Frühlingsratgeber für alle Sternzeichen

Frühlingstypologie: So nutzen die Sternzeichen den Frühling mit Erfolg

Hier lesen Sie, wie Ihr Sternzeichen das Beste aus den Frühjahrschancen macht und die Jahreszeit erfolgreich nutzt!

1 / 13
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Frühling erwacht nicht nur die Natur aus dem Winterschlaf, sondern auch wir Menschen werden mit neuer Kraft aufgeladen. Was das für die einzelnen Sternzeichen bedeutet ist, sehr individuell! Von wildem Frühjahrsputz über kreative Persönlichkeitsentwicklung bis hin zu romantischen Höhenflügen kann alles dabei sein. Jedes Sternzeichen nutzt die Chancen, die diese Jahreszeit mit sich bringt auf unterschiedliche Weise.

Lesen Sie außerdem: Das große Frühlingshoroskop 2024: Das sind die Sternstunden der Sternzeichen!

Eine Zeit des Aufbruchs: Deshalb ist der Frühling so besonders!

Dass der Frühling für Neuanfänge steht, ist allseits bekannt. Da der Widder das erste der zwölf Tierkreiszeichen ist, wird der Start seiner Saison in der Astrologie wie der Beginn eines neuen Jahres gewertet. Der 21. März ist nämlich nicht nur der Startschuss der Widder-Zeit sondern auch der Zeitpunkt eines weiteren wichtigen astronomisches Ereignisses, der Tagundnachtgleiche. Sie beschreibt den Zeitpunkt, in dem die Nord- und Südhalbkugel gleich weit zur Sonne geneigt ist. Auf beiden Hälften der Erde sind der Tag und die Nacht nun ca. 12 Stunden lang. Wir auf der Nordhalbkugel freuen uns auf einen ausgelassenen Frühling und die Menschen auf der Südhalbkugel auf den gemütlichen Herbst.

Dass wir nun eine Veränderung in uns spüren, ist dementsprechend keine Einbildung, sondern die Wirkung wichtiger astrologischer und astronomischer Ereignisse. Diese Energien werden allerdings nicht von jedem Sternzeichen auf die selbe Art wahrgenommen. Für manche kann es sogar eher überfordernd sein. Nicht jeder ist der ultimative "Frühlingstyp" und trotzdem können wir alle einen Nutzen aus dieser besonderen Jahreszeit ziehen. Wie Sie diesen und jeden Frühling zu Ihrer ganz besonderen Sternstunde machen, erfahren Sie in dieser Galerie.

Klicken Sie sich bis zu Ihrem Sternzeichen durch und lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Frühjahrsratgeber inspirieren!

Lesen Sie außerdem: Das Monatshoroskop im April 2024 für alle Sternzeichen

Sie möchten immer über aktuelle astrologische Ereignisse auf dem Laufenden gehalten werden? Dann folgen Sie jetzt unserem WhatsApp-Channel und erhalten Sie alle Horoskope und News direkt auf Ihr Handy.

Artikelbild und Social Media: seb_ra / iStock