben wir eine faszinierende Konstellation: Der agile Merkur und der kraftvolle Mars treffen im Sternzeichen Steinbock aufeinander. Nach seiner Rückläufigkeit ist Merkur voller Tatendrang und unterstützt zusammen mit Mars dabei, effiziente Strategien für Ihr persönliches Fitnessprogramm zu entwickeln. Nutzen Sie diese positive Konstellation, um Ihre gesundheitlichen Ziele zu überdenken und einen maßgeschneiderten Plan für das Jahr 2024 zu entwerfen. Fragen Sie sich: Wann waren Sie das letzte Mal im Fitnessstudio? Wie steht es um Ihre Yoga-Praxis? Und haben Sie das Thema „Self-Care“, das Sie sich vorgenommen hatten, bereits umgesetzt? Mars und Merkur motivieren Sie jetzt, aktiv zu werden – sowohl in geistiger als auch in körperlicher Hinsicht.

Ab Sonntag bewegt sich der Mond durch das Sternzeichen Jungfrau, was den oben beschriebenen Prozess noch intensiviert. In diesem Zeichen wird es einfacher, vernachlässigte Gesundheitsaspekte zu identifizieren und passende Lösungswege zu finden. Mond, Mars und Merkur – dieses kraftvolle Dreigestirn – unterstützen Sie dabei, die Spuren des Winters zu beseitigen und sich mental sowie physisch auf die Erfrischung des Frühlings vorzubereiten, auch wenn dieser noch in weiter Ferne scheint.

Das Sonnen-Jahr im Überblick

Wenn Ende März die Sonne in den Widder tritt, erleben wir den Beginn eines Sonnen-Jahres nach dem 100-jährigen Bauernkalender. Dies ist ein äußerst positives Zeichen für Ihr allgemeines Wohlbefinden, insbesondere nach den Herausforderungen des von Mars dominierten Jahres 2023.

Ein Sonnen-Jahr verspricht nicht nur besondere Chancen zur Genesung, sondern auch für spirituelles Wachstum und einen allgemeinen Neubeginn. Es fördert Ihre Verbindung zur Natur und erinnert Sie daran, wie wichtig regelmäßige Pausen sind, selbst in stressigen Zeiten. Das Jahr lädt Sie ein, ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhe, zwischen Wachstum und Rückzug zu finden.

Angesichts dieser hoffnungsvollen Perspektive auf das bevorstehende Sonnen-Jahr ist es besonders lohnenswert, Ihre Gesundheit in dieser Woche in den Mittelpunkt zu stellen. Unabhängig davon, ob Sie sich momentan in Bestform fühlen oder ob Sie mit inneren oder äußeren Herausforderungen kämpfen – Mars, Mond und Merkur bieten Ihnen jetzt die ideale Unterstützung, um den für Sie richtigen Weg zu finden.

Sollten Sie tiefergehende Schwierigkeiten haben, könnte es sinnvoll sein, neben diesem inneren Trio auch externe Berater hinzuzuziehen. Überlegen Sie, wann Ihr letzter Gesundheitscheck war, und denken Sie darüber nach, wem Sie Ihre Sorgen anvertrauen könnten, um seelische Entlastung zu finden.

Nutzen Sie die jetzige Zeit, um sowohl Ihre medizinische Vorsorge als auch Ihre seelische Gesundheit in den Vordergrund zu stellen. Je offener und proaktiver Sie jetzt handeln, desto dynamischer und unbeschwerter werden Sie in den Frühling und das vitale Sonnen-Jahr starten können. Also, zögern Sie nicht länger – nehmen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden jetzt in die Hand!

Die Chancen der Sterne für ein gesundes und glückliches 2024 nutzen!

Während der Jungfrau-Mond unsere Heilkraft aktiviert, kurbelt das konstruktive Zusammenspiel von Mars und Mond langfristige geistige und körperliche Stabilität an. Dank dieser Konstellation fühlen Sie sich jetzt motiviert, in diesem Jahr mehr für Ihre Gesundheit zu tun.

Und Mars macht uns klar, das es auf das „Tun” ankommt. Was zu tun ist, wissen wir ja längst: Gesund ernähren, sich mehr bewegen, gesundheitsschädliche Gewohnheiten ablegen. Lassen wir es also nicht beim guten Vorsatz, tun wir, was nötig ist. Die Sterne 2024 öffnen für jeden von uns ein paar besonders hilfreiche Zeitfenster. Nutzen wir sie für unsere Fitness und unsere Gesundheit!

Lesen Sie jetzt das Gesundheitshoroskop 2024 für Ihr Sternzeichen.

Sie möchten immer über aktuelle astrologische Ereignisse auf dem Laufenden gehalten werden? Dann folgen Sie jetzt unserem WhatsApp-Channel und erhalten Sie alle Horoskope und News direkt auf Ihr Handy.

Artikelbild und Social Media: by sonmez / iStock