Allgeiers Astro-WissenKarma-Astrologie: Pluto und die karmische Aufgabe der Generationen

Inhalt
  1. Pluto im Krebs von 1914 bis 1939
  2. Pluto im Löwen von 1939 bis 1957
  3. Pluto in der Jungfrau von 1957 bis 1972
  4. Pluto in der Waage von 1972 bis 1984
  5. Pluto im Skorpion von 1984 bis 1995
  6. Pluto im Schützen von 1995 bis 2008
  7. Pluto im Steinbock von 2008 bis 2023
  8. Ihr karmischer Pluto-Weg

In der aktuellen Astrowoche verrät uns unser Chefastrologe Michael Allgeier mehr über die Karma-Astrologie und welche karmischen Aufgaben für die verschiedenen Generationen von Pluto ausgehen.

Pluto ist ein sehr geheimnisvoller Planet, der uns in unserem Horoskop sehr viel über unser vergangenes Leben verrät. Beachten müssen wir, was unser Karma betrifft, vor allem die Häuserstellung Plutos in unserem Horoskop. Pluto gibt uns daneben aber auch Auskunft über das Karma und die karmischen Aufgaben ganzer Generationen. Hierzu müssen wir vor allem seine Tierkreiszeichenstellung in Betracht ziehen. Pluto ist der am langsamsten laufende Planet unseres Sonnensystems und kann immerhin bis zu 25 Jahre in einem Zeichen verweilen. Seine enorme Transformationskraft ist entscheidend verantwortlich für die großen Umbrüche in der Welt, die wiederum von den Menschen vorgenommen werden, die unter seinem starken Einfluss stehen.

 

Pluto im Krebs von 1914 bis 1939

In diesen Jahren stand Pluto im Krebs. Krebs ist das Zeichen der Urweiblichkeit, der Heimat und der Familie. Diese Generation musste zunächst erleben, was falscher Patriotismus und eine Idealisierung der Familie wie in Deutschland anrichten können. Nach dem Krieg half diese Generation mit Pluto im Krebs aber auch, ein völlig neues, befreites Bild von Heimat und Familie zu entwickeln.

Passend zum Thema Krebs: So lebt der Krebs erfolgreich sein Sternzeichen

 

Pluto im Löwen von 1939 bis 1957

Die Generation mit Pluto im Löwen hatte vor allem die Aufgabe, ihr Ich zu entdecken und ihre schöpferischen Kräfte zu entwickeln. Kreativität und Selbstverwirklichung waren auch ein großes Thema in den Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders. Pluto im Löwen vermittelte den Menschen den Glauben an sich und ihre eigenen Fähigkeiten, mit denen sie letztlich alles erreichen können. Ein Pluto, der jegliche Begrenzung sprengte und letztlich den Weg in die neue Zeit und zum neuen Menschen ebnete.

 

Pluto in der Jungfrau von 1957 bis 1972

Pluto in der Jungfrau war mit großen umwälzenden Veränderungen in unserer Gesellschaft verbunden. Es wurde eine völlig neue Einstellung zu Anpassung, Unterordnung, Dienen entwickelt. Fragen der Gesundheit, der Arbeitsbedingungen, der Lebensführung standen im Vordergrund. Diese Generation hatte später die Aufgabe, mit kritischem Verstand im Sinne der Jungfrau, die Welt neu zu bewerten und zu betrachten.

Sie stellt unter anderem das rein wissenschaftliche Denken infrage. Viele von diesen Menschen mit Pluto sind aber auch knallharte Analytiker und Zweifler, die einen großen Perfektionsdrang besitzen und letztlich alles infrage stellen. Eine große karmische Aufgabe dieser Generation ist es, den Graben zwischen Wissenschaft und Spiritualität zu überwinden.

 

Pluto in der Waage von 1972 bis 1984

In dieser Zeit fand unter anderem eine große Wandlung der Liebe und den partnerschaftlichen Beziehungen statt, die uns bis heute beschäftigt. Denn dieser Pluto verlangte eine große Intensität in der Liebe und in Partnerschaften, was zu vielen Trennungen, aber auch spontanen Neuverbindungen führte. Die Ehe wurde infrage gestellt, ebenso geschäftliche Verträge sowie staatliche Verbote und Vorschriften. In einem höheren Sinne hat sie die karmische Aufgabe, den Weg zu einem völlig neuen Verständnis von Liebe zu ebnen.

