Ihre SterneRückläufiger Merkur 2021: Alle wichtigen Daten und Infos

Wer von rückläufigen Planeten und vor allem vom rückläufigen Merkur hört, der verbindet damit meist nichts Gutes. In dieser Zeit scheint die Welt Kopf zu stehen. Hier finden Sie alle Termine und Informationen zum rückläufigen Merkur 2021, um diese Phase bestmöglich zu überstehen.

Inhalt
  1. Rückläufiger Merkur 2021: Alle Termine
  2. Merkur ist rückläufig: Was bedeutet das für uns?
  3. So trifft Mercury Retrogade 2021 die Sternzeichen

Ein neues Jahr bringt für gewöhnlich einen frischen Start. Doch startet im Januar 2021 auch schon gleich die erste Phase, in der Merkur rückläufig ist. Doch keine Sorge! Wir haben alle Termine und Informationen zum rückläufigen Merkur 2021, damit Sie sich Ihrem Sternzeichen entsprechend vorbereiten können. 

Ihr Jahreshoroskop für das Jahr 2021

 

Rückläufiger Merkur 2021: Alle Termine

Hier finden Sie alle Termine für den rückläufigen Merkur 2021 und in welchem Sternzeichen er sich jeweils befindet:

  • 1. Phase: 30.01.2021 (Wassermann) - 20.02.2021 (Wassermann)
  • 2. Phase: 29.05.2021 (Zwillinge) - 22.06.2021 (Zwillinge)
  • 2. Phase: 27.09.2021 (Waage) - 18.10.2021 (Waage)

Rückläufiger Merkur: So schützen Sie sich!

 

Merkur ist rückläufig: Was bedeutet das für uns?

Schon lange sind wir Menschen von den Planeten und Himmelssternen fasziniert. Wir beschäftigen uns mit deren Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und beobachten ihre Positionen genau. Unsere Planeten bewegen sich am Himmel gegen den Uhrzeigersinn. Einige Male im Jahr aber scheint es, als würden die Planeten für eine gewissen Zeitraum rückwärtslaufen. Das ist aber nicht wirklich der Fall, sondern bloß eine optische Täuschung. Ist das Phänomen zu erkennen, sprechen wir von einer Rückläufigkeit, im Englischen auch Retrograde genannt.

Mehr erfahren: Rückläufige Planeten: Ihre Bedeutung im Geburtshoroskop

Rückläufige Planeten haben keinen guten Ruf und sind für schwere bevorstehende Phasen bekannt. Und tatsächlich scheint es sich zu bestätigen, dass in der Zeit des rückläufigen Merkurs alles ein wenig chaotischer zugeht. Sinnbildlich steht der Merkur für Kommunikation, Handel und Geschäfte. Kein Wunder, dass die Rückläufigkeit dieses Planeten so einen großen Einfluss auf uns hat. In der Partnerschaft kommt es uns dann häufig vor, als würden wir komplett aneinander vorbeireden. Dadurch können größere Missverständnisse entstehen, die sehr kräftezehrend sind. Auch im Job scheint irgendwie der Wurm drin zu sein und der Berg an Arbeit und Aufgaben nicht kleiner zu werden.  

Das Ergebnis: Wir fühlen uns ausgelaugt, erschöpft, hilflos und missverstanden. Wichtig dabei zu wissen ist aber: Wir sind alle einzigartig und daher auch unterschiedlich von dem Phänomen "Rückläufiger Merkur" betroffen. Manche Menschen können in dieser Zeit kaum einen klaren Gedanken fassen, andere wiederum meistern die Hürden besser und haben nur wenige Schwierigkeiten. Ausschlaggebend für das Ausmaß der Betroffenheit ist das jeweilige Sternzeichen. Welche Auswirkungen der rückläufige Merkur 2021 auf Ihr Sternzeichen hat, findest du weiter unten.

Saturn Return: Was es bedeutet und wie Sie sich schützen

 

So trifft Mercury Retrogade 2021 die Sternzeichen

Widder

Widder sind in dieser Zeit ganz besonders gefährdet, da sie von Natur aus auf Tempo gepolt sind und Dinge schnell erledigen und hinter sich bringen möchten. Dabei passieren dann die meisten Fehler und Ungenauigkeiten.
Tipp: In Geduld und Genauigkeit üben. Vielleicht mal ein Mandala ausprobieren. Beim präzisen Ausmalen werden die Fähigkeiten genauestens auf die Probe gestellt.

Alles über das Sternzeichen Widder - 21.03. bis 20.04.

Stier

Der Stier hat es etwas einfacher, wenn Merkur rückläufig ist. Durch Bedachtheit und Zurückhaltung ist er weniger gefährdet, Fehler zu machen, die später bereut werden könnten. Weiter so!

Alles über das Sternzeichen Stier - 21.04. bis 20.05.

