close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für astrowoche.wunderweib.de/ Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Ihre SterneRückläufiger Merkur 2022: Diese 5 Sternzeichen leiden besonders unter seinem Einfluss!

Am 14. Januar 2022 wird Merkur das erste Mal rückläufig und beeinflusst damit vor allem 5 Sternzeichen - leider negativ. Ob Sie auch betroffen sind und wie Sie das Schlimmste verhindern können, verraten wir Ihnen hier.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Rückläufiger Merkur: 5 Sternzeichen trifft es besonders hart
  2. Skorpione neigen zu Selbstzweifeln
  3. Stiere werden mit der Vergangenheit konfrontiert
  4. Waagen reagieren schnell verstimmt
  5. Sternzeichen Krebs: Es kommt zu Machtkämpfen
  6. Sternzeichen Widder: Sie fühlen sich kraftlos

Es ist wieder so weit: Merkur wird rückläufig! Ab dem 14. Januar 2022 tritt unser Kommunikationsplanet im Sternzeichen Wassermann den Rückzug an, und wechselt am 26. Januar in das Zeichen Steinbock, in welchem er noch bis zum 3. März 2022 rückläufig bleibt. Damit beginnt die erste von insgesamt vier rückläufigen Phasen in diesem Jahr. 

Was die Sternzeichen noch erwartet, erfahren Sie im großen Jahreshoroskop für 2022.
 

 

Rückläufiger Merkur: 5 Sternzeichen trifft es besonders hart

Wenn Merkur rückläufig wird, hat jedes Sternzeichen mit unterschiedlich schweren Folgen zu kämpfen. Diese können eine erschwerte Kommunikation, Missverständnisse, technische Probleme oder ein chaotischer Alltag sein. Doch vor allem für 5 Sternzeichen gibt es schlechte Nachrichten: Sie leiden besonders unter Merkurs Rückläufigkeit.

Rückläufiger Merkur 2022: So beeinflusst er die Sternzeichen!

 

Skorpione neigen zu Selbstzweifeln

Skorpione bekommen Merkurs Rückläufigkeit deutlich zu spüren: Jemand missachtet Ihre Grenzen und geht Ihnen damit gewaltig auf die Nerven. Anstatt den Rückzug anzutreten, sollten Sie klar und deutlich Ihre Meinung äußern, achten Sie jedoch auf eine angemessene Wortwahl. Außerdem fühlen Sie sich schnell erschöpft, antriebslos und trauen sich weniger zu als sonst. Lassen Sie sich jetzt bitte nicht verunsichern, sondern gehen Sie selbstbewusst Ihren Weg. Jupiter, Mars und Venus schicken schon bald ihre Unterstützung.

 

Stiere werden mit der Vergangenheit konfrontiert

Der rückläufige Merkur weckt unangenehme Erinnerungen aus der Vergangenheit und alte Wunden könnten wieder aufreißen. Gut möglich, dass eine vergangene Liebe Sie nun kontaktiert und damit völlig aus dem Konzept bringt. Keine Sorge, wenn Sie dafür offen sind, kann Merkur Ihnen sogar dabei helfen, Verdrängtes zu reflektieren und endlich hinter sich zu lassen. Im Job sollten Sie darauf achten, sich durchzusetzen und sich in Ihrer Gutmütigkeit nicht ausnutzen lassen - Sie schaffen das!

 

Waagen reagieren schnell verstimmt

Die sonst so ausgeglichene Waage gerät mit dem rückläufigen Merkur schnell mal aus dem Gleichgewicht. Dinge in Ihrer Beziehung oder im Job, die Sie sonst nie gestört hätten, können Sie jetzt auf die Palme bringen. Generell reagieren Sie schneller gereizt und ärgern sich über viele Kleinigkeiten. Dies sorgt für Spannungen in der Familie und mit Freunden. Besonders heikel wird es in der Woche ab dem 24. Januar 2022, wenn Merkur und Mars im Quadrat zu Ihrem Zeichen stehen. Dann fühlen Sie sich schnell gestresst und sollten das Treffen wichtiger Entscheidungen lieber vertagen, da Sie zu impulsiv handeln könnten.

 

Sternzeichen Krebs: Es kommt zu Machtkämpfen

Ihr Drang, sich zu sehr mit der Vergangenheit zu beschäftigen, wird während Merkurs Rückläufigkeit verstärkt und kann zu Verstimmungen führen. Außerdem kommt es Zu Hause oder am Arbeitsplatz schnell zu Streitigkeiten. weil viel aneinander vorbeigeredet wird und jeder das letzte Wort haben möchte. Versuchen Sie, sachlich zu bleiben und gönnen Sie sich immer mal wieder Ruhepausen, aus welchen Sie neue Kraft schöpfen können.

 

Sternzeichen Widder: Sie fühlen sich kraftlos

Der rückläufige Merkur entzieht dem Widder seine Power, weshalb Sie nun immer mal wieder Phasen erleben könnten, in denen Sie sich lieber zurückziehen und die Dinge mit weniger Elan als gewohnt angehen. Geben Sie jetzt nicht auf, sondern kämpfen Sie weiterhin für Ihre Ziele, sonst werden Sie sich hinterher ärgern. Ein strukturierter Ablauf kann Ihnen den Arbeitsalltag deutlich erleichtern. Im Umgang mit Ihren Mitmenschen geht Ihr Temperament noch schneller mit Ihnen durch. Versuchen Sie sich zu zügeln und die Dinge gelassener zu sehen, so können Sie unnötigen Streit vermeiden.

 

Auch spannend:

 

Artikelbild und Social Media: INchendio / iStock

Kategorien:
Copyright 2022 astrowoche.de. All rights reserved.