Das könnte Sie interessieren: So schön wird Ihr Urlaub

Die Menschen, die Pluto in der Waage haben, lösen das alte Rollenverständnis zunehmend auf und leben die freiwillige Liebe, die keinen Zwang und keine Vorschriften duldet, die nah, gleichberechtigt und zutiefst erfüllend ist. Die Suche nach dem Seelenpartner ist letztlich das Gebot von Pluto in der Waage.

 

Pluto im Skorpion von 1984 bis 1995

Mit Pluto im Skorpion wurde eine sehr machtvolle Generation geboren, die sich derzeit anschickt, die Geschicke in der Welt in ihre Hände zu nehmen. Schon als Kinder waren viele dieser Menschen sehr schwierig für ihre Eltern, da man vor ihnen nichts verbergen konnte und sie innere Vorgänge leicht durchschauten. Dementsprechend kam in der Zeit, in der sich Pluto im Skorpion aufhielt, viel Verborgenes ans Licht, im Positiven wie Negativen.

Die Generation mit Pluto im Skorpion wird die Spiritualität neu beleben, die tieferen Schichten und die göttlichen Kräfte der Sexualität entdecken und mit wunderbaren neuen Heilenergien, die auf altem Wissen beruhen, viel Positives tun. Auch auf dem Gebiet der naturwissenschaftlichen Forschungen werden diese Menschen noch ungeahnte Leistungen vollbringen. Zu der karmischen Aufgabe dieser Generation gehört aber auch ihr Wandel zu einem gereiften Menschen im Sinne des Wassermann-Zeitalters.

 

Pluto im Schützen von 1995 bis 2008

Die Jahre von Pluto im Schützen brachten den Menschen einen tief greifenden Wandel, was ihre Einstellung zu Glaubensinhalten und moralischen Wertvorstellungen betraf. Pluto stellte im Schützen vor allem die Frage nach dem Sinn des Lebens, und er stellte alte Glaubensinhalte infrage. Der Hunger nach einer spirituellen Heimat konnte von den vorherrschenden Kirchen endgültig nicht mehr gestillt werden.

Die Esoterikszene boomte. Die Generation mit Pluto im Schützen, von der momentan gerade die ersten erwachsen werden, hat die große und verantwortungsvolle Aufgabe, neue Wertvorstellungen zu entwickeln und alte Ideale zu beleben. Eine Generation, auf die wir lange gewartet haben und die den inneren Weg in das Wassermann-Zeitalter ebnen wird.

 

Pluto im Steinbock von 2008 bis 2023

Diese Pluto-Stellung wird uns noch einige Jahre begleiten und nachhaltig unsere Zeit prägen. Sie deutet einen radikalen Wandel gesellschaftlicher Verhältnisse und Hierarchien an. In der Krise befindet sich vor allem der Kapitalismus, da Pluto im Steinbock die Macht der Materie symbolisiert.

Die Aufgabe der Menschen, die jetzt geboren werden und Pluto im Steinbock haben, ist es, den Weg zurück zu einem normalen, bodenständigen und naturverbundenen Leben aufzuzeigen. Sie erkennen, dass Geld zwar wichtig, aber nicht das Wesentliche im Leben ist. Diese Aufgabe, auch im hohen Alter, ist Gold wert.

 

Ihr karmischer Pluto-Weg

Individuell wird Pluto erst durch die jeweilige Hausstellung in unserem Horoskop. Pluto verrät in den jeweiligen Häusern, was wir in diesem Leben unbedingt verändern, ja transformieren müssen, damit wir von den Lasten vergangener Leben befreit werden. Er gibt Auskunft über gewaltige Kräfte und Fähigkeiten, die in uns schlummern und denen wir uns meist nicht bewusst sind. Mit ihrer Hilfe können wir vieles in unserem Leben bewegen und verändern und damit persönlich weiterentwickeln. Je stärker der Einfluss Plutos in einem Horoskop ist, desto mehr Karma kann in relativ kurzer Zeit abgebaut werden.

 

Welchen Einfluss nimmt Saturn auf Ihr Karma? Saturn-Rhythmen und ihre karmische Auflösung

 

Kategorien:
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.