MondlaufVollmond im Januar 2021: Tatendrang des Eismondes

Zum Jahresanfang 2021 begeistert der Vollmond im Löwe mit seinem Optimismus und Tatendrang! Aber wie nutzen wir den Eismond besonders effektiv?

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Vollmond im Januar 2021: Wann ist es soweit?
  2. Der kalte Jahresstart mit dem Eismond
  3. Was bedeutet der Vollmond im Sternzeichen Löwe?

Der Vollmond im Januar 2021 steht im Zeichen Löwe. Dies hat eine ganz besondere Wirkung auf die Sternzeichen! Doch bevor Sie sich auf diese einstellen können, ist es zunächst wichtig zu wissen, wann genau der sogenannte Eismond, wie der Vollmond im Januar auch genannt wird, am Himmelszelt erstrahlt.

Das Monatshoroskop für Januar 2021 für alle Sternzeichen

 

Vollmond im Januar 2021: Wann ist es soweit?

Der Vollmond im Januar 2021 lässt sich ganz schön viel Zeit, bis er in voller Pracht erstrahlt. Erst am 28. Januar 2021 ab 20:17 wird er am Nachthimmel sichtbar, wenn klare Sichtverhältnisse herrschen. Im Monat Januar steht der Vollmond im Sternzeichen Löwe.

 

Der kalte Jahresstart mit dem Eismond

Auch der Vollmond zum Jahresbeginn hat wie alle anderen Vollmonde, traditionelle Namen. Der Januarmond wird häufig als Eismond bezeichnet, was aus der kalten, strengen Witterung am Jahresanfang entspringt. Auch der Begriff Hartung ist im deutschen Sprachraum stark verbreitet. Abgeleitet von der Bezeichnung Hartmond, entwickelte sich auch dieser Name aus den typischen Wetterbedingungen und den hart gefrorenen Böden im Januar.

Im Nordamerika trägt der Januarmond im Sprachgebrauch der dortigen Ureinwohner auch den Namen "Wolf Moon", also Wolfsmond. Inspiriert wurden die indianisch geprägten Einwohner von den hungrigen Wölfen, die im Winter besonders häufig in der Nähe der Siedlungen heulen.

Neumond Januar 2021: Zeit, um Großes zu bewegen!

 

Was bedeutet der Vollmond im Sternzeichen Löwe?

Der Höhepunkt des Mondzyklus findet im Januar 2021 im Löwen statt und macht greifbar, was jeder einzelne von uns zum Neumond im Steinbock am 13. Januar 2021 gesät hat.

Der Vollmond ist eine hervorragende Möglichkeit, um Klarheit über die eigenen Bedürfnisse zu erlangen. Und wann ist dafür der beste Zeitpunkt, wenn nicht zum Jahrestart? Erst recht mit dem Vollmond im Löwen sollten wir alles Verborgene aus dem Schattendasein hervorholen. Zu diesem besonderen Löwenmond steht das Leben unter einem guten Stern. Genießen Sie die alltäglichen Dinge und seien Sie stolz auf alles, was bis jetzt geschafft ist. Ein bisschen mit den persönlichen Freuden hausieren gehen, ist schon ok.

Die Konstellation beschert uns eine herzliche, aufgeschlossene, extrovertierte Stimmung zum Jahresanfang - optimal um menschliche  Beziehungen zu pflegen. Jetzt ist zudem der perfekte Zeitpunkt, um Visionen und Träume in die Tat umzusetzen und allem Gestalt zu verleihen.

Aber Achtung, zum Monatsende drückt der rückläufige Merkur ziemlich auf die Stimmung, also lieber alles früh in die Wege leiten!

 

Weitere interessante Artikel:

Kategorien:
Copyright 2021 astrowoche.de. All rights reserved.