Astro-CoachingDas große Geld-Horoskop des Skorpions: Wie er mit Geld umgeht

Erich Bauer erörtert für uns im großen Geld-Horoskop für das Sternzeichen Skorpion, inwiefern die Geldpartner Einfluss auf die finanzielle Lage des Skorpions haben. Was bringt ihm Geld und was nimmt ihm Geld? 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Inhalt
  1. Sie brauchen keinen Luxus zum Glück
  2. Das bringt Skorpionen Geld
  3. Das nimmt Skorpionen Geld
  4. Skorpion-Geborene und ihre besten Geld-Partner

 

Sie brauchen keinen Luxus zum Glück

Menschen mit dem Sternzeichen Skorpion kommen Ende Oktober und in den ersten drei November-wochen auf die Welt. Es ist eine Zeit, in der die Natur stirbt ­–, und es scheint, dass diese Stimmung abfärbt, auch die Menschen ergreift, die in dieser Zeit auf die Welt kommen: Es scheint, dass sie von einer Angst begleitet werden, sie könnten ihr Geld verlieren, so wie die Bäume ihr Laub.

Auf jeden Fall unternehmen sie alles, damit es sicher ist. Sie geben auch nicht mehr aus, als sie zum Leben brauchen. Das Wort „Luxus“ ist ein Fremdwort für einen richtigen Skorpion. Sie haben auch nicht wenig, denn sie sind gute Geschäftsleute und können bis zum Umfallen arbeiten. Hinzu kommt, dass Skorpion-Geborene auf ganz andere Art auch davon profitieren, dass das Leben endlich ist: Viele Menschen mit diesem Sternzeichen erben eine Hinterlassenschaft und besitzen manchmal richtig viel Geld.

 

Das bringt Skorpionen Geld

Die Astrologie sagt, ob jemand arm ist wie eine Kirchenmaus oder im Geld schwimmt, hängt erstens davon ab, wie sein Verhältnis zum Zeichen Stier ist und zweitens, wie sein persönliches, zweites Solarhaus lautet. Zum Abschnitt Stier besteht eine innige Beziehung, denn er liegt dem ihrigen ganz genau gegenüber. Das ist der Grund, warum diese Menschen oft schon als Kinder dem Reiz des Geldes erliegen und geschenkte Münzen in ein Sparschwein stopfen. Vom Gegenzeichen geht bekanntlich grundsätzlich eine Anziehung aus. Man ist fasziniert und entwickelt beinahe Liebesgefühle. Wenn dieses Gegenzeichen Stier lautet, dann entwickelt man eine regelrechte Leidenschaft für Geld und für das beruhigende Gefühl, dass man sich damit jeden Wunsch erfüllen kann.

Geld und Finanzen: Der Stier und sein Bezug zum Geld

Das persönliche zweites Solarhaus wiederum lautet Schütze. Das offenbart, dass diese Menschen nicht zwanghaft am Geld kleben. Zum Beispiel verreisen sie sehr gerne. Sie gehören auch zu den Menschen, die immer offen sind für Spenden. Skorpione horten also nicht ihr Geld. Letztendlich wissen sie in ihrem allertiefsten Inneren, dass man nichts behalten kann, auch nicht den größten Schatz der Welt.

 

Das nimmt Skorpionen Geld

Befragte man die Astrologie, welche Gefahren und Risiken mit dem eigenen Sternzeichen beim Thema Geld verbunden sind, dann muss man das achte Solarhaus analysieren. Für Skorpione lautet es Zwillinge. Zunächst einmal drückt das überdeutlich aus, was Skorpione zutiefst ablehnen und vermeiden, nämlich einen lockeren Lebensstil, der ja bekanntlich mit dem Sternzeichen Zwillinge verbunden ist. Man wird kaum einen Skorpion finden, der zum Beispiel sein Geld für irgendwelche Glücksspiele ausgibt. Entsprechend umgibt sich dieses Sternzeichen mit soliden Sachen, bei denen Haltbarkeit eine zentrale Rolle einnimmt.

Geld und Finanzen: Zwillinge und ihr Bezug zum Geld

Was allerdings zu ihrem „Sorgenzeichen” Zwillinge auch gehört, ist, dass diese Menschen gar nicht selten an jemanden geraten, der ihnen buchstäblich das Geld aus der Tasche zieht, sei es, weil er besonders bedürftig oder besonders raffiniert ist. Manchmal sind es auch die eigenen Kinder, die ihr geliebtes Geld verprassen.

 

Skorpion-Geborene und ihre besten Geld-Partner

Geld-partner Widder: Zu Widder-Geborenen besteht ein zwiespältiges Verhältnis. Zum einen bewundert man ihren Mut und ist daher gerne bereit für ein gemeinsames Geschäft. Zum andern macht genau dieser Mut auch große Angst vor Verlusten.

Geld-partner Stier: Der Stier ist ein Partner für die Ewigkeit, denn mit ihm zusammen vermehrt sich das Geld, und er verleiht Sicherheit.

Geld-partner Zwillinge: Zwillinge-Geborene sind für Skorpione regelrechte Schreckgespenster, die all das haben, was sie so fürchten: Leichtsinn, Übermut und Vergesslichkeit und Verantwortungslosigkeit.

Geld-partner Krebs: Zum Zeichen Krebs besteht große Nähe und großes Vertrauen. Bei ihm fühlt sich der Skorpion sicher, und er geht gerne mit ihm Geschäfte ein. In aller Regel vermehrt sich dann sein Geld.

Geld-partner Löwe: Das Zeichen Löwe besetzt das zehnte Solarhaus. Von ihm geht einerseits große Anziehung aus, zugleich macht es Angst. Das ist der Grund, warum Skorpione, selbst wenn sie einen Job ganz weit oben einnehmen, sich dennoch bedeckt geben.

Geld-partner Jungfrau: Das Zeichen Jungfrau ist genau wie der Stier seiner Energien nach Erde. Insofern vertraut ein Skorpion Menschen mit diesem Sternzeichen und macht gerne mit ihnen Geschäfte, die in aller Regel auch Geld bringen.

Geld-partner Waage: Die Waage besetzt das zwölfte Solarhaus, was grundsätzlich Vorbehalte und Angst wachruft. In einer Partnerschaft drohen Verluste. Bei eventuellen Geschäften wird dringend zu einem Rechtsbeistand geraten.

Geld-partner Skorpion: Zwei Skorpione verdoppeln all die Eigenschaften, die dieses Sternzeichen schon für sich bringt, also auch die Sorgen und die Angst um das Geld.

Geld-partner Schütze: Das Zeichen Schütze verleitet Skorpion-Geborene dazu, ihr Geld für ideelle Werte auszugeben, manchmal es regelrecht zu verschleudern.

Geld-partner Steinbock: Ein Steinbock ist nach ihrem Geschmack: solide, zuverlässig, sparsam.

Geld-partner Wassermann: Weil das Zeichen Wassermann ihr viertes Solarhaus einnimmt, befürchten Skorpione auch, der Wassermann-Energie zu verfallen und ihr Geld zu verlieren.

Geld-partner Fische: Fische-Geborene gehören zu den günstigen Geldpartnern. Gemeinsam vermehrt sich das Geld. Man kann sich gegenseitig vertrauen.

 

>> Lesen Sie auch:

Kategorien:
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.