Horoskop

Mars bringt die große Liebe zurück!

Gute Nachricht zum Valentinstag: Mars schenkt uns tiefe Gefühle und die große Liebe! Erfahren Sie in diesem Horoskop, wie Mars Ihnen jetzt die Liebe bringt.

1 / 13
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mars bringt die große Liebe zurück!

Es ist wie ein Geschenk des Himmels, der es gut mit uns meint. Pünktlich zum Valentinstag wandert der Mars vom spontanen Widder in den stabilen Stier. Das bringt Tiefe in unsere Gefühle, Ernsthaftigkeit, Sicherheit. Wir empfinden aus tiefstem Herzen, erobern nicht mehr, sondern behüten. Die Liebe wird zur Heimat, zum starken Halt in den Stürmen des Alltags. Eben so, wie die wahre große Liebe sein muss: der Mensch, auf den immer Verlass ist, egal was auch passiert; der Mensch, zu dem wir immer, angeschlagen von unseren Kämpfen, heimkehren können – und der uns stets auffängt mit seinen starken Gefühlen.

Der Mars im Stier ist nicht mehr der Stern der Pioniere und Eroberer ­– wie der Widder. Sondern der Bewahrer eben, er verkörpert den ersten Schritt zur Familie. Lenkt uns zum großen Glück der Gemeinschaft, das die Menschen seit jeher zusammenhält, erhaben über alle Kriege, über all dem Hass – wir gegen den Rest der Welt. 

So bleibt der Widder mithilfe seines Sternzeichens gesund

Mars. Der die Liebe stark macht.

Der Mars im Stier gibt unserer Liebe Heimat – ganz konkret, in dem er eine tiefe Sehnsucht nach dem eigenen Haus, der eigenen Wohnung in uns schürt. Wenn unsere Empfindungen ernster werden, die Gefühle tiefer, dann wünschen wir uns eben ein stabiles, sicheres Plätzchen auf dieser Erde, das wir mit unserem Partner teilen können – seit Urzeiten schon. Und genauso prägt uns beim Mars im Stier dieser Prozess auf emotionaler Ebene – wir möchten den festen Platz im Herzen unseres Partners, die stabile Position, zuverlässig, sicher. So wie eben alles im Wesen des Stiers nach Sicherheit strebt.

Wir sind es gewohnt, gebannt auf die sinnliche Venus zu starren, wenn es um unsere Liebe geht. Was wir dabei verkennen: der Mars, dieser Herr der glühenden Leidenschaft, der knisternden Erotik und der Sexualität, hat ein gewichtiges Wort mitzureden. Ohne Mars wäre diese Liebe vergeistigt, abgehoben, nicht von dieser Welt. Der Mars gibt ihr Bodenhaftung, den Platz im Alltag – und auch in unseren ganz konkreten Gefühlen.

Das große Astro-Lexikon: Teil 3

Was wir am besten verstehen, wenn wir uns den Mars im Stier näher anschauen, in den unser Kraftplanet am Donnerstag, dem 14. Februar, eintritt, dem Valentinstag eben, dem Tag der Verliebten und aller Liebenden dieser wunderbaren Erde. Im Stier ist die Energie des feurigen Planeten ganz auf sinnliche Genüsse, auf den Körper, auf das materielle eingestellt. Wichtig, um zu verstehen, was dabei geschieht.

Es ist nicht die stürmische Leidenschaft, die jetzt durch Ihr Leben fegt. Am Anfang eher so etwas wie eine tiefe Freundschaft, eine Beziehung, in der Sie sich einfach verstanden fühlen, aufgehoben, angekommen. Eine Beziehung, aus der sehr schnell mehr wird. Weil eine tiefe Ehrlichkeit und Verbundenheit dahinterstehen, die nie vergehen.

Klicken Sie sich in der Bildergalerie einfach bis zu Ihrem Sternzeichen durch!?

Lesen Sie jetzt Ihre Horoskope für das Jahr 2019