MondlaufNeumond Januar 2022: Ein Super-Neumond zum Jahresstart

Das Jahr 2022 beginnt mit einem Super-Neumond am 2. Januar im Zeichen Steinbock. Wie wirkt dieser auf die Sternzeichen?

Video Platzhalter
 

Wann ist der Neumond im Januar 2022?

Der erste Neumond des Jahres ereignet sich direkt nach dem Jahreswechsel. Am 2. Januar um 19:35 Uhr steht der Mond zwischen Erde und Sonne und ist damit für uns nicht sichtbar. Uns präsentiert er dann seine Nachtseite.

Dieser Neumond ist ein sogenannter Super-Neumond. Das bedeutet, dass sich der Mond zu diesem Zeitpunkt besonders nah an der Erde aufhält. Im Gegensatz zu einem Super-Vollmond sorgt dies jedoch nicht dafür, dass der Mond größer und heller am Firmament zu sehen ist.

Jedoch hat der Super-Neumond ganz besondere Energien. Und die Uhrzeit, zu der er stattfindet, macht es uns möglich, sie direkt und ohne auf Schlaf verzichten zu müssen zu nutzen. Eines unserer Neumond-Rituale kann Ihnen dabei helfen, sogleich Zugang zu den Kräften des Super-Neumonds zu erhalten. 

Das Jahreshoroskop 2022: Was erwartet Ihr Sternzeichen?

 

Der Super-Neumond im Steinbock: So hilft er den Sternzeichen

Es ist bekannt, dass der Neumond ein guter Zeitpunkt für neue Anfänge ist. Wie passend, dass sich der Neumond im Januar quasi direkt zum Jahresstart ereignet.

In einer Zeit, in der wir sowieso die Energie des Neubeginns spüren, unterstützt der Super-Neumond uns noch zusätzlich und hat besondere Auswirkungen auf die Sternzeichen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Sie im Jahr 2022 erreichen möchten. Schmieden Sie Pläne und planen Sie Ihre Erfolge. Sie können jetzt die Weichen für ein tolles Jahr 2022 stellen. 

Auch die Steinbock-Kräfte, die zu dieser Zeit ebenfalls wirken, sind eine große Hilfe. Schließlich gilt der Steinbock als ein sehr ehrgeiziges und produktives Sternzeichen. Zu den typischen Eigenschaften des Steinbocks zählen sein starker innerer Antrieb und seine Umsichtigkeit. Steinböcke planen mit Bedacht und erreichen so Stück für Stück sicher ihre Ziele. Nehmen Sie sich das in diesem ersten Monat des Jahres zum Vorbild.

Der nächste Vollmond ereignet sich übrigens am 18. Januar 2022 und schon am 1. Februar erwartet uns der nächste Neumond. Werfen Sie zwischendurch auch immer einen Blick auf unseren Mondkalender 2022, um sich auf die einzelnen Mondphasen vorbereiten zu können.

Zum Weiterlesen:

Artikelbild und Social Media: INchendio/iStock

Kategorien:
Copyright 2022 astrowoche.de. All rights reserved.