MondNeumond im September 2021: So wirken die magischen Jungfrau-Energien

Bald ist wieder Neumond: diesmal im Zeichen der Jungfrau. Lesen Sie hier alle wichtigen Infos zum Neumond im September 2021.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Wann ist der Neumond im September 2021? 
  2. Neumond im Zeichen der Jungfrau: So nutzen Sie den Einfluss 
  3. Neumond im September 2021: Mond und Uranus stehen im Trigon zueinander 

Mit jedem Neumond beginnt der Mondzyklus von Neuem. Auch mit dem Neumond im September 2021 erwarten uns durch die Energien des Sternzeichens Jungfrau neue Möglichkeiten. 

 

Wann ist der Neumond im September 2021? 

Der Neumond findet dann statt, wenn sich der Mond zwischen Sonne und Erde befindet. Diese Begebenheit tritt am Dienstag, den 7. September 2021 um 02:53 ein. Während des Neumondes herrscht eine friedlichere Stimmung, da die Planeten Mond und Sonne enger beieinanderstehen. An Tagen des Neumonds liegt daher auch weniger Konfliktpotenzial in der Luft als beispielsweise zum Vollmond.  

Weitere Neumondphasen für 2021 finden Sie auch in unserer Übersicht.

 

Neumond im Zeichen der Jungfrau: So nutzen Sie den Einfluss 

Im September befindet sich der Neumond im Tierkreiszeichen Jungfrau. Damit ist eine großartige Voraussetzung für Neuanfänge jeglicher Art gegeben. Denn das Sternzeichen Jungfrau gibt uns die nötige Kraft und den Durchblick, um Vorhaben genau zu planen und diese erfolgreich durchzuführen.

Passend zum Talent der Jungfrau, praktische Lösungswege mit dem Sinn fürs Detail zu finden, gibt der Neumond in der Jungfrau auch Ihnen die Stärke, Ihr Leben angenehmer zu planen und neue Ordnung in altes Chaos zu bringen. Sie erhalten die Gelegenheit, alltägliche Abläufe neu zu strukturieren und alte Probleme zu lösen. Dies können sowohl ein Hausputz als auch das Organisieren des liegengebliebenen Papierkrams sein. Auch To-do-Listen lassen sich jetzt noch besser erstellen und erfolgreich abarbeiten. Wenn diese Arbeit erstmal geschafft ist, können Sie Ihr Leben gleich noch viel besser genießen. 

Worauf warten Sie also? Packen Sie neue Projekte an, der Neumond in der Jungfrau wird Sie garantiert unterstützen! 

 

Neumond im September 2021: Mond und Uranus stehen im Trigon zueinander 

Gleichzeitig zum Neumond bilden Mond und Uranus ein Trigon. Dadurch gewinnen Sie eine größere Überzeugungskraft und sind noch ehrgeiziger. Ihrem Geist wird die Möglichkeit gegeben, nach noch originelleren Methoden zu suchen. Auch für Unternehmungen aller Art sind nun sehr gute Voraussetzungen gegeben. 

 

Zum Weiterlesen:

Artikelbild und Social Media: iStock/dennisvdw

Kategorien:
Copyright 2021 astrowoche.de. All rights reserved.