Thema der Woche

Das große Frühlings-Horoskop: Die persönliche Frühlingsbotschaft für alle 12 Sternzeichen

Jetzt ist die Zeit des Frühlingserwachens, die Kraft der Natur schenkt und Momente des Neubeginns. Doch wie nutzen die einzelnen Sternzeichen Ihre Frühlings-Energie nun am besten? Hier erfahren Sie es im Frühlings-Horoskop!

1 / 13
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das große Frühlings-Horoskop: Die persönliche Frühlingsbotschaft für alle 12 Sternzeichen

Es wird wieder Frühling, wie schön! Diese Jahreszeit weckt in uns die Hoffnung auf das Neue, auf einen Neubeginn. Wir spüren die Kraft der Natur, die sich überall zeigt und die den Winter hinter sich lässt. Unsere Herzen öffnen sich für neue Begegnungen, unser Geist fühlt sich inspiriert und auch unser Körper möchte die Winterstarre endlich abschütteln. Alles ist auf Aufbruch eingestellt. Doch wohin geht die Reise? Was tun wir mit der neuen Kraft?

So nutzen die Sternzeichen die neue Frühlings-Kraft

Der Frühling lässt unsere Herzen höher schlagen. Er ist die Jahreszeit, in der die Natur sich von Kälte und Dunkelheit verabschiedet und uns in Aufbruchstimmung versetzt. Mit jeder Knospe, die aufgeht, mit jedem frischen Grün, das sich an Baum und Strauch zeigt, öffnet sich auch unser Herz. Der blaue Himmel über uns, das Zwitschern der Vögel, die Wärme der Sonne auf unserer Haut, das tut unserer Seele gut. Wir spüren: Es geht vorwärts. Wer ließe sich nicht anstecken von dieser Stimmung?

Mondpausen 2021: Alle wichtigen Termine auf einen Blick

Der 20. März: Ein ganz besonderer Frühlingstag

Der Übergang vom Winter in den Frühling ist fließend. Doch es gibt einen Tag, an dem offenbart sich das Wesen dieser Jahreszeit für uns alle. Es ist die Frühlingstagundnachtgleiche, die dieses Jahr auf den 20. März fällt. Wie der Name bereits sagt, sind an diesem Datum der Tag und die Nacht gleich lang. Dies geschieht zweimal im Jahr, einmal im März und einmal im September. Doch die Tagundnachtgleiche im März hat eine ganz besondere Botschaft: Von nun an werden die Tage wieder länger als die Nächte sein! Das Licht besiegt die Dunkelheit endgültig!

Es ist ein Triumph des Lichts, den wir erleben. Astrologisch fällt dies mit dem Eintritt der Sonne in das Zeichen des Widders zusammen. Widder steht für Aufbruch, Neuanfang und Durchsetzungskraft. Die Natur schlägt nun ein neues Kapitel auf. Sie befreit sich von der Macht des Winters und kennt nur noch eine Richtung: vorwärts! Das Symbol des Widders zeigt es uns: Wir können darin nicht nur die Hörner des Widders sehen, sondern auch die Keimblätter einer Pflanze, die sich dem Licht öffnen und nach oben streben. Diese besonders starken Blätter durchbrechen jedes Hindernis, können sogar Asphalt aufbrechen! So stark ist der Drang nach Leben, wenn der Frühling ins Land zieht.

Der Deszendent und seine Bedeutung: Jetzt wissen Sie, wer zu Ihnen passt

Frühlings-Horoskop: Weckruf in ein neues Leben

Die Römer widmeten diesen Monat dem Gott Mars. Daher leitet sich auch unser Monatsname „März“ ab. Mars wird dem Widder zugeordnet. Dieser Gott war also nicht nur der Gott des Krieges, sondern früher auch ein Gott des Frühlings! Der Specht war ihm heilig. Ihn hören wir auf der Suche nach Nahrung klopfen. Symbolisch weckt er mit seinem Geräusch die Natur auf. Und so geht es auch uns: Wir spüren den Weckruf zu einem neuen Leben! Wir öffnen die Fenster unserer Herzen und lassen neue Ideen, neue Hoffnungen herein – und neue Liebe.

Wir alle spüren, dass der Frühling neue Chancen bringt. Der Frühling lockt uns mit seinem Angebot, unserem Leben eine neue Richtung zu geben. Doch welche Richtung könnte das in diesem Jahr sein? Die Antwort auf diese Frage hängt auch von dem Zeichen ab, unter dem wir geboren sind. Auf den folgenden Seiten lesen Sie, was die Botschaft des Frühlings für Sie ist und welche Möglichkeiten sich Ihnen jetzt bieten.

Mantra des Tages: Ihr Zitat für einen perfekten Tag!

Ein kleiner Tipp: Nutzen Sie den Tag der Tagundnachtgleiche für eine kleine Meditation darüber, wovon Sie sich befreien wollen und in welchem Bereich Ihres Lebens Sie die Stärke des Lichts brauchen. Manche sagen, dass das, was Ihnen an diesem Tag begegnet, ein Hinweis auf die Themen ist, die Sie bis zur nächsten Frühlingstagundnachtgleiche beschäftigen werden. Aber auch welche besonderen Chancen sich Ihnen in den kommenden Monaten öffnen werden. Es lohnt sich also, die Augen offen zu halten am 20. März ...

Weitere spannende Artikel: