close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für astrowoche.wunderweib.de/ Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

MondzyklusNeumond im April 2022: Er schenkt uns Mut für Neuanfänge

Der Neumond im Sternzeichen Widder schenkt uns jede Menge Power: Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um sein Schicksal in die Hand zu nehmen und etwas zu riskieren.

Video Platzhalter

Jeden Monat aufs Neue durchläuft der Mond seine verschiedenen Zyklen. Lässt er sich mit bloßem Auge kaum noch erkennen, steht der Trabant zwischen Sonne und Erde und es herrscht wieder Neumond – das Gegenteil zum Vollmond.

Mit unserem Mondkalender erhalten Sie noch genauere Infos zu allen Mondphasen.

 

Wann ist Neumond im April 2022?

Im Ostermonat April findet der erste Neumond am 1. April 2022 um ca. 08:26 Uhr statt. Diesmal steht er dabei im Sternzeichen Widder und beeinflusst alle Sternzeichen auf besondere Art und Weise. In Kombination mit verschiedenen Ritualen kann die Neumond-Energie noch effektiver genutzt werden. 

Übrigens: Ein zweiter Neumond erwartet Sie am 30. April 2022. Dieser wird auch Schwarzmond genannt. 

 

Neumond im Widder: So ergeht es den Sternzeichen

Menschen mit dem Sternzeichen Widder gelten als temperamentvolle und selbstbewusste Charaktere, die bedingungslos für ihre Ziele kämpfen. Davon können auch die anderen Sternzeichen profitieren, denn der Neumond im Widder setzt in ihnen neue Kräfte frei und schenkt eine Extraportion Mut. Die Tierkreiszeichen haben jetzt die perfekte Gelegenheit, ihr Schicksal in die Hand zu nehmen und es sogar in eine ganz neue Richtung zu lenken. Hatten wir vorher noch Zweifel, schenkt der Widder-Neumond uns die Kraft, etwas Neues zu wagen und unser Leben, wenn nötig, komplett umzukrempeln. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, nicht zu verbissen oder gar aggressiv vorzugehen, um Spannungen zu vermeiden und den Druck auf sich selbst nicht ins Unermessliche zu treiben.

Vor allem im Job sorgt der Neumond im Widder für mehr Durchsetzungskraft. In dieser Zeit ist man risikobereiter und probiert Neues aus – ein Vorgehen, dass sich lohnen kann. Dieser leistungsstarken Stimmung im Weg stehen, kann die Konjunktion aus Mars und Saturn. Sie könnte zu kurzzeitigen Selbstzweifeln führen oder die Befürchtung sähen, nicht schnell genug mit allem voranzukommen. Davon sollten wir uns jedoch nicht beirren lassen, sondern in unserem eigenen Tempo weitermachen und uns vor allem auf die wunderbaren Energien des Neumonds einlassen.

Mehr Horoskope:

Artikelbild und SocialMedia: Jorge Murguia Fotografia / iStock

Kategorien:
Copyright 2022 astrowoche.de. All rights reserved.