Zwillinge

Zwillinge aufgepasst! Sie müssen jetzt umdenken. Auch, wenn vorsichtiges und abwägendes Verhalten nicht Ihre größte Stärke ist, sollten Sie nun besonders vorsichtig vorgehen.
Tipp: Impulsive Entscheidungen vermeiden. Bei Konfrontationen innerlich langsam bis drei zählen, tief ein- und ausatmen und erst dann antworten.

Alles über das Sternzeichen Zwillinge - 21.05. bis 21.06.

Krebs

Krebsen scheint ein rückläufiger Merkur auf den ersten Blick wenig auszumachen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Krebse neigen ohnehin dazu in der Vergangenheit zu verweilen, daher scheint die Rückläufigkeit schon fast vertraut. Doch sie bringt Gefahren mit sich. 
Tipp: Sich Vergangenes in Erinnerung zu rufen, kann sehr schön sein, aber bleiben Sie vorsichtig. Vermeiden Sie unbedingt in vergangenen Dingen „festzuhängen“. Die Zukunft birgt auch tolle und wertvolle Überraschungen.

Alles über das Sternzeichen Krebs - 22.06. bis 22.07.

Löwe

Löwen sind selbstsicher und scheinen genau zu wissen, was sie wollen und was nicht. Jetzt ist es aber an der Zeit, umzudenken und sich auf Kompromisse einzulassen.
Tipp: Tun Sie Dinge, die Sie sonst nicht tun würden. Oder ändern Sie schon bestehende Routinen leicht ab, um sich in Flexibilität zu üben.

Alles über das Sternzeichen Löwe - 23.07. bis 23.08.

Jungfau

Da Merkur der Herrscherplanet des Sternzeichens Jungfrau ist, sind Sie mit ihm ziemlich vertraut. Dadurch haben Jungfrauen die Dinge, wenn Merkur rückläufig ist, meist fest im Griff. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass das Bedürfnis nach Kontrolle kein Zwang wird.
Tipp: Gewöhnen Sie sich an den Gedanken, nicht alles unter Kontrolle haben zu können und loslassen zu müssen.

Alles über das Sternzeichen Jungfrau - 24.08. bis 23.09.

Waage

Waagen lassen sich von einem rückläufigem Merkur auch 2021 nicht aus der Ruhe bringen. Ihre innere Ausgeglichenheit ist dabei sehr hilfreich, um kleinere Turbulenzen gekonnt auszugleichen.
Tipp: Nutzen Sie diese Chance, um Ihre Fähigkeiten der inneren Balance noch weiter auszubauen.

Alles über das Sternzeichen Waage - 24.09. bis 23.10.

Skorpione

Skorpione reagieren zwiegespalten auf die Ereignisse. Einerseits scheint ihnen die Rückwärtsbewegung kaum etwas auszumachen, andererseits werden negative Einflüsse in bestimmten Bereichen besonders intensiv wahrgenommen. In der Liebe beispielsweise sollten Sie nun nicht zu sehr in die Vergangenheit blicken.
Tipp: Vergleichen Sie die Gegenwart nicht zu sehr mit dem, was mal war, sondern arbeiten Sie aktiv an der Verbesserung der Zukunft.

Alles über das Sternzeichen Skorpion - 24.10. bis 22.11.

Schütze

Schützen sind es gewohnt, nach vorne zu blicken, daher bringt ein rückläufiger Planet eine recht emotionale Zeit mit sich. Zurückblicken kann wehtun, weil man an schmerzvolle Erfahrungen erinnert wird.
Tipp: Seien Sie achtsam und sanft zu sich selbst. Versuchen Sie zu vergeben und Dinge, die Sie nicht ändern können, zu akzeptieren.

Alles über das Sternzeichen Schütze - 23.11. bis 21.12.

Steinbock

Steinböcke sehen in einem rückläufigem Merkur eher eine Chance als eine Gefahr. Sie nehmen diesen Anlass gerne wahr, um ihr Handeln weiter perfektionieren zu können.

Alles über das Sternzeichen Steinbock - 22.12. bis 20.01.

Wassermann

Für den Wassermann bricht nun eine Welt zusammen. Da Wassermänner sehr nach vorne gerichtete Wesen sind, bringt die Rückläufigkeit des Merkurs 2021 alles durcheinander.
Tipp: Beschäftigen Sie sich mit Ihrer Herkunft, Ihrem Wesen und reflektieren Sie Ihre wichtigsten Werte.

Alles über das Sternzeichen Wassermann - 21.01. bis 19.02.

Fische

Während der Rückläufigkeit des Merkurs fühlen sich die meisten Fische wohl und geborgen. Einige jedoch fühlen sich in dieser Phase sehr unwohl und handeln schon fast etwas gezwungen.
Tipp: Gelassenheit. Tief ein- und ausatmen. Die meisten Dinge klappen am besten, je weniger man darüber nachdenkt. Vertrauen Sie Ihrem Instinkt und Bauchgefühl!

Alles über das Sternzeichen Fische - 20.02. bis 20.03.

Zum Weiterlesen:

Kategorien:
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.