Thema der Woche

Die Merkur-Warnung für die Fische

Aus der Serie: Die Merkur-Warnung: Das sind die größten Fallen für Ihr Geld!

Finden Sie heraus, wovor der rückläufige Merkur Sie ab dem 27. September warnen möchte und was Ihr persönlicher Ratschlag ist.

13 / 13
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fische und Geld: Die beiden werden nie richtige Freunde. Ihnen ist einfach alles Materielle nicht nur nicht wichtig, sondern regelrecht unangenehm. Geld kommt und geht eben. Sehr viel mehr wollen Sie auch nicht dazu tun. Jetzt aber sollten Sie dringend Ihr Vermögen im Auge behalten. Es kann gut sein, dass man versucht, Ihnen trickreich etwas von Ihrem Ersparten abzuluchsen. Sie merken es vielleicht gar nicht: Aber auf einmal hat Sie jemand sonst um eine nicht ganz unerhebliche Summe erleichtert. Warten Sie lieber noch ein Weilchen und vertrauen Sie nicht jedem. Wer es gut mit Ihnen meint, der hat Geduld.

Der Rat des rückläufigen Merkur: Lass dich nicht unter Druck setzen, sondern bleibe ganz bei dir.

Artikelbild und Soial Media: Collage mit iStock/f9photos und Astrowoche.de