Thema der Woche

Sterne zum Träumen: Die großen Sternstunden für Liebe, Geld und Co.

Die Trignon-Sternkonstellationen führen diese Woche zu besonders kraftvollen Sternstunden, die uns die besten Entscheidungen in Liebe, Finanzen und Co. versprechen.

1 / 6
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sterne zum Träumen: Die großen Sternstunden für Liebe, Geld und Co.

Es sind oft nur Momente, die im Leben über Liebe, Freundschaft und Erfolg entscheiden. Umso wichtiger ist es, für wichtige Entscheidungen immer den bestmöglichen Moment zu treffen. In dieser Woche machen die Sterne dafür ein fantastisches Angebot. Sie bieten uns jeden Tag tolle Chancen. Wir können wunderbare Liebe erleben, neue Freunde gewinnen und unsere Geldprobleme  lösen. Wir müssen jetzt nur eines tun: Diese Sternstunden nutzen und uns zur richtigen Zeit für das Richtige entscheiden.

Ihr Glück ist zum Greifen nah!

Die Planeten wetteifern in dieser Woche vom 24. bis 30. August 2020 förmlich darum, mit ihren positiven Energien auf uns zu wirken. Es fällt auf, dass viele davon sich in einem Trigon verbinden, also in einem Winkelabstand von 120 Grad. Was bedeutet dieser Aspekt? Nun, bei einem Trigon fließen die Energien der beteiligten Planeten leicht und ungehindert und können ihre positive Wirkung frei entfalten. Es gibt nirgendwo Reibungsverluste, alles geschieht fließend und ohne jeden Konflikt. Auf diese Weise bündeln sich in einem Trigon Kräfte, die uns aufbauen und uns in jeder Lebenslage helfen. Unter diesem Aspekt zeigen sich plötzlich Wege, die aus aussichtslos scheinenden Situationen führen. Auch dürfen wir immer mit großartigen Überraschungen rechnen, wenn Sterne sich in einem Trigon verbinden. So wie in dieser Woche.

Wir spüren, wie wichtig echte Freunde für uns sind

Wir Astrologen wollen nichts beschönigen und müssen deshalb auch über Saturn reden, der am Montag im spannungsgeladenen Quadrat zum Mars steht. Aber das ist halb so schlimm: Dieser Aspekt bildet nur noch einmal alles ab, was uns Sorgen und Kummer bereitet. Er macht uns bewusst, dass wir handeln müssen und dass wir für dieses Handeln Optimismus und Zuversicht brauchen. Dazu passt dann das Merkur-Trigon zu Uranus wie die Faust aufs Auge. Jetzt können wir endlich wieder Neues planen. Und wir sollten unter solchen Sternen auch gleich die ersten Schritte tun, um unsere Pläne und Ideen umzusetzen. Es ist der richtige Moment, um wieder anzupacken.

Venus und Jupiter bringen zu Beginn der Woche unsere Gefühle in Schwung, versprechen Liebelei und auch richtiges Liebesglück. Ein Venus-Trigon mit Neptun gibt unseren Gefühlen Tiefe und Nachhaltigkeit. Da sind Augenblicke möglich, in denen wir spüren, wer unser Seelenpartner ist. In jedem Fall wird uns jetzt deutlich, wie wichtig echte Freunde und Freundinnen für uns sind. Wenn dann am Samstag Merkur und Jupiter im Trigon zueinanderstehen, kann sich im Beruf und in finanzieller Hinsicht vieles zum Guten wenden.  Jetzt könnte man sogar wieder mal sein Glück im Lotto probieren. Nicht zuletzt, weil auch ein sehr freundlicher Mond mitspielt. So gibt es in dieser Woche fast stündlich Chancen und alle Sternzeichen profitieren davon. Das Glück ist jetzt wirklich zum Greifen nah.

Also bitte, greifen Sie zu. Wann Sie das in dieser Woche am besten tun, steht im Sternstundenplan - dafür einfach durch unsere Bildergalerie klicken.

Mehr spannende Artikel: