Astro-GipfelMichael Allgeiers Jahresprognose für das Jahr 2020

In seiner Jahresprognose für 2020 verrät Michael Allgeier uns, welche Krise Saturn und Pluto andeuten und wie wir diese Energie zu unserem Vorteil nutzen können.

 

 

 

Michael Allgeiers Jahresprognose 2020: 2020 wird ein Schicksalsjahr

 

Michael Allgeier stellt im Astro-Gipfel seine Jahresprognose 2019 vor.
Michael Allgeier stellt im Astro-Gipfel seine Jahresprognose 2020 vor.
Foto: Astrowoche

 

2020 ist ein sehr wichtiges, wenn nicht sogar entscheidendes Jahr für die Menschheit. Ja, man könnte es sogar als eine Art Weltschicksalsjahr bezeichnen. Die wohl größte Bedrohung unserer Zeit ist der Klimawandel, deren Folgen wir mehr und mehr zu spüren bekommen. Es ist höchste Zeit, umzukehren, und wir wissen noch nicht einmal, ob wir dafür noch die Zeit haben. Wer etwas anderes behauptet, lügt. 

Denn wir haben 2020 den größtmöglichen Krisenaspekt. Saturn und Pluto deuten zu Jahresbeginn diese große Krise an, die sowohl unsere Wirtschaft erfassen als auch den Frieden in der Welt bedrohen kann. In der gesamten zweiten Jahreshälfte steht zudem Mars im Widder, was Konflikte schürt, vor allem, weil dieser starke Mars noch wochenlang kritisch zu Saturn und Pluto steht. Man darf nichts schönreden: Solche Spannungen in dieser Dichte und zeitlichen Länge wie 2020 gibt es sehr selten. Doch es gibt gewiss keinen Grund, alles nur negativ zu sehen.

 

Jahresprognose 2020 sieht Chancen in der Persönlichkeitsentwicklung

Diese enormen Energien, die 2020 am Himmel stehen, bereiten auch den Boden für riesigen Erfolg vor. Spannungen treiben nämlich an und machen kreativ, und wer es schafft, positiv, aufbauend, lebensbejahend zu bleiben, der wird in diesem Jahr unglaublich viel bewegen und erreichen können. Jeder von uns muss etwas loslassen, um etwas Neues zu gewinnen. Dieser Wandel, dieses Loslassen, dieses Sterben, um neu geboren zu werden, trifft uns alle, jeden eben auf einem anderen Gebiet. Dieser Wandel bedeutet, sich endlich von Altlasten zu befreien, die die persönliche Entwicklung hemmen, die wie Mühlsteine an einem haften und den Lebensweg erschweren.

Drei große positive Aspekte lassen für 2020 aufhorchen und machen uns Mut. Ein weiterer Aspekt des Wandels ist die Jupiter-Pluto-Konjunktion, die von März bis April, Juni, Juli und November am Himmel ist. Er spricht von Macht, Gewinn, riesigem Erfolg. Es gilt, Ziele anzugehen, die vielleicht hochgesteckt sind, die uns aber auf alle Fälle herausfordern und uns großen Einsatz abverlangen. 

Nur wenn wir bereit sind, unsere Träume zu verwirklichen, haben wir die Chance, große Ziele zu erreichen. Im negativen Sinne ist dieser Aspekt das Vorzeichen für einen eskalierenden Wirtschaftskrieg in der Welt. Im Februar, Juli, August und Oktober taucht ein Sextil zwischen Jupiter und Neptun auf. Ein extrem geistiger Aspekt! Ein deutlicher Hinweis, das nicht nur die Ratio, sondern vor allem neue Ideen und Inspiration zu unerwarteten Problem-Lösungen beitragen werden. So lassen sich die Fragen des Astrogipfels weitgehend positiv beantworten:

 

- Werden wir unser Klima und unsere Erde retten?

- Ja, wir können 2020 viel für die Klima-Rettung erreichen.

- Krieg, Terror, Streit: Wie viel Unheil droht uns?

- Ja, wir können Krieg und Terror eindämmen und zurückdrängen.

- Sind unser Geld und unser Wohlstand in Gefahr?

- Ja, unser Geld ist in Gefahr. Aber wir können unseren Wohlstand retten, wenn wir uns schon jetzt auf die schwierigen Zeiten vorbereiten.

- Armut im Alter: Wie schlimm wird es werden?

- Ja, die Gefahr der Altersarmut wird uns immer bewusster, aber wir beginnen endlich, etwas dagegen zu tun.

- Wie sieht die Zukunft unserer Kinder aus?

- Ja, unseren Kinder stehen schon bald schwierige Zeiten bevor. Aber langfristig erwartet sie eine bessere Welt.

- Siegen Menschlichkeit und Miteinander über Gier und Egoismus?

- Ja, Menschlichkeit wird sich 2020 in der Gesellschaft als stärker erweisen als Gier und Egoismus. 

- Was wird aus Deutschland?

- Ja, Deutschland kann trotz aller Probleme 2020 zu seiner inneren und äußeren Stärke zurückfinden und zum Wegbereiter eines starken und friedlichen Europas werden.

- Was macht der Welt Hoffnung?

- Ja die Welt hat neue Hoffnung, weil sie sich 2020 neue Ziele setzt: Mehr Frieden und mehr Gerechtigkeit für alle!

 

Wie wird Ihr Horoskop für das kommende Jahr? Erfahren Sie es im Jahreshoroskop 2020!

 

Hier finden Sie alle anderen Jahresprognosen des Astro-Gipfels 2020 auf einen Blick:

Kategorien:
Copyright 2019 astrowoche.de. All rights reserved.