VollmondVollmond im November 2020: Der letzte Vollmond vor Weihnachten

Der Vollmond im November 2020 ist der letzte Vollmond vor Weihnachten. Hier kommt der Zwillingsmond.

Der Mond hat auf uns Menschen schon seit wir denken können eine magische und faszinierende Wirkung. Vor allem der Vollmond scheint in seiner beeindruckenden Erscheinung einen ganz besonders starken Einfluss auf uns zu haben.

Vollmond Bedeutung: Das steckt hinter dem mystischen Mond-Wunder!

 

Wann ist Vollmond im November 2020?

Den vorletzten Vollmond für das Jahr 2020 können wir am 30.11.2020 am Vormittag um 10:29 bewundern, wenn das Wetter es denn zulässt. Zu diesem Zeitpunkt ist er in seiner gesamten Fülle sichtbar. Im November steht der Vollmond zudem im Sternzeichen Zwilling.

Auch der November Vollmond trägt, wie alle anderen Vollmonde, traditionelle Namen. Der Novembermond nennt sich auch Nebelmond oder Biebermond. Diese Namen werden meist von dem für den jeweiligen Monat typischen Merkmalen abgeleitet. Weitere häufig verwendete Namen sind unter anderem: Schneemond, Frostmond, Windmond oder Schlachtmond.

Wann ist Neumond? Alle Termine für 2020

 

Vollmond 2020 im Zwilling: Alles auf Anfang!

Der Vollmond im Zwilling 2020 bietet uns grandiose Chancen und gibt uns die Möglichkeit, alles auf Null zu setzten, also einen richtigen Neuanfang zu wagen. Diese neu gewonne Kraft und Inspiration sollte auch unbedingt genutzt werden. Die Konstellation steht nun günstig, um vor allem kommunikative und kreative Dinge anzupacken. Sei es nun ein wichtiges Gespräch mit einem Vorgesetzten oder einem Beziehungspartner zu suchen, oder ein lange liegengelassenes Projekt wieder aufzunehmen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um den kreativen Geist freizulassen und sich zu entfalten.

Kategorien:
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.