Astro-CoachingDie karmischen Beziehungen des Widders

In jedem Widder steckt der Auftrag, dem Leben die Stirn zu bieten. Manchmal ist es auch nur eine innere Unruhe. Erich Bauer erläutert für uns, welche karmischen Beziehungen den Widder bei seinem Auftrag unterstützen und von welchen Beziehungen abzuraten ist.

Inhalt
  1. Die Karma Befreiung
  2. Der karmische Segen meines Sternzeichens
  3. Der karmische Fluch meines Sternzeichens
  4. Die karmischen Beziehungen der Widder-Geborenen

 

Die Karma Befreiung

Das Erbe, das einem Widder in die Wiege gelegt wird, ist nicht einfach zu erlösen. Denn es handelt sich in aller Regel um heftige Emotionen, denen die Ahnen ausgesetzt waren, die sie entweder am eigenen Leib erlebten oder anderen zufügten. Solche Gefühle gleichen nahezu Instinkten, und sind sehr schwer bewusstseinsmäßig zu bewältigen. Meiner Erfahrung nach reicht es auch nicht, wenn Widder sich bewusst vornehmen einen friedlichen Weg einzuschlagen, also versuchen, die wilde Vergangenheit, die in sie hineingelegt wurde, durch Friedfertigkeit zu bewältigen.

Sternzeichen-Eigenschaften: Alles über das Sternzeichen Widder - 21.03. bis 20.04.

Besser ist es, sich ganz bewusst dieser inneren Wildheit zu stellen und Möglichkeiten zu suchen, sie auszuleben. Letztendlich geht es darum, die betroffenen Personen aus der Vergangenheit zu entlasten und ganz bewusst die Vergangenheit hinter sich zu lassen, das, was geschehen ist, von sich regelrecht „abzuschneiden“.

 

Der karmische Segen meines Sternzeichens

Wenn in der Vergangenheit eine Sippe durch mangelnde Nachfahren oder durch große Schicksalsschläge auszusterben drohte, dann entsteht der Wunsch nach einem widder-betonten Menschen. Denn dieser ist beinahe eine Garantie dafür, dass die Sippe weiterleben wird. Ein Widder gehört nämlich zu den Potentesten im Tierkreis. Ihm fällt es leicht, dem Wunsch der Sippe nachzukommen und zahlreiche Nachfahren zu zeugen beziehungsweise zu gebären. Den Rekord hält sicher eine Frau mit Widder-Sonne aus Niederbayern, die siebzehn (!) Kinder in die Welt gesetzt hat. Ich persönlich kenne einen Mann mit Widder-Sonne, der sieben Söhne (und keine Tochter) hat. 

Die astropsychologische Bedeutung von Sonne und Mond

 

Der karmische Fluch meines Sternzeichens

Ein Horoskop mit der Sonne im Widder kann auch ein Hinweis dafür sein, dass in der Vergangenheit etwas geschehen ist, was eines Neuanfangs bedarf. Dazu zählen auch schlimme Streitereien und Auseinandersetzungen der Vorfahren untereinander oder mit Menschen außerhalb der Sippe. In aller Regel waren bei derartigen Kämpfen nicht die Eltern unmittelbar beteiligt, sondern die Großeltern oder noch weiter zurückliegende Angehörige. Das habe ich oft festgestellt, dass bei einem extremen Schicksal nicht die Kinder „antreten“, um die Vergangenheit aufzuarbeiten, sondern die Enkel. Sie besitzen genügend Distanz zur Vergangenheit, um sich ihr überhaupt zuwenden zu können. 

Es fragt sich überhaupt, ob Kinder in der Lage sind, ihre Eltern zu „verarbeiten“. Sie müssten sich dafür ja über die Eltern stellen, was in ein Sackgasse führt. Enkelkinder können eher über die Vergangenheit „richten“. So kann eine Frau mit einer Widder-Sonne zum Beispiel in ihrem Leben unbewusst die Unterdrückung ihrer eigenen Großmutter väterlicherseits verarbeiten. Diese Frau wird dann für Gerechtigkeit eintreten und sich für Schwächere einsetzen.

Die besten Partner für den Widder: Mit ihm ist immer etwas los im Leben

 

Die karmischen Beziehungen der Widder-Geborenen

Karma-Partner Widder

Menschen mit dem gleichen Sternzeichen zu begegnen, ist in den meisten Fällen kein Zufall, sondern wird vom Schicksal „dirigiert“. Man begegnet jemandem, dessen Ahnen etwas Ähnliches erlebt haben wie die eigenen, und wird jetzt angehalten, die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Karma-Partner Stier

Treten mit einem Stier-Geborenen größere Probleme auf, dann ist das immer ein Hinweis, dass in der Vergangenheit Übergriffe stattgefunden haben, im Extremfall, dass Ahnen aus ihrer Heimat vertrieben wurden.

Karma-Partner Zwillinge

Konflikte mit Zwillinge-Geborenen lassen die Vergangenheit wieder aufleben. Oft wird man darauf verwiesen, dass die Ahnen ein allzu leichtsinniges Leben durchmachen mussten.

Karma-Partner Krebs

Trifft ein Widder-Geborener mit einem Krebs zusammen und gründet womöglich auch noch eine Familie, dann kann man mit aller Sicherheit davon ausgehen, dass in der Vergangenheit Kinder in aller Regel gleich nach der Geburt Tragisches erlebt haben.

Karma-Partner Löwe

Löwen erinnern Widder-Geborene an Ahnen mit einer kämpferischen, oft sogar wilden und kriegerischen Vergangenheit.

Karma-Partner Jungfrau

Jungfrauen treten oft ins Leben von Widdern, um sie auf eine Vergangenheit ihrer Ahnen zu ver­weisen, in der Übergriffe stattgefunden haben, manchmal handelt es sich sogar um Inzest.

Karma-Partner Waage

Waage-Geborene wollen und sollen Friedfertigkeit ins Leben von Widder-Geborenen tragen.

Karma-Partner Skorpion

Mit einem Skorpion-Partner lebt häufig eine Vergangenheit der Ahnen wieder auf, in der es um den Nachwuchs schlecht bestellt war.

Karma-Partner Schütze

Schützen wecken bei Widdern häufig eine kriegerische Vergangenheit, in der es um Religion und ähnliche Themen ging.

Karma-Partner Steinbock

Das Zeichen Steinbock trägt ins Leben der Widder-Geborenen ihre Vergangenheit: Ahnen muss­ten unter dem Diktat der Gesellschaft leiden oder vergriffen sich an ihr.

Karma-Partner Wassermann

Wassermann-Geborene erinnern Widder an ihre Vergangenheit, in der man in aller Regel zu viel (manchmal aber auch zu wenig) Freiheit erlebt hat.

Karma-Partner Fische

Fische bringen den Gedanken des Verzeihens und Vergebens ins Leben von einem Widder.

 

 

Kategorien:
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.