MondlaufVollmond im Oktober 2020: Die Überraschung des Blue Moon

Der Vollmond im Oktober 2020 ist etwas ganz Besonderes. Es wird uns nämlich gleich doppeltes Mond-Glück geschenkt. Zu danken haben wir dafür dem Blue Moon.

Ein Vollmond ist jeden Monat wieder ein spannendes Ereignis für die Sternzeichen, bringt er doch so wunderbare Energien mit sich, die jedes Mal wieder ganz unterschiedlich wirken können. Der Vollmond im Oktober 2020 ist da keine Ausnahme. Was ihn sogar noch aufregender macht, wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Wann ist Neumond? Alle Termine für 2020

 

Vollmond im Oktober 2020: Der Blaue Mond bringt doppeltes Mondglück!

Genau müsste es heißen "Vollmonde im Oktober 2020", also Mehrzahl anstatt Einzahl. Der Vollmond im Oktober, der am 1.10.2020 um ca. 23:05 Uhr am Himmel zu sehen sein wird, kommt nicht allein. Schon am 31. Oktober kommt es zum nächsten Vollmond. Dieses Mal am Nachmittag um ca. 15:49 Uhr. Die Sternzeichen dürfen sich also direkt über doppeltes Mondglück freuen. 

In diesem Fall spricht man von einem sogenannten "Blue Moon" oder auch einem "Blauen Mond". Dieses Phänomen ist verhältnismäßig selten und wird das nächste Mal erst im August 2023 auftreten

Der Mond in den Häusern: Wo Sie Ihr inneres Glück finden

 

Was bewirken die beiden Vollmonde im Oktober?

Der erste Vollmond im Oktober 20202 am 1.10. steht im Zeichen Fische. Um 4:48 Uhr wechselt er dann in das Zeichen Widder. Mit dem Vollmond in den Fischen wird Ihre Emotionalität in der Regel gesteigert. Es fällt Ihnen jetzt leichter, Ihre eigenen Gefühle besser zu analysieren und Sie können sich unter Umständen gut in Ihre Mitmenschen hineinversetzen. Vielleicht gibt es aktuell jemanden in Ihrem Umfeld, mit dem Sie gerade jetzt einmal das offene Gespräch suchen sollten. Es steht jetzt unter einem guten Stern beziehungsweise Mond. 

Der Blue Moon am 31. Oktober 2020 steht wiederum im Zeichen Stier. Mit ihm bricht eine Zeit des Reflektierens an, die sich gut dafür eignet, die letzten Monate des Jahres oder auch schon neue Projekte für das kommende Jahr 2021 zu planen.

Da Merkur zu diesem Zeitpunkt noch rückläufig ist und häufig für Trubel sorgt, gegen den du eh nichts machen kannst, ist es umso schöner, wenn du Zeit findest, deine Gedanken ein bisschen schweifen zu lassen. Auch wichtig: Tue dir rund um den Vollmond etwas Gutes. Sei es ein leckeres Essen oder auch ein entspannter Wellnesstag. 

Zum Weiterlesen:

Kategorien:
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.