MondphasenNeumond im Juni 2020: Wie er uns im Zeichen Krebs beeinflusst

Der Neumond im Juni 2020 steht im Zeichen Krebs. Gut zu wissen, doch was bedeutet das im Detail? Wir haben die Antwort für Sie.

Der Neumond läutet in jedem Monat eine ganz besondere Phase ein. Wenn er sich am Himmel zeigt, scheinen auf einmal viele Dinge möglich zu sein, die es bisher nicht waren. Er symbolisiert tatsächlich eine Art Neuanfang. Wenn Sie schon jetzt wissen möchtest, wann Ihnen in diesem Jahr ein Neumond bevorsteht, findest du auf unserer Liste alle Neumond-Termine für 2020.

Jeder Neumond hat für sich allerdings auch noch eine ganz besondere Bedeutung, die davon abhängig ist, in welchem Sternzeichen er steht. Auf den Neumond im Juni 2020 im Zeichen Krebs werden wir daher genauer eingehen.

 

Neumond im Juni 2020: Wann ist er?

Am 21. Juni 2020, ganz genau um 8:41 Uhr, wird der Neumond sich im Juni am Himmelszelt zeigen. Und wir verraten Ihnen jetzt schon einmal: Den nächsten Neumond im Juli werden wir am 20. Juli erleben können.

Vollmond im Juli 2020: Der Heumond im Steinbock verzaubert uns

 

Neumond im Zeichen Krebs:

Der Neumond im Krebs bringt uns dazu, unseren Blick mehr auf unser Heim, unsere Familie zu lenken. Wichtig ist uns ein Gefühl der Geborgenheit für uns selbst und für unsere Mitmenschen. Vielleicht gibt es schon lange Themen, die sie innerhalb ihrer Familie einmal besprechen wollten? Dann ist jetzt der richtige Augenblick dafür gekommen. Es kann auch sein, dass Sie sich jetzt besonders dazu inspiriert fühlen, Ihre eigenen vier Wände noch ein bisschen schöner und gemütlicher zu gestalten.

Im Sternzeichen Krebs kann der Neumond darüber hinaus dazu anregen, mehr Verantwortung in Ihrem Leben übernehmen zu wollen.

Zeitgleich zum Neumond am 21. Juni 2020 findet übrigens auch eine ringförmige Sonnenfinsternis statt. Diese ist von Zentraleuropa zwar nicht zu beobachten, wirken wird sie aber dennoch auf uns.

Zum Weiterlesen:

Kategorien:
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.