Horoskop

Das Gesundheits-Horoskop für die Woche vom 26. Juli bis 01. August 2021

Lesen Sie jetzt das Horoskop für Ihre Gesundheit in der aktuellen Woche vom 26. Juli bis 01. August 2021.

1 / 8
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Gesundheits-Horoskop für die Woche vom 26. Juli bis 01. August 2021

Ihr persönliches Gesundheits-Horoskop von unserer Astrologin Christine Schoppa:

Der Mond sorgt dafür, dass Sie gut zu Fuß sind

Diese Woche ist der Mond abnehmend und sie geht mit einem Fische-Mond los. Diese Mond-Energie ist astrologisch den Füßen zugeordnet. Das ist deshalb ein guter Zeitpunkt, um sich eine Fußreflexzonenmassage zu gönnen. Es ist wichtig, dass Sie sich diese Massage von einem erfahrenen Therapeuten ausführen lassen. Eine Fußreflexzonenmassage dauert in der Regel ca. 60 Minuten. Der Energiestrom wird wieder in Fluss gebracht und sowohl die Nervenfunktion als auch die Blut­zirkulation werden angeregt. Die Selbstheilungskräfte vom Organismus werden aktiviert. Viele Krankheiten lassen sich mit einer Fußreflexzonenmassage behandeln. Besonders gute Heilerfolge lassen sich bei folgenden gesundheitlichen Störungen feststellen: Kopfweh, Migräne, Einschlafprobleme, Schlaflosigkeit, Nervosität, Rückenschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Verspannungen der Muskulatur. Dabei können Nebenwirkungen auftreten wie starkes Schwitzen, Blähungen und eine vermehrte Schleimproduktion der Lunge und im Hals. Auch die Schlafgewohnheiten können sich ändern. Aber das zeigt nur, dass sich etwas löst, dass der Körper reagiert. Die Symptome lassen auch nach kurzer Zeit wieder nach. Gönnen Sie sich ruhig mal diese Art von Massage.

Hinweis: Bitte verstehen Sie unsere Gesundheitstipps und Ratschläge als vorbeugende und unterstützende Maßnahmen. Konsultieren Sie bei Krankheiten und Beschwerden dennoch immer Ihren Arzt oder Apotheker.

Zum Weiterlesen:

Foto Social Media: iStock/juanestey