Astro-Coaching

Therapie

Aus der Serie: Uranus-Gefahr: So vermeiden Sie Stress und Chaos
14 / 14
Foto: iStock
Auf Pinterest merken

"Ich lade Sie ein, mit mir gemeinsam ein Weihnachtsritual durchzuführen. Ich bin sicher, wir werden sehr viele sein, uns gegenseitig stärken, selbst wenn wir an ganz verschiedenen Orten leben. Der beste Zeitpunkt für dieses Ritual ist der Sonnenuntergang, also die Zeit zwischen 16.30 und 17 Uhr am Sonntag. Zünden Sie Kerzen an. Haben Sie einen Weihnachtsbaum, können Sie dort Kerzen entzünden. Dann setzen Sie sich bitte in einen bequemen Sessel oder Stuhl. Es ist wichtig, dass Sie aufrecht sitzen. Ihre Hände legen Sie in den Schoß. Ihre beiden Füße stehen auf dem Boden. Ihre Augen sind geschlossen. Jetzt entspannen wir Ihren Körper.

Das gelingt Ihnen am besten, wenn Sie langsam rückwärts von sieben bis null zählen. Nehmen Sie sich dabei vor, dass Ihr Körper dann, wenn Sie bei null angekommen sind, viel entspannter ist als zuvor. Dann bitte ich Sie, mir in Gedanken zu folgen: Sie verlassen Ihre Wohnung und Ihr Haus, gehen ein Stück bis Sie draußen sind in der Natur. Bestimmt existiert in Ihrer Erinnerung ein Platz draußen in der Natur, der Ihnen gefällt. Dorthin möchte ich, dass Sie sich begeben. Hier suchen Sie sich einen Platz unter freiem Himmel.

Sie stehen aufrecht und breiten beide Arme aus. Ihre Handflächen zeigen dabei hinauf in den Himmel, und auch Ihr Kopf richtet sich jetzt auf, so als würde er in den Himmel schauen. So wie Sie stehen jetzt viele 100, wenn nicht 1000 andere Teilnehmer an diesem Ritual irgendwo auf dieser Welt und blicken zum Himmel. Nun passen Sie auf, denn ich möchte, dass Sie etwas Wunderbares erleben: Über Ihnen öffnet sich der Himmel einen Spalt breit. Durch diesen Spalt dringt ein Licht, das zu einem leuchtenden Strahl wird. Dieser leuchtende Lichtstrahl trifft jetzt genau auf Sie. Es ist wunderbar, in diesem Lichtstrahl zu stehen. Es weckt Ihre tiefste Freude, Ihr tiefstes Glück.

Sie beginnen sich langsam mit erhobenen Händen in diesem Lichtstrahl zu drehen, so als stünden Sie auf einer Bühne in hellem Scheinwerferlicht. Stellen Sie sich jetzt vor, wie all die anderen, die mit Ihnen dieses Ritual durchführen, ebenfalls jeweils von einem Lichtstrahl beleuchtet werden, und wie Sie beginnen, sich langsam zu drehen. Es ist, als würden Sie alle gemeinsam einen heiligen Tanz zelebrieren. Jetzt öffnet sich der Himmel ganz, Sie können hineinschauen und erleben eine Pracht wie noch nie in Ihrem ganzen bisherigen Leben. Es ist überwältigend. Sie sind glücklich. Sie feiern Weihnachten."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.