Horoskop

Das Gesundheits-Horoskop für die Woche vom 25. Februar bis 3. März 2019

1 / 8
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Gesundheits-Horoskop für die Woche vom 25. Februar bis 3. März 2019

Ihr persönliches Gesundheits-Horoskop von unserer Astrologin Christine Schoppa:

In dieser Woche: Bitte Treppe statt Lift!?

Leider bewegen wir uns immer weniger, nehmen statt die Treppe den Fahrstuhl, sitzen täglich am Schreibtisch und abends geht es dann ab aufs Sofa. Und zum Einkaufen die paar Meter wird mit dem Auto gefahren. Sie kennen das sicher – kein Wunder, dass die Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur sich verkürzt und verhärtet. Bewegt man sich zu wenig, werden die Muskeln nicht ausreichend durchblutet, der Stoffwechsel verlangsamt sich. Schmerzhafte Rückenprobleme bis hin zu Bandscheibenvorfällen können einem zu schaffen machen.

Beugen Sie rechtzeitig vor. Bewegen Sie sich regelmäßig, beginnen Sie, falls Sie keinen Sport machen, mit einer Sportart, und wenn es nur der tägliche Spaziergang von einer halben Stunde ist. Regelmäßiges Schwimmen stärkt den Rücken, ebenso eine gezielte Rückengymnastik. Hier ein Beispiel, das Sie täglich machen können: Halten Sie im Sitzen die Arme so weit es geht nach vorne, eine Sekunde halten und an den Körper zurückziehen. Dann die Arme nach rechts strecken, kurz halten, zurück zum Körper und dann das Gleiche mit links und mit oben und unten. 

Hinweis: Bitte verstehen Sie unsere Gesundheitstipps und Ratschläge als vorbeugende und unterstützende Maßnahmen. Konsultieren Sie bei Krankheiten und Beschwerden dennoch immer Ihren Arzt oder Apotheker.

Lesen Sie Ihr Jahreshoroskop 